Jump to content

Sex sells.....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sex verkauft sich gut....., nur wie bekommt man(n) oder Frau hier auch guten Sex.....?

Bei Zeitschriften..., egal wie sie heißen...ist das Thema Sex ein ultimatives Mittel zur Umsatzsatzsteigerung.....auch unsere Seite, liebe Bezahlos...und Unbezahlos,...suggeriert ja Sex......ein reines Phantasiegebilde.....

Das Thema ist wohl eine Vermischung aus verschiedenen Threads hier... die Frage könnte lauten....Verspricht Poppen.de....in ihrer Ansage den Mitgliedern zuviel..(Werbung)

Es geht jetzt hier nicht um die Frage/Statistiken....mit wie vielen Usern von hier hattet ihr Sex....., sondern wie schon in der Einleitung andeutet....Hattet ihr über diese Seite schon guten Sex......?

Bitte nicht die Fragestellung: * Was ist überhaupt...Guter Sex.....*

Sondern..., ist euch schon einmal...*hier* ( den Ort mal Richtung Schlafzimmer verlegt...)...der Kopf weggeflogen......


Geschrieben (bearbeitet)



Sondern..., ist euch schon einmal...*hier* ( den Ort mal Richtung Schlafzimmer verlegt...)...der Kopf weggeflogen......



ja.

aber:
wo verspricht denn poppen.de guten Sex?


bearbeitet von body26HH
Geschrieben

Ich hatte über diese Seite meinen bisher besten Sex! Also, wenn das wer noch toppen möchte...PN in mein Postfach! Betreff: "Schöner poppen!" upps...sorry! Hoffe ich bin doch noch OT!


Geschrieben (bearbeitet)

Sex verkauft sich gut.....

Das hast Du missverstanden... Aber egal.

nur wie bekommt man(n) oder Frau hier auch guten Sex.....?

Die Garantie für guten Sex (was immer auch DEINE Ansprüche an "guten" Sex sind) gibt es nirgends. Oder überall.

Ob Sex gut ist, entscheidet sich im wesentlichen nicht unter der Gürtellinie, sondern zwischen den Ohren. Und natürlich im Vorfeld, bei der Partnerwahl. Und DA liegt der wesentliche Vorteil der Partnersuche bei Poppen.de: Über sexuelle Wünsche und Erwartungen redet man hier schon im einem relativ frühen Stadium des Kennenlernens.


bearbeitet von SommerBrise
TheCuriosity
Geschrieben




Also ich kann auch nicht klagen

sinnlich40... sollte im Betreff nicht lieber stehn "noch besser poppen" ??

Bewerbungen werden immer gern genommen




Geschrieben

Es ist nun echt schlecht zu schreiben "ich hatte hier noch nie <guten> Sex",
das könnte recht verletzend sein, da die Sexpartner im Allgemeinen hier auch mitlesen .


Geschrieben (bearbeitet)

stimmt,das verletzt doch nur..fänd ich auch ziemlich unsensibel..
also..in meinen augen gibt es keinen guten oder schlechten sex..ich meine..das klingt so nach leistungsanspruch und da für mich sex entspannung-also das gegenteil von leistung is,passt das in meinen augen einfach nich..

ich würde eher sagen..es gibt menschen,die mit echter lust dabei sind und dabei musste ich noch nie die erfahrung machen,das so jemand langweilig oder stümperhaft vorgeht..und es gibt jene,die halt nich so aus sich herausgehen können und der liebevollen führung bedürfen.

sich gönnerhaft im nachhinein darauf auszruhen,das der andere "es nich bringt",finde ich ziemlich unmöglich.sex is auch,was man selber draus macht und es is doch nich so schwer,das ruder im bedarfsfall selbst rumzureissen..mal abgesehen davon..für menschen,die still leiden und sich danach beschweren,anstatt den mund aufzumachen und zu sagen,wie sies lieber hätten,fehlt mir schlichtweg das verständnis,sorry.


bearbeitet von blaselfchen
Telefongeliebte
Geschrieben

Blaselfchen, da muss ich dir widersprechen. Es gibt durchaus schlechte Liebhaber/Geliebte! Das sind Menschen, die völlig unsensibel nur ihre eigenen Interessen durchziehen oder auch Menschen, die den anderen zwar als Lustobjekt missbrauchen, ihn aber nicht achten. Auch Menschen, die sich überhaupt nicht fallen lassen und sich dem anderen hingeben können, können beim Gegenüber Frust erzeugen.

Auch sonst ist der Sex je nach Konstellation sehr unterschiedlich gut. Manchmal treffen sich Menschen, die genau auf einer Wellenlänge liegen und sich gegenseitig genau das geben, was sie jeweils brauchen. Da kann schon die erste Begegnung zum absoluten Highlight werden. Bei den meisten Menschen wird der Sex jedoch um so besser um so genauer sie sich kennen. Dann hängt die Qualität natürlich auch noch stark von Emotionen ab....

Zwischen manchen Menschen klappt es einfach nicht gut, weil sie zu unterschiedliche Bedürfnisse haben oder einfach nicht miteinander können. Da ist dann keiner ein schlechter Liebhaber, sondern es fehlt einfach der Konsens zwischen diesen beiden Menschen.

Und schließlich kenne ich noch das Phänomen, dass Sex zwar physisch hervorragend sein kann, er aber dennoch ein Gefühl der Leere hinterlässt.

Zur eigentlichen Frage: Ja, ich habe über Poppen.de schon unglaublich guten Sex gefunden!


