Jump to content

Düfte, Gerüche

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Sorry Leute eine kleine Kurze Geschichte muss sein, sonst kann ich damit nicht ausdrücken was ich fragen möchte, ich fasse mich kurz.

In meiner Ex Beziehung die eigentlich Problemlos ablief bis auf einige Kleinigkeiten, die ich hier nicht aufzählen werde und auch nicht möchte.

Wir waren bereits über ein Jahr in einer festen Beziehung, ******************** Nach einer längeren Zeit sprich über einem Jahr, war sie mit ihrer Tochter bei ihren Eltern die weit entfernt in einer anderen Stadt lebten so ca. 400 Km.

Ok jetzt zur Frage, wir hatten schon über ein Jahr eine Beziehung, eines Abends rief sie mich an und erzählte mir das sie auf dem Boden sitzt, ihre linke Hand das Telefon hielt und die rechte Hand zwischen ihren Oberschenkel lag, genau dort wo ich es am liebsten habe. Als wir dann Telsex hatten erzählten wir uns gegenseitig was wir jetzt miteinander tun würden wenn wir beisammen wären, so schaukelten wir uns hoch, sie und auch ich fingen mit Selbstbefriedigung an. Ich muss dazu sagen das ich am liebsten Speichel/Spucke verwende statt irgendwelcher chemischen Gleitmittel. Ich befriedigte mich selbst, während sie das gleiche tat. In dem Moment als ich Hand an mich legte, mein natürliches Gleitmittel verwendete, roch ich das mein Schwanz nach ihrer Vagina duftete/roch, was mich noch mehr antörnte. Ich habe ihr am Telefon nichts gesagt ********************. *************** verwöhnten wir uns in diesem Moment sagte ich ihr das ich das Gefühl habe das mein Schwanz den Duft ihrer Vagina angenommen hat und das es mir sehr viel Spaß machte ihren Duft zu riechen.

Wir sprachen darüber und ich wollte wissen ob das bei ihr auch so ist, doch dem war nicht so, ihre Vagina duftete wie immer, ohne das ich sich etwas verändert hätte, nun frage ich euch wie ihr das seht, bzw. wahrnehmt und ob ihr eure Partnerinnen schon mal darüber gefragt habt ob ihre Vagina auch den Duft eures Schwanzes angenommen hat. Über eure Antworten Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen, schon mal mit Dank,...

Sorry ist doch etwas länger ausgefallen als geplant

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Im Forum nicht erwünschte Passagen entfernt
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
wenn dein Schwanz riecht wie ihre Vagina... riecht dann ihre Vagina nicht automatisch wie dein Schwanz, wenn die Vagina noch so riecht wie immer?
  • Gefällt mir 4
Gonyosoma
Geschrieben
Ich denke mal, dass du in diesem Moment so emotional gefesselt warst und sie gerochen hast, sowas soll es auch geben - nennt sich Liebe 😉👍
  • Gefällt mir 3
sweetcat83
Geschrieben
Wie soll denn dein Schwanz nach ihrer Vagina riechen? Da fällt mir nur eins ein ... WASCHEN! 🙈 Sorry nicht böse gemeint aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen dass man vom sex plötzlich den anderen Geruch annehmen kann 🙈
  • Gefällt mir 5
Nic-77
Geschrieben
Blühende Phantasie würde ich sagen. Ist jetzt nicht mal negativ gemeint. Du warst wohl so in deiner Vorstellung drin, dass du geglaubt hast sie zu riechen
  • Gefällt mir 2
XxVenomxx
Geschrieben
Also wenn was riecht würde ich mir mal Gedanken machen 🙊
  • Gefällt mir 4
Bluenight83
Geschrieben
Das war eine sehr merkwürdige Geschichte! LOL ... Und auch ich muss sagen ... Wasch deinen Schwanz verdammt noch mal! Ha ha ... Ein bisschen Geruch und Geschmack finde ich ja sehr geil, aber es muss schon recht frisch sein. Wenn ein Penis seit Tagen nicht mehr gewaschen wurde, ist das schon sehr ekelig ... xD
  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

kann hier mal bitte ein Mann verkünden, das ein gewaschener Schwanz ca. 3 Tage benutzt riecht, wenn er nicht in Gummi verpackt war? diese Unwissenheit hier regt mich auf

