Nasse Kleidung

Die Vorliebe: Nasse Kleidung?

Nasse Kleidung ist ein Fetisch. Liebhaber von nassen Sachen fahren beispielsweise darauf ab alles nass zu machen, bis es schön eng am Körper klebt und transparent ist.

Der klassische Wet-Shirt-Contest ist eine recht populäre Variante dieses Fetisches. Einigen gefällt es, allein oder mit dem Partner zusammen nass zu werden, z.B. in der Badewanne oder in einem Swimming- Pool. Dabei werden in der Regel besondere Kleider getragen und es ist erlaubt, was dem betreffenden Paar gefällt.

Manche stehen hier besonders auf weiße, dünne Stoffe, andere mögen lieber Jeans und Bluse. Der Kick besteht darin, sich an dem erregenden Gefühl nasse Kleidung am Körper zu haben, zu berauschen. Der Begriff „Wetlook Gräfin“ gehört zu diesem Fetisch wie die Domina in den SM- Bereich.

Mitglieder

Fragen & Diskussionen über Nasse Kleidung

  • Nasse Kleidung

    Ich habe mal eine Frage an euch . Was versteht ihr alle unter Nasser Kleidung ? Denn viele User Haben in ihrem Profil Nasse Kleidung stehen und darum möchte gerne mal fragen wie die meisten das so me ...
  • Was haltet ihr von Sex unter Dusche? Dda frage ich mal nur die Männer, denn meine Bekannte sagt, dass Männer das nicht mögen. ...
  • Wie findet ihr Sex im Meer und hattet ihr schon? Uns hat es erregt das uns jemand evtl. dabei beobachteten könnte. ...
  • Nasse Kleidung Parkplätze und Swingerclubs

    Nasse Kleidung ist auch bekannt unter...

    Ähnliche Begriffe: Nasse Hose, Nasser Unterhose, Nasse Unterwäsche, Wet T-Shirt, Nasses T-Shirt, Weißes T-Shirt, Durchsichtiges T-Shirt, Harte Brustwarzen, Steife Nippel, Nasse Hose, Nasse Boxershorts, Harter Schwanz, Abzeichnung eines harten Schwanzes, Nasser Körper, Sex unter der Dusche, Sex im Wasser, Sex im See, Sex im Meer