Jump to content

Nackt und das so oft es geht. Krank?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

So oft wie möglich Nackt ist super schön, genieße es auch sehr gerne, okay bei uns kann niemand herein Schauen. Aber ich würde es so sehen, wenn Du sagen wir mal im EG wohnst und Gardienen oder so an den Fenstern hast, ist es doch kein Problem, wer in anderer wohnungen hinein spannt, muß damit rechnen auch mal nackte wahrheiten zu gesicht zu bekommen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb EwaWawlowa:

es gefällt dir indirekt zu belästigen ?

Naja, ich mag es wenn man mich nackt sieht

  • Gefällt mir 1
norderney1963
Geschrieben

Krank? Nein da habe ich hier schon ganz andere Sachen erlebt die wirklich krank waren. LG Achim

  • Gefällt mir 4
Biest1963
Geschrieben

Also ich finde das auch nicht schlimm wer in dein Fenster schaut muss damit rechnen das er etwas sieht was ihm nicht gefällt. Du solltest halt nicht von Kindern gesehen werden das wäre nicht so schön und du könntest Probleme bekommen und zu recht.  Mir würde es allerdings gefallen ich würde zweimal hinschauen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Du bist halt nudist. Das ist dein Lebensstil

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also wenn das krank ist, muss ich eingeliefert und weggesperrt werden. Mir geht das genauso, denn ich bin weitestgehend nackt zu Hause. Egal was Nachbarn oder vorbei fahrende oder gehende Leute denken. Darum fahre ich auch lieber zum FKK oder in die Sauna, damit diese gerade benannten Personen nicht ständig meinen Kadaver sehen müssen. 😉😂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Normal keine Panik

  • Gefällt mir 1
Sabrina_TV
Geschrieben

Was Du in Deinen eigenen vier Wänden machst ist ja Deine Sache. Und wenn Du am See gerne FKK machst ist das auch ok. Ich würde das nicht krank nennen. Auch nicht, wenn man dabei gerne beobachtet wird. Schwierig wird es nur, wenn es sich im sonstigen öffentlichen Raum abspielt und andere sich dadurch belästigt fühlen. Aber das konnte ich aus Deinem Beitrag heraus nicht erkennen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn in meinen Hühnerstall eine Henne den Hahn besteigt, ist das normal? Wenn mein Hund dauernd sich die Pfote leckt, bis das Fell weg ist oder mein Wellensittich die Federn ausreißt, ist das normal? Nein! Denn "Normalität" ist vin der Natur zu deren Erhalt vorgegeben, die bestimmt nicht jeder einzelne selbst. Sowas nennt man "Übersprungshandlung", ein Zeichen dass etwas nicht in Ordnung ist und man zur eig. Problemlösung nicht fähig ist! Nackt sein fällt da vollig raus, viell. meldet sich die Natur, da wir sicher nicht von der Evolution her mit Klamotten geboren wurden bzw. dazu bestimmt waren. Es hilft einfach zum Überleben, in Regionen wo es kälter ist!

  • Gefällt mir 1
GrossGross67
Geschrieben

Warum? Ich finde es nicht krank. Nur es darf nicht zum Exhibitionismus ausarten. Bleibt es so wie du beschreibst, dann denke ich es ist okay.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Was soll daran krank sein wenn du dein Leben so führst wie du dich wohlfühlst? Wenn jemand in deine Wohnung spannern will der soll es machen und wenn keiner ist ja auch nicht schlimm 😉

  • Gefällt mir 1
mann0279
Geschrieben

Mach was dir gefällt und dir spass macht. Ich mache auch sehr gern fkk

  • Gefällt mir 1
lookandlove
Geschrieben

Bist nur ein Zeiger. 😎

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nö. Aber zieh Dir bitte was an! ;-)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Danke für die vielen Meinungen. Die meisten stört es nicht aber auch vereinzelte wenige stören sich ja leider doch daran. Jedem seine Meinung und die wollte ich auch gern wissen.

  • Gefällt mir 4
gaymaleTS
Geschrieben

Bekommst du davon Fieber oder Hautausschlag? Wenn nicht bist du auch nicht krank.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

:-)))))

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde das auf gar keinen Fall krank nennen- mehr natürlich ... Ich meine wenn du dich wohfühlst ;-) kannst dich bestimmt auch sehen lassen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hey solange du niemanden belästigst oder dich irgendwie strafbar machst dabei is doch alles gut:-)) Ich bin auch gerne und oft nackt und fahre auch gerne an den FKK See. Mittlerweile habe ich seit ungefähr drei Monaten eine tolle Freundschaft + mit einer Frau die auch gerne FKK mag.Wir treffen uns regelmäßig und verbringen auch die Wochenenden miteinander und sind auch immer nackt zusammen und leben FKK und das nacktsein zusammen aus.Klamotten gibt es Eigendlich nur noch wenn wir normal unterwegs sind.Is schon super so einen Partner zu finden der die gleichen Interessen hat und auch Lust hat sich zusammen auszuleben:-)))) Is einfach super. Gruß an alle FKKler :-)))))

  • Gefällt mir 2
Gone-for-now
Geschrieben

Nee, eher süß *lach* Solange du es so lebst, wie du es beschreibst, ist alles in Ordnung. Hätte ich einen Nachbarn wie dich, würde ich nur schmunzeln, weil ich es doch verrückt finde 😃

  • Gefällt mir 2
Gone-for-now
Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb Osthesse81:

aber auch vereinzelte wenige stören sich ja leider doch daran. 

Wenn sie an deiner Wohnung vorbeigehen und unbedingt reinschauen wollen, müssen sie mit den Konsequenzen leben, dass sie da halt was sehen können. Es ist immerhin deine Privatsphäre und dafür zahlst du auch.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ein bisschen provozier ich das ich gesehen werde. Das finde ich spannend und erregend. Bei Dämmerung hab ich Licht an und die Rollos nicht komplett geschlossen.

rolleken6
Geschrieben

Exhibitionismus ist keine Krankheit, zumindest solange nicht, wenn andere nicht belästigt werden. Ich mache auch gern FKK, aber tatsächlich eben, um mich zu sonnen. Dass ich dabei gesehen werde, ist mir bewusst. Es stört mich nicht und es macht mich auch nicht geil. Wenn da noch andere sind, dann i,d,R. auch nackt, die kann ich dann ja auch sehen.

In meiner Wohnung kann ich machen, was ich will. Wenn da jemand reinsehen möchte, bitte, ist nicht mein Problem.

 

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...