Geschrieben

Hi ihr Lieben,

ja aber natürlich hatte ich hier über die Treffen sehr schönen Sex.
Bei mir fing das sehr langsam an.

Zuerst war ich auf den Poppen Stammtischen ohne sexuellen Hintergrund. Da habe ich sehr liebe Menschen kennengelernt.
Dann war ich auf speziellen Stammtischen wie einen Motorradstammtisch hier bei Poppen.

Später war ich dann bei dem Hamburger Stammtisch mit sexuellem Hintergrund und wirklich jedes Treffen war SUPER.

Auch dazwischen und danach habe ich ganz, ganz liebe Paare kennengelernt.
Für mich ist diese Seite einfach nur wunderbar.

Jeder sollte aber selbst aktiv werden. Nur so klappt es. Ich erlebe es leider auch das sich einige nicht trauen zu den Treffen ob nun zu den Parkplatztreffen oder in die Clubs zu fahren.

LG


Geschrieben

Poppen ist keine Seite, die mir Sex verspricht, sondern eine Plattform, die mir die (mehr oder weniger kostenlose) Möglichkeit einer Kontaktanbahnung bietet. Wie ich das nutze und was dabei heraus kommt, liegt immer noch bei mir. In meinem Fall war das durchaus erfolgreich – danke der Nachfrage.


Geschrieben

Sex: Ja, mehrmals!

Guter Sex: Nun ja,...

Einige übertreiben schon stark mit ihrem Profil, und wenn dann mal wirklich jemand kommt, der das Gewünschte sofort umsetzen kann...


Geschrieben

Zwischen manchen Menschen klappt es einfach nicht gut, weil sie zu unterschiedliche Bedürfnisse haben oder einfach nicht miteinander können. Da ist dann keiner ein schlechter Liebhaber, sondern es fehlt einfach der Konsens zwischen diesen beiden Menschen.



Sehe ich genauso!!!

Da man das im Vorfeld nicht immer mit Gewissheit sagen kann, kann es durchaus mal sein, dass ein Sexdate nicht so doll ist, aber daran ist keiner "schuld"! Es passt eben nicht immer!

Aber ja...ich hatte hier den bisher besten Sex meines Lebens!!!


Geschrieben

wenn jemand schlechten sex hat, ist er zu 50% (mal eine zweierkonstellation unterstellt) selber mit schuld...


Geschrieben

Klar, aber wenn du mit einem unersättlichen Sexmonster mit der Erfahrung eines Pornostars chattest und real das krasse Gegenteil angetanzt kommt, bin ich noch so sensibel, zu erkennen, wo die Grenze ist.

Wenn 200% verlangt werden, mit 80% gerechnet wird, aber bei 10% die Pussy qualmt, dann war das schon Zeitverschwendung...


Cellerpaar
Geschrieben

Es gibt durchaus schlechte Liebhaber/Geliebte! Das sind Menschen, die völlig unsensibel nur ihre eigenen Interessen durchziehen oder auch Menschen, die den anderen zwar als Lustobjekt missbrauchen, ihn aber nicht achten.
kann, er aber dennoch ein Gefühl der Leere hinterlässt.



Was ist das für ein Schmarn ???

Es gibt keine schlechten Liebhaber oder schlechte Geliebte.

Wenn der Sex aus der Sicht der einen Seite schlecht ist, liegt dann nicht eher der Fehler bei der Seite die ihn als schlecht betitelt??? Denn wenn der Sex so schlecht sein sollte, warum sagt dann die Seite nicht: Du ich mag es aber lieber so oder so ?? Sexualpartner sind vieles aber mit Sicherheit keine Hellseher. Kann es denn nicht so sein das der angeblich schlechte Liebhaber vorher immer gute Kritiken bekommen hat und nur bei dir durchfällt weil du anderen Sex gewohnt bist ???

Sex ist ein miteinander und kein gegeneinander.

Gruss aus Celle


Geschrieben

das seh ich ganz genauso ehrlich gesagt!
ich meine..klar erlebe ich das auch..das es mir sooo keinen spass macht..aber dann übernehm ich entweder das ruder und sorg dafür,das es auch mir spass macht oder aber,wenn mein gegenüber nich gehemmt is,sag ichs ganz offen..was is dabei?

aber wer z beidem nich in der lage is,bracht sich hinterher auch nich zu beschweren,das es doof war oder?wir sind doch erwachsen,mensch..da kann man doch dementsprechend drüber reden oder selbst agieren


Telefongeliebte
Geschrieben

Ich habe aber keine Lust, meinem Partner ständig zu sagen, tu dieses oder jenes! Klar, versuche ich ihm zu vermitteln, was mir besonders gefällt, aber ich sende so eindeutige Signale, dass das eben bei den meisten Männern gar nicht nötig ist. Die finden das nämlich sehr schnell heraus! Aber leider gibt es eben gnadenlose Egoisten, denen es nur um ihren eigenen Spaß geht. Zum Glück kommt das mit etwas älteren Männern sehr selten vor!


as_saitan
Geschrieben

wenn jemand schlechten sex hat, ist er zu 50% (mal eine zweierkonstellation unterstellt) selber mit schuld...


Nach meiner Erfahrung nur, wenn er ein Mann ist.


Geschrieben

....Verspricht Poppen.de....in ihrer Ansage den Mitgliedern zuviel..(Werbung)..

wohl kaum. (der rest von dem dir genannten ist suggestivwerbung)

wer hier ist hat in dem moment als er her kam und auch wiederkam und kommt das eine im sinn.
wieviel wahrheit braucht man/du denn sonst im leben um das zu tun und daran zu glauben was man/du möchte/st und tut?


×