Jump to content

der macho


Juicyfruit69

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

der macho,

meist verpönt und doch erwünscht!
ja was denn nun?
vor- und nachteile dieses doch eigenartigen exemplars von männeken.
gibt es ihn überhaupt noch oder ist er bereits ausgestorben?

bin mal als mucho-macho tituliert worden,
da war ich aber ganz schön überrascht und enttäuscht, na ja...


sind wir nicht alle ein wenig macho...


was denkt ihr?


Geschrieben

Hatten wir nicht grad schon den Emanzenthread?


Geschrieben

netter versuch/spritzer

wollte eher von euch einiges zum macho hören!

okay, spontan fällt mir ein:
machos befehlen nicht, sie ordnen an, legen ihre beine hoch, weil dies auch besser die durchblutung fördert und lassen machen, wie sie überhaupt gern machen lassen…
anfeindungen prallen durch ihre natürliche imprägnierung weitgehend von ihnen ab.
klassische annahme: man bin ich gut!

ergänze mal sprinkler...


Geschrieben

@juicy - das war Ernst gemeint - ich wollte dich nicht auf irgendein Glatteis führen.

Ich kann immer nicht unterscheiden, ob es sich um einen Macho mit positiven Eigenschaften (Frau beschützen usw.), oder um ein faules Arschloch handelt, das Frauen geringschätzt.
(Auch dieser Satz ist Ernst gemeint)


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Ok. Mich mal oute!

ich bin dann nen positiver

Sooooolange es nicht um Hausarbeit geht


Geschrieben

@spriztling

das glaube ich dir gut und gerne...

da ich auch in mir diese unsicherheit verspüre,
habe ich ja diesen fred eröffnet, um endlich gewissheit zu erlangen!
bloß denke ich nützt es mir nicht all zu viel,
mich nur mit artgenossen auszutauschen,
sondern erwarte eher stellungnahmen der weiblichen user.


Geschrieben

morgen morgi,
und danke, du hast uns sehr geholfen...


Morgaine_le_Fay
Geschrieben

moin Juicy
keene Ursache , dat war umsonnst
nee mal im ernst , han son Exemplar als Bruder und da stelln sich mir die Nackenhaare quere. Bin eher für Gleichberechtigung in jeglicher Hinsicht .


Geschrieben

was macht er denn so falsch, der böse lümmel?
ist er jung und muß sich noch finden (pubertät) ?


Geschrieben

Morscheeeeeeeeeeeee

Ein mann sollte einfach ein mann sein .......
Ne gute mischung halt ......... einer wo immer ja sagen tut ..... wird langweilich
Den negativ macho kannste sowieso in de peif rauchen ......


Geschrieben

ein macho ist eine durch ihn selbst kreierte mogelpackung.
wer darauf hineinfällt...selbst schuld.

ich hatte mal solch dummbatz in meiner wohnung...gott bewahre.
postwendend warf ich ihn hinaus...half ihm lediglich beim koffer packen, damit er in seinem traumatisiertem selbstverliebtheitswahn auch ja nix vergisst.
als antwort kam, ich würde ihn nicht zu schätzen wissen. da brach für mich die wolkendecke auf und ich begann zu gröhlen, als mich die ersten sonnenstrahlen eines neuen morgens in unvorbestimmter lebensweise trafen.

machos sind grade mal gut genug für mich, um sich damit den hintern abzuwischen wenn man magen- und darmgrippe hat.


Morgaine_le_Fay
Geschrieben

mit 30 ist auch Man(n) meist aus der Pupertät
nein er gehört zu der Sorte die Frauen geringschätzt ,wie Spritzneuling schon definierte .


Geschrieben

morgen lighty

dat iss mir zu platt!

tja morgi,

so geht das wirklich nicht...!


Geschrieben

morgen lighty

dat iss mir zu platt!



willste es also ausführlicher OK Juicy Morscheeeeeeeeeee ah

ein mann sollte von allem etwas in sich haben .......
wen er zu allem quasi ja und amen sagt ..... was soll frau damit
genauso wenig wen man einen hat der meint ...... es gilt nur das wort wo er ausspricht ......
ich denke das auch in der heutigen zeit .... es die frau gerne hat wen der mann hinter ihr steht (beschützender weise) was jetzt awer nicht den prollenden einbezieht wo meint es darf keiner in ihrer nähe kommen weil es ja sein Besitz ist
zum teil sollte er schon die richtung angeben wo es lang gehen soll/könnte ..... awer nicht stur drauf bestehen ......... welche frau lehnt sich nicht gerne an einer schulter an .... wobei es unintressant ist wie breit sie ist .........
kein prob sollte es sein die berühmte mülltüte mal zu entsorgen .... oder seine stinkische socken selver in de korb zu werfen .....
Macho ist halt nicht gleich Macho.........
Er darf ruhig auch seine .... na nennen wir es mal die Warmduscher seite zeigen ..... den was will ich mit einem ach so harten kerl
Er soll genauso gefühl zeigen dürfen/können wie ich
Also einfach halt ne gute mischung wo beides beinhaltet .........
Doch wen ich als mal so mich umschaue .... und da ist es egal wo .... Ob im net oder im realen ....... der wahre Macho ist doch eher am aussterben........
es sind doch mehr frauen in anmarsch wo meinen es müßte alles so ablaufen wie es ihnen in den sinn kommt ...... und was machen viele sogenannte machos........
sie beugen und fügen sich ..........

