Jump to content
geniesser_devot

Lecktücher (Oralschutztuch)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
War doch erst neulich Thema im Forum. Einfach mal die Suche benutzen.
  • Gefällt mir 2
StaenkerJule
Geschrieben
Schmecken die 🤔 Esspapier 🤔 Nein hab ich noch nie benutzt ich lecke auch nicht 🤷‍♀️
RoyoFoto
Geschrieben
Also ich benutze es nicht und mir ist schon klar, dass auch auf diesem Wege was übertragen werden kann. Da ich aber eher selten einmaliger Geschichten habe kennen man sich dann schon besser und da reicht das Vertrauen an der Stelle für mich. Ich würde sonst lieber ganz darauf verzichten als diese Dinger zu nutzen. Mit freundlichen Grüßen Royo
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Was zum Teufel sind denn bitte Lecktücher? Hab ich ja noch nie gehört :)
  • Gefällt mir 2
StaenkerJule
Geschrieben
@MagMollies1971 Kein Google 🤔
  • Gefällt mir 2
Student_Bln
Geschrieben

Schon mehrmals benutzt. Vergnügen ist anders. Aber in Anbetracht von Gesundheitspflege und Prävention ist es eine Kompromisslösung. D.h. bei ONS entweder gar nicht lecken oder unter Anwendung der LKW-Plane 😉. Bei langfristigen Geschichten sieht es anders aus.

Niclas_044
Geschrieben
lecktücher wären bestimmt bei eingen angebracht...bevor man einen Blumenkohl im gesicht hat.
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb geniesser_devot:

Wie sieht es bei Euch mit dem Mundschutz aus, benutzt Ihr auch Lecktücher?

Da ich generell keinen Sex mit Fremden habe, muss ich das nicht benutzen lassen. Hätte ich Sex mit Fremden, würde ich lieber darauf verzichten, geleckt zu werden.

Romantik-Hanno
Geschrieben
Wenn ich jemanden länger und gut kenne, dann lecke ich sehr gern, aber ohne Tuch, denn da fehlt dann das Gefühl ......
schwarzbunt8076
Geschrieben (bearbeitet)

Bei mir gab es bei kurzfristigen sexuellen Angelegenheiten kein Oralverkehr, von daher habe ich diese Tücher noch nicht benutzt. Finde es aber gut, dass es sie gibt

bearbeitet von schwarzbunt8076
Lieschen1965
Geschrieben
Also bei vielen muss man ja heutzutage leider fragen, ob sie ein Kondom benutzten, eigentlich sollte das selbstverständlich sein, so lange bis man weiß, dass man fest zusammen ist. Lecktücher allerdings noch nie benutzt. Im Swingerclub lecken wenige.
  • Gefällt mir 1
De-Kleene75
Geschrieben
Kommt drauf an
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb StaenkerJule:

@MagMollies1971 Kein Google 🤔

Danke für die tolle und sehr hilfreiche Antwort,find ich gut das es noch solch "gebildete" Menschen gibt die mit ihrem "Fachwissen" helfen können! 

Roman_Tische
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Student_Bln:

 der LKW-Plane 😉

Frischhaltefolie ist nicht so LKWmäßig. 

  • Gefällt mir 2
geniesser_devot
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MagMollis1971:

Danke für die tolle und sehr hilfreiche Antwort,find ich gut das es noch solch "gebildete" Menschen gibt die mit ihrem "Fachwissen" helfen können! 

Hier die Erklärung für Dich:Als Lecktuch (auch Kofferdam, Oralschutztuch; engl. dental dam) wird eine Folie bezeichnet, die beim Sex auf die Vulva oder den Anus des Sexualpartners gelegt wird, um sich beim Oralverkehr vor der Übertragung von krankheitsauslösenden Keimen zu schützen. Das Ansteckungsrisiko für HIV und andere Geschlechtskrankheiten wie Hepatitis B wird durch diese Barriere deutlich vermindert. Beim oralen Vaginalverkehr (Cunnilingus) verhindert das Lecktuch eine Aufnahme von Scheidenflüssigkeit und Menstruationssekreten durch den Sexualpartner. Auch für den oralen Analverkehr (Anilingus) sind Lecktücher eine wichtige Schutzmaßnahme im Sinne von Safer Sex, da bei oroanalen Kontakten der aktive Partner über den Mund neben HIV, HPV und Hepatitis B zusätzlichen Infektionsrisiken (z. B. durch Hepatitis A, Darmparasiten oder Darmbakterien) ausgesetzt ist.