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
DOMINANTEmitHÜFTGOLD
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb invisible40:

kann hier mal bitte ein Mann verkünden, das ein gewaschener Schwanz ca. 3 Tage benutzt riecht, wenn er nicht in Gummi verpackt war? diese Unwissenheit hier regt mich auf

Oh Gott,hoffentlich nicht 🤮

  • Gefällt mir 1
xmbx
Geschrieben
Frauen sondern also ein sekret ab um ihr Revier zu markieren welches vollkommenst resistent gegen Duschgel ist... klingt creepy ist aber ein cleverer Move...🙈
  • Gefällt mir 1
Bolero2000
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb invisible40:

kann hier mal bitte ein Mann verkünden, das ein gewaschener Schwanz ca. 3 Tage benutzt riecht, wenn er nicht in Gummi verpackt war? diese Unwissenheit hier regt mich auf

Das nach einmaligem waschen, ihr Geruch noch anhaftet, würde ich bestätigen...aber nach 3 Tagen habe ich ihn so häufig gewaschen, da sollte nichts mehr nach ihr riechen...will aber nicht sagen, es wäre nicht möglich. Manche Frauen riechen auch intensiver als andere.

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Bolero2000:

Das nach einmaligem waschen, ihr Geruch noch anhaftet, würde ich bestätigen...

danke

vielleicht ist meine Nase auch besser als andere... der Geruch wird immer schwächer...ich konnte den am 3 Tag noch erschnüffeln...und ich kann meinem Ex einiges nachsagen, aber nicht, dass er sich nicht gründlich gewaschen hätte

Bolero2000
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb invisible40:

danke

vielleicht ist meine Nase auch besser als andere... der Geruch wird immer schwächer...ich konnte den am 3 Tag noch erschnüffeln...und ich kann meinem Ex einiges nachsagen, aber nicht, dass er sich nicht gründlich gewaschen hätte

Du sprichst jetzt aber von deinem Geruch, der noch an seinem Schwanz haftete!? 

Aber treu scheint er zu sein, sonst hättest du es schon längst erschnüffelt😉☺️

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Bolero2000:

Aber treu scheint er zu sein, sonst hättest du es schon längst erschnüffelt😉 ☺️

ist weg... incl. Fremdgeruchs

Geschrieben
Na klar auch wenn man ihn abspülen geht nach dem Sex. ..ist es schön wenn man dann so tagsüber Pinkeln geht riecht er immer intensiver von mal zu mal und man denkt immer gleich daran Ich finde sogar das man beim lecken schon schmeckt das sie morgen oder übermorgen ihre Tage bekommt. ...sonst ist es einfach geil und herrlich angenehm aber sie schmeckt intensiv leicht bitter oder ne ach anders und ist es überhaupt so das sie aromatisch schmeckt lass ich es auch sein dann ohne lecken und meist kann es sein das man beim abspülen vom schwanz es riecht und er evtl nen minimalen intensiveren Farbton hat. ..aber nur leicht und morgens hat sie ihre Tage 😉
Geschrieben
Ja Grad Alles gelesen....ne vlt den tag danach noch Wie gesagt aber nicht nur nach ihrem fötzchen. Sondern einfach nur nen bissel von beidem aber eigentlich nur dein schwanz der wohl dann noch immer bissel tropft wenn du ganzen Tag dran denkst und er immer bissel absondert und sich sammelt und sich den ganzen tag wiederholt ...so das du beim pinkeln den Geruch immer verstärkt riechst. ..nach der Arbeit duschen und ihn gut seifen dann riecht es nur nach seife 😉 Gute Nacht
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich tippe auf eine "Projektion". Psychologisch gesehen ist es nicht so, daß es eine scharfe und unüberschreitbare Grenze zwischen der Psyche und der Aussenwelt gibt. Tatbestände aus der Aussenwelt werden in die Psyche hinein introjiziert, Tatbestände aus der Psyche in die Aussenwelt, so wie man ein Dia mit einem 'Projektor' auf eine Leinwand wirft. Solche Projektionen und Introjektionen müssen nicht pathologisch sein - sie sind zumeist recht banal, lösen sich alsbald wieder auf, jeder von uns erlebt sie ständig, ohne sich großartig darüber Gedanken zu machen. 