Und nur mal am rande erwähnt ..........
wir frauen stöhnen immer ........ oh gott was für ein Macho oder Weichei.......
Dabei sollten wir doch es uns mal bewust machen.......
Das wir die Männer von Morgen erziehen


Geschrieben

Ein Macho fragt die Frau nach dem Blow-Job: Wie war ich?
Und wenn er "versagt", fragt er die Frau: Passiert DIR das öfter?

Aber Spaß beiseite. Ein Macho ist genau so etwas wie das Ekel. Er stellt sich weit über die Frau. Die einzige Ausnahme ist, dass er gern das Geld verdient, dass die Frau zu Hause bleiben soll. Er würde niemals auch nur ein Staubtuch von weitem ansehen - das ist allen Frauensache. Nur seine Meinung zählt. Er bestimmt alles, die Frau hat zu gehorchen. Leider werden diese Männer in Europa kaum noch fündig. Das sind dann diejenigen, die ihre Frauen in Thailand kaufen müssen.


Geschrieben

lighty,

dat haste sehr fein und treffend beschrieben.
ich frage mich nur, woher du mich so gut kennst...

die gute mischung macht es doch bei beiden teilen aus!

deiner letzter satz hat mir auch gut gefallen.

so, ich muss dann mal los,
bin auf dem weg zu dir...


Geschrieben

*g* Das ist doch wieder das Problemder heutigen Zeit. Frauen möchten "Männer", die Erziehung wird aber im wesentlichen von Frauen übernommen, was dazu führt das wir "verweichlichen". Denn was einen Mann ausmacht, das lernen wir heute nicht mehr.

!!!Achtung, überspitzt formuiert !!!
Heute haben wir einen Großteil an "Männchen". Gleichberechtigt, lieb, nett, man kann tolle Gespräche mit Ihnen führen. Aber Streit geht man besser aus dem Weg, "zickt" die Freundin gibt's Blumen/Pralinen. Aber die Spannung (und das Sexleben) geht verloren. Viel Herz, kaum Rückgrat.
Dann haben wir einen Teil Männer die das Gegenteil davon sind. Selbstfixiert, selbstherrlich, die Frau hat ihnen zu gehorchen, dienen. Denn per Geburt als Mann sind sie der Chef. (Machos/"Arschlöcher") Auf der einen Seite sind Frauen davon abgestossen, auf der anderen Seite finden (viele) diese pseudo-dominante Art anziehend ("männlich"). Aber meistens nicht lange (ausser sie haben ein geringes Selbstwertgefühl und gehen darin auf "gebraucht" zu werden), denn diesen Typen fehlt das Herz um eine Frau langfristig zu binden. Viel Rückgrat, kaum Herz.
Und irgendwo dazwischen "arrangiert" man sich meistens. Man ist glücklich mit dem was man hat, denn eigentlich ist die Beziehung ja ganz "nett" und alleine sein ist doof und weitersuchen zu mühsam.
!!! Etwas überspitzter Teil zu Ende !!!

Viele wollen heute eine gleichberechtigte, aber trotzdem leidenschaftliche Partnerschaft führen, sowohl Männer als auch Frauen. Das dumme ist nur, kaum einer "sagt" uns oder lebt uns vor wie das funktioniert. Zuviel "Rückgrat" und einer muss zurückstecken, nur "Herz" ist auch nicht das wahre. Ich beneide die Paare, die sich gefunden haben und wo dieser "Ausgleich" funktioniert


Geschrieben

lighty,

deiner letzter satz hat mir auch gut gefallen.

so, ich muss dann mal los,
bin auf dem weg zu dir...



Du viel schlimmer is jo an der Sache quasi ..... wir erschafen somit uns eignen zukünpftigen Schwiegersöhne ....... Also ein Rad das sich endlos dreht

Öhmmmm do werd ich mich mol ans Fenaster stelle und Dir winke


Geschrieben

lighty,

muttis söhne haben doch auch einen vater!
ich gebe meinen söhnen da schon auch etwas mit auf den weg...


so jetzt aber los, frankiesthal iesch kommmme...


Geschrieben

Juicy das stimmt doch ...... awer die Frau trägt nun mal meist den größeren Teil dazu bei

Lachhhh eijo


Geschrieben

kann jetzt leider nicht mehr antworten,

schon unterwegs mucho-macho is coming...


Geschrieben



so, ich muss dann mal los,
bin auf dem weg zu dir...



Hmmmm do wolltest schun unnerwegs sein ........ host also schun ne STD vertrödelt


×
×
  • Neu erstellen...