  • Gefällt mir 3
böses_Mädchen781
Geschrieben

Als Lecktuch (auch Kofferdam, Oralschutztuch; engl. dental dam) wird eine Folie bezeichnet, die beim Sex auf die Vulva oder den Anus des Sexualpartners gelegt wird, um sich beim Oralverkehr vor der Übertragung von krankheitsauslösenden Keimen zu schützen. Das Ansteckungsrisiko für HIV und andere Geschlechtskrankheiten wie Hepatitis B wird durch diese Barriere deutlich vermindert. Beim oralen Vaginalverkehr (Cunnilingus) verhindert das Lecktuch eine Aufnahme von Scheidenflüssigkeit und Menstruationssekreten durch den Sexualpartner. Auch für den oralen Analverkehr (Anilingus) sind Lecktücher eine wichtige Schutzmaßnahme im Sinne von Safer Sex, da bei oroanalen Kontakten der aktive Partner über den Mund neben HIV, HPV und Hepatitis B zusätzlichen Infektionsrisiken (z. B. durch Hepatitis A, Darmparasiten oder Darmbakterien) ausgesetzt ist.

  • Gefällt mir 2
Roman_Tische
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Dinchen75:

Kommt drauf an

In jedem Thread. Worauf kommt's denn bei dir immer an? Wieso du überhaupt was schreibst.....unbegreiflich. 

  • Gefällt mir 5
Wolfwalk
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb geniesser_devot:

Wie sieht es bei Euch mit dem Mundschutz aus, benutzt Ihr auch Lecktücher? Man kann sich ja auch über den Mund anstecken.

Wenn es dazu käme, dass ich mir darüber Gedanken machen müsste, dann müsste ich mir auch Gedanken darüber machen, jemals wieder jemandem Die Hand zu schütteln, den Handlauf einer Rollltreppe anzufassen, einen Fahrstuhlknopf zu drücken, jemanden mein Eis probieren zu lassen, meinem Hund die Freude bei der Begrüssung abgewöhnen, nie wieder mit blossen Händen einen Apfel zu essen, wenn ich sie mir vorher nicht gewaschen habe....kurzum, ich müsste mir in jeder Situation Gedanken um meine Gesundheit machen.

Da ich bis heute von solchen Ansteckungsmöglichkeiten verschont geblieben bin, scheine ich nicht allzuviel falsch gemacht zu haben....aber! Ich lecke auch nicht jede Frau.....bei jeder Gelegenheit....wer den ganzen Tag nix anderes macht, sollte die Option von Lecktüchern in Betracht ziehen....guten Appetit!

  • Gefällt mir 5
StaenkerJule
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb MagMollis1971:

Danke für die tolle und sehr hilfreiche Antwort,find ich gut das es noch solch "gebildete" Menschen gibt die mit ihrem "Fachwissen" helfen können! 

Nichts zu danken aber deine Ausfällige Art kannst dir sparen!! 

böses_Mädchen781
Geschrieben

da warst Du ne millisekunde schneller @geniesser_devot

MrsGrinch
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb CharmingChantal:

Das ist doch ein sehr großer Unterschied, ob mich der mann leckt oder das Sperma reinspritzt

Klar.

Einmal steckst du ihn (er dich ggf auch, wenn er zb Herpes im Gesicht schon latent vor dem Aufblühen hat) an und das andere mal er dich.

  • Gefällt mir 3
Nimmbums
Geschrieben
Da haben doch beide Parteien überhaupt nichts von! Sowas dummes:D
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...