Jump to content

Blasen ohne Handeinsatz. kommt ihr zum Orgasmus?

Empfohlener Beitrag

Domi66781
Geschrieben

Klappt keine frage ,nur muß man dies auch können ,Schwanz in Mund ist kein blasen und Luft rein Pusten ist auch falsche Technik

Geschrieben

Ja klappt immer braucht aber viel Zeit

Geschrieben

Kommt drauf an wie sie ihn mit dem Mund bearbeitet. Wenn Sie Ihre Zunge ubter kontrolle hat, warum nicht

Geschrieben

Wenn man blasen kann immer mal fast sofort mal dauert es aber es geht ohne Hand

Geschrieben

Es geht aufjedenfall, aber bei mir ist es ebenfalls so, dass ich meist nicht komme. Ich muss dazu sagen, dass die meisten Frauen die ich hatte, auch nicht wirklich gut geblasen haben. Es war meistens viel zu sanft mit Küssen, seitlich am Penis, worauf ich absolut nicht stehe. Oder die Zähne kratzten an der Eichel entlang.. was ich auch eher als unangenehm empfinde! Ich hatte allerdings auch schon eine, da wusste ich danach nicht mehr wo oben und unten ist! Also langer Text, kurzer Sinn... Ja es geht, bei mir aber auch eher ein Einzelfall!

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Domi66781:

Klappt keine frage ,nur muß man dies auch können ,

Yep, das ist der Punkt. Viele Frauen nehmen zwar gerne den Mund voll, aber manchmal kommt nur heiße Luft raus.

Und auch Fellatio ist eine Technik, die einerseits Begeisterung erfordert, andererseits aber auch gelernt sein will.

Geschrieben

Lass Sie doch mal ein anderen Schwanz blasen, wenn es klappt wird es wohl an dir liegen ;) xD

Geschrieben

Also bei mir hat es bis her jede Frau geschafft und meist musste ich da nicht viel Kopfkino für einbringen.

TV_Kerstin
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab schon so einige Männer geblasen....viele auch ohne die Hände mit zu nutzen...Lippen und Zunge...schön saugen...bis auf einen hatte ich immer die Sahne im Mund

bearbeitet von TV_Kerstin
Geschrieben

Nur mit dem Mund also, ja das ist doch leicht. Mit den Händen kann jeder.

etriaNoctum
Geschrieben

Wenns eine kann, komme ich da schneller als beim poppen selbst. Aber ich habe eben die Erfahrung gemacht, dass es die wenigsten können bzw. die meisten nur tun weil sie meinen "Mann" würde das erwarten. Also mir gehts oft wie dir. Allerdings breche ich ab sobald ich merke das das Mädel nicht blasen kann. Aber ganz so krass wie bei dir??? Hast du Hornhaut auf der Latte? Denn dann mal weniger hobeln :)

Geschrieben

Also bei mir ist das auch so. Wenn sie normal bläst (mit oder ohne Handeinsatz) kann sie stundenlang machen ich komme nicht. Ganz selten hat es mal geklappt wenn ich ihren Kopf gehalten und tiefe und tempo selbst bestimmt habe.

Geschrieben

bei mir geht es gut, wenn sie es richtig gut macht. viele brauchen einfach etwas Übung. :) macht es ohne Hand und versucht ihn möglichst ganz in den Mund zu nehmen. dazu gut saugen und die Zunge kreisen lassen! Es macht auch nix, wenn das Teil richtig nass wird - das ist geil, da kann es auch ruhig mal tropfen ;)

Geschrieben

Wenn Sie/Er das richtig macht ist das kein Problem das mit dem kommen.

succme
Geschrieben

wer gut blasen kann schaft das, ein perfeckter blowjob geht ohne hände ,, am besten leicht saugen nicht zu fest wenn man den hintern festhält kann man mit den kopf schön ranziehen einfach probieren wird schon klappen versprochen

Walnuß
Geschrieben

Die One-Night-Stands die ich hatte, kann ich an einer Hand abzählen, ich hatte und habe lieber Affären in denen sich etwas mehr entwickeln kann. In zwei dieser Liebschaften hatte ich zwei intensive orale Höhepunkte, die die Mädels ohne Einsatz ihrer Hände an mir vollbrachten.

Die Berlinerin benutzte den Mund und ihre Hände um „IHN“ wieder nach dem Abspritzen schnell zum Stehen zu bringen… Es war super! Aber den einen Morgen weckte sie mich ganz ohne die Hilfe ihrer Hände… Ich bin mir ganz sicher, denn ich hielt ihre in meinen Händen und ein Dritter war nicht im Raum! So weckte sie mich mit dem fordernden Spiel ihrer Zunge und mit dem festen Griff ihrer Lippen um mein Glied. So wollte Sie wohl de Morgensex umgehen. Wie sie mir anschließend gestand. Den gab es trotzdem noch, aber nach dem Frühstück die Empfehlung auf dem Weg, mir eine Nymphomanin zu suchen… Dabei habe ich nur immer auf ihre Erregung reagiert. So ist das mit der Wahrnehmung.

Die Schöne von der Ostseeküste hat es ebenso ohne Einsatz ihrer Hände bei mir getan, denn sie hat sich in meinen Pobacken festgegriffen. Als ich meinen oralbedingten Orgasmus hatte, hatte es sie ebenso durchgeschüttelt, sie hatte auch einen Höhepunkt bekommen, ohne das ich sie nur ein bisschen gereizt hatte. Meine Erregung war ihre Erregung. So war es auch, wenn wir zusammen geschlafen haben: Immer wenn ich in ihr zum Höhepunkt kam, kam sie auch mit, bis auf einmal… Das war zum Beginn unserer Liebschaft und wir kannten uns noch nicht so gut. Entfernungen ( 250 km ) können für Beziehungen eine echte Belastung sein.

Ansonsten hatte ich nur bei meiner ersten Frau Oralsex, bei dem ich auch kam und die war leider eine lausige Bläserin, aber einer der liebenswertesten Menschen die ich kannte. Schade, dass uns das Leben so mitgespielt hat.

Zusammenfassend möchte ich betonen, dass mit dem Alter der Affären der Sex für mich immer schöner und interessanter wurde.

ZarterSchmerz
Geschrieben

Blase gehört ohne Hände und vor allem ohne Zähne, da kann ich eigentlich immer kommen.

Geschrieben

Das hat bei mir auch noch keine/r gesvhaft

Geschrieben

bislang noch nie!

Geschrieben

Geht!

wollennslernen
Geschrieben

Geht auf jeden Fall......den Punkt muss aber dein Partner...In.. in deinem After finden....beste Erfahrung mit dem Finger gemacht ......

×