Fast jeder hat es schonmal erlebt, daß er seinen Schlüsselbund nicht finden konnte, als er die Wohnung verlassen wollte. Es kam zu einer mehr oder weniger hektischen Sucherei - nichts, der Schlüsselbund ist weg. Irgendwann gibt man auf, setzt sich hin, trinkt vielleicht eine Zigarette, raucht einen Kaffee, dann guckt man nochmal nach und siehe da: der Schlüsselbund ist da wo er hingehört: am Schlüsselbrett, innen in der Wohnungstür, es hat ja jeder so "seinen Platz" für den Schlüssel. Da hatte man doch nachgeguckt - sogar als allererstes ?! Man schüttelt den Kopf, freut sich, daß man den Schlüssel wieder hat und der Tag nimmt seinen Fortgang ...

In vielen Fällen beruht dieses Erlebnis auf einer solchen Projektion: eine Instanz in unserem Unbewußten will uns daran hindern, die Wohnung zu verlassen und projiziert ein Erinnerungsbild vom "leeren" Schlüsselbrett oder einer "leeren" Wohnungstür ohne Schlüsselbund vor das "innere Auge". Diese Projektion ist so stark, daß sie die tatsächliche Sinnenswahrnehmung des tatsächlich dort vorhandenen Schlüsselbundes überdeckt.

Genauso können Töne aus der Erinnerung projiziert werden - heutezutage bliebt sind Benachrichtungstöne vom Handy oder Phone - und natürlich können auch Geruchserinnerungen projiziert werden.

Dies alles ist inzwischen sogar neurophysiologisch untermauert: die intensive Vorstellung eines Vorgangs in der Phantasie kann genau dieselben Nervenbahnen zur Erregung bringen, wie das tatsächliche Erleben des Vorgangs. Das ist die Grundlage des "mentalen Trainings" im Leistungssport und auch die neurobiologische Erklärung dafür, warum Pornos, Horrorfilme oder Thriller "funzen", genauso wie cyber-, Telefon- oder camsex und auch dafür, warum das berühmte "Kopfkino" beim Sex eine so große Rolle spielen kann.

Über diese "Fehlleistungen" des Verlegens, Versprechens - den berühmten "Freudschen Versprecher", Verschreibens usw gibt es von meinem Übergroßguru Sigmund Freud ein ganzes, sogar recht dickes Buch: "Zur Psychopathologie des Alltagslebens" - in meiner TB-Ausgabe sind es ca. 350 Seiten. Aber es ist ein sehr lustig zu lesendes Buch und ein hervorragender Einstieg in das psychoanalytische Denken - sozusagen "Psychoanalyse light".

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Also gut mein Fehler die Tochter und ihren Namen zu erwähnen, tja war nicht Ok, ist aber so passiert, ***********************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************************

************************************************************************************************************** So einige stempeln mich hier ab wie wenn ich mich Monatelang nicht geduscht oder gewaschen hätte, toll, wirklich toll, nur woher wollt ihr wissen wann ich mich Duschen gehe, wenn es eine schöne heiße Nacht war, dann Ok genieße ich die Gerüche, doch spätestens am Morgen gehe ich noch vor dem Frühstück duschen, wenn ich dann genug Kaffee getrunken habe, wechsle ich die Bettwäsche, danach wasche ich die Wäsche************************, reicht euch das an Hygiene oder soll ich nen Kärcher verwenden und noch Sagrotan dazu um ja den Geruch von ihr zu entfernen...?

*************************************

**************************************

 

 

 

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Textteile wegen offtopic gelöscht
  • Gefällt mir 1
MOD-Mario
Geschrieben

Ich habe Beiträge entfernt/editiert wegen : offtopic und zugehöriger Reaktion

Lg MOD-Mario, Forenteam

Nic-77
Geschrieben

Wow, danke für diesen Beitrag @NikiLE sehr schön geschrieben 

Heinherz
Geschrieben

Ja manche Frauen Dufen etwas intensiver und auch nachhaltiger, der Duft kann schon mal ein zwei Reinigungsgänge überleben.

Wenn der Schwanz anfängt zu riechen sollte man ihn waschen.

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...