Jump to content

Sex mit einem Model

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Die Gesichte die ich jetzt schreibe ist genauso passiert.


Das Model ist meine Verlobte und heute schreibe ich über das letzte mal wo sie betrunken war.


Wir wollten abends in ein Club gehen, also machten wir uns fertig. Sie ging ins Bad und Duschte sich, schminkte sich, dann kam sie ins Schlafzimmer nackt!!! Jetzt suchte sie erst die Unterwäsche aus, sie nahm die Lilare Victoria Secreet Unterwäsche und schnappt sich ihr Lilares Victroia Secreet Kleid; dazu holte sie ihre 14,5cm hohen Peep toes von Christian Loubutain und schlüpfte mit ihren lila frisch lackierten Zehnen Nägel in die Peep toes. Dann zog sie noch ein Fußketchen an und stand so vor mir. Ich grinste und wir fuhren mit einem Taxi in den Club.


Dort Tanzten wir und tranken Cocktails, sie hat ein wenig viel getrunken und war richtig heiß auf mich. Wir sind um 1:30uhr mit einem Taxi nach Hause gefahren.


Also wir zuhause ankommen und in der Wohnung waren, drückte sie mich gegen die Haustüre und küsste mich. Ich erwiderte ihre Küsse und zog ihr Kleid aus. Jetzt stand sie in Unterwäsche und Peep toes vor mir. Ich drehte sie so um das sie mit ihren sexy kleinen Arsch vor meinen besten Freund stand und küsste sie von hinten am Hals. Jetzt bewegte sie ihrem Po so an mein Freund wie beim Tanzen im Club. Meiner wurde hart und ich zog ihren Bh und String aus. Ich sagte ihr komm wir gehen ins Schlafzimmer.

Dort angekommen hockte sie sich vor mir hin, öffnete meine Hose und hat mich Oral verwöhnt. Dabei spielte sie mit ihren langen Fingernägel an mein Eiern rum. Jetzt war ich so geil und nahm ihren Kopf hoch und küsste sie, dann drückte ich sie aufs Bett und zog mein Hemd aus. Sie hatte immer noch ihre Peep toes an. Ich legte mich zwischen ihre Beine und fing an sie zu lecken, sie stöhnte sehr laut auf und ihr Körper windete vor Lust. Nach einer Weile stöhnte sie laut auf und ich spürte wie angespannt ihre Beine wurden und merkte das sie ihren Höhepunkt bekommt. Jetzt sagte sie Fick mich, das ließ ich mir nicht zwei Mal sagen. Ich legte mich zwischen ihre Beine und führt mein Schwanz in sie und spürte wie heiß sie war, sie glühte förmlich. Ich nahm ihre Beine auf meine Schultern und leckte an ihren Beinen. Dabei wanderte ich hoch bis zu ihren Heels und auch sie leckte ich, sie fand das sehr erregend vor allen weil ich sie dabei immer noch fickte. Dann fickte ich sie Weiter und sie sagte, fick mich Schatz ich will es spüren. Nach einer Weile spritze ich in sie und wir sanken zusammen vor lauter Erschöpfung.


×
×
  • Neu erstellen...