Jump to content

Die Frau, die Schlampe.....?

Empfohlener Beitrag

poppenopr
Geschrieben
So lange wie es beiden Spaß macht bzw gemacht hat ist aus meiner Sicht keiner eine schlampe
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Natürlich ist der Mann dann auch ein Schlampe wenn er sofort in die kKiste will. Aber was solls, ich, für mich gesprochen, hab kein Problem damit solange es alles sauber bleibt, bin ich gerne rine Schlampe.
  • Gefällt mir 1
bi-stute-tut
Geschrieben
wem es Passt ist es doch schön! keine Schlampe
  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben

Jagen und jagen lassen.... Ich würde sagen sie ist ein böses Mädchen.... 

  • Gefällt mir 3
Luckyklima1720
Geschrieben
Sind wir nicht alle irgendwo schlampen😂
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Was hat das denn mit Schlampe zu tun? Wenn es dazu kommt, dass zwei sich begegnen und beide spontan geil aufeinander sind, ist doch alles schick. Nicht das ficken macht - sowohl sie als auch ihn - zur Schlampe, sondern das Profilieren darüber
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Jeder sollte nach seiner Fasson glücklich werden ob Mann oder Frau!!!
  • Gefällt mir 1
alles_gerne
Geschrieben
Dieses Portal ist doch für Menschen geschaffen worden, welche Sex suchen. Die Gründe jedes einzelnen mögen unterschiedlich sein. Wenn es also beim ersten Treffen bereits zum Sex kommt, haben es beide gewollt. Also besteht kein Grund dafür jemanden als Schlampe zu bezeichnen. In diesem Sinne...., viel Spaß Euch allen :-)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Weder Frau noch Mann ist eine Schlampe, wenn sie beim ersten Treffen Sex haben. Wenn beide es wollen ist das völlig in Ordnung
  • Gefällt mir 2
Shadowwulf
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden, schrieb böses_Mädchen123:

 Ist die Frau eine "Schlampe", wenn sie gleich beim ersten Date Sex mit dem Mann möchte und hat?

Nein. Zumindest in meinen Augen. gleiches Recht für alle. :)

Es kommt auf die Frau und den Mann an ob Mann gern jagd. Manchmal ist es eine schöne Art zu flirten. Es kann aber auch nervig sein. Da muss frau ein Gespür dafür haben.

Männer sind beim Sex am ersten Date keine Schlampen. Historisch betrachtet war es bis in die 70er so, dass Männer alles durften - Frauen hatten den Haushalt zu managen. Leider hält sich dieses Bildnis (vor allem in südost-deutschen ländlichen Regionen) in gewisser Abschwächung/Abwandlung bis heute, weswegen Frauen sich oft gleich für schlampig halten. tja.. über Jahrhunderte antrainierte Diskriminierung ist eben nicht einfach zu überwinden.

Männer sind im Prinzip genau solche Schlampen. Da aber Frauen in meinen Augen keine Schlampen sind, wenn sie es beim ersten Date treiben (ONS gibts nur 1 Date z.B.) sind es Männer logischerweise auch nicht. :)

bearbeitet von Shadowwulf
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn man etwas Hirn im Kopf hat, dann stellt sich die Frage nicht mehr....gerade hier bei poppen.de
  • Gefällt mir 3
Aphrodisiakum
Geschrieben
Also wenn es beim ersten Date gleich passt ,sollte man die Gunst der Stunde nutzen .....dann ist Er oder Sie noch lange keine Schlampe. Irgendwann ist man alt und grau .....dann ist es doch geil sein Leben gelebt zu haben 😉
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Warum sollte Frau deswegen eine Schlampe sein ? Wenn alles passt und man beim ersten Date Sex hat, ist Frau nicht gleich eine Schlampe. Mann jagt zwar gern, aber wenn Sie in seine Beuteschema passt, sagt er bestimmt nicht "Nein du bist ne Schlampe", im Gegenteil, er nutzt es aus.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich persönlich würde es als Oberflächlich empfinden, aber ich bin in Sachen Sex auch mehr der Genussmensch...geworden.
  • Gefällt mir 1
tautau
Geschrieben
Also eine schlampe .ist das gleiche wie ein schlamper ,,,sind unordendliche buben und mädchen die hin und wieder ws verlegen ,das was er mente is wohl was anderes ,also ist er ein Dummkopf
  • Gefällt mir 1
Rubenspaar_OWL
Geschrieben
Was dem Mann erlaubt ist sollte der Frau auch zugestanden werden. Beide Geschlechter sollten bei gleichem Verhalten nicht unterschiedlich moralisch beurteilt werden!!
  • Gefällt mir 3
hukinaki
Geschrieben

Mir erschließt sich diese strikte Kategorisierung nicht. Muss man für alles eine Bezeichnung haben. Ich schließe mich da einigen Vorrednern an: Wenn beide Lust aufeinander haben, ist doch alles gut. 

Weg mit diesem Schublädchendenken. Das beschränkt einen doch nur selber. Ich Frage mich hier sowieso manchmal, was scheinbar erwachsene Menschen hier für Fragen stellen, denn was bringen ihnen die Antworten? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Meine Meinung ist .. Wenn Ihr sagt das sie denn ne schlampe ist ..nur weil sie Lust hast .. ist er genauso ne schlampe! .. ... ich selbst .. würde einfach nur sagen das die Lust empfinden .. und es ausleben! 🤤😎
  • Gefällt mir 2
MichaelW0815
Geschrieben
Der Weg ist das Ziel
×
×
  • Neu erstellen...