Jump to content

Definition/ Bedeutung "Miststück" für FRAU

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Frauen...was habt Ihr für eine Meinung zu dem Begriff MISTSTÜCK.

 

  • Positive oder negative Assoziationen?
  • Warum?

Es gibt Frauen, die es als ein verletzendes Schimpfwort , die anderen als zärtlichen Titel empfinden...usw.

Ich stelle die Frage einmal bewusst sehr neutral, auch wenn ich eine sehr genaue Meinung dazu habe.

  • Gefällt mir 1
teufelsweib1974
Geschrieben

Kommt wohl ganz darauf an vom wem es kommt 😉

  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben

Es kann beides sein.... positiv und negativ....je nach Situation ....und beides ist dann passend.......und ich kann damit leben

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Bin nun mal ein MISTSTÜCK und bin es gerne.

Geschrieben

Ich mag es wenn mich jemand misststück nennt weil ich eben oft auch eines bin in allen lebenslagen.Ich sehe das nicht negativ.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Mir ist ein aufrichtig gesagtes, wohl möglich noch provokativ gesagtes Miststück tausendmal lieber als Mäuschen, Häschen oder ähnliche Verniedlichungen ... noch dazu bin ich es mit richtiger Lust und Leidenschaft pur durch und durch gerne  .... I love it♥

bearbeitet von Rubensweib_NRW
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Positiv. Wenn es mir von den richtigen Männern vorgeworfen wird ;) hab sogar nen Shirt, auf dem groß "miststück" steht. Das hab ich mir extra drucken lassen.

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Also, jeder darf mich nicht so nennen, sondern nur ein Mann, mit dem ich sexuell sehr vertraut bin...und dann muss es zur Situation passen.

Allerdings "Zärtlichkeit" verbinde ich mit dem Wort nicht....;)

MrsGrinch
Geschrieben

Mir fiele niemand ein, der dafür nicht direkt ne Quittung bekäme.

Geschrieben

Mein Dom nennt mich gern sein Miststück, ich liebe es. Dann weiß ich das ich ihn unendlich geil gemacht und befriedigt hab. Ich bekomme viele Namen, aber dieser gefällt mir am Besten ;) Ich such für mich auch ein kleines Miststück, die Frauen die fies als angenehm empfinden sind auch diese die man damit ansprechen will, sie sind einfach nicht so vetklemmt und wissen was ein Miststück ausmacht ;)

  • Gefällt mir 3
Marie-Anne
Geschrieben

Nur weil man das Wort "Miststück" nicht mag...ist man noch lange nicht "verklemmt"...ich liebe ja diese "Verallgemeinerungen"......

  • Gefällt mir 4
tinaengel13
Geschrieben

beim dirty talk ein MUSS! 😋

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Da ich ein dominanter Mann bin, benutze ich das Wort " Miststück" bzw. "Stück" recht gerne. Ich musste feststellen, dass es 90% von den devoten Frauen in einem sexuellen Zusammenhang gefällt, bei den dominaten Frauen gefällt es nur 10%, und denen dei weder dom noch dev sind kaum einer. Es hat also immer etwas mit der Auslegung der sexuellen Spielart zu tun.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ich bin charakterlich überhaupt nicht devot ...  ich mag nur mental starke souveräne Männer ...   Begegnungen auf gleicher Ebene bereiten nämlich deutlich mehr Vergnügen 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es ist nichts schönes an diesem Wort! Sowas hat nienand zu sagen schon garnicht beim Sex! Respekt = 0

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Minuten, schrieb 0din1980:

Es hat also immer etwas mit der Auslegung der sexuellen Spielart zu tun.

wie Du lesen kannst, sagen die Frauen, das es damit nichts zu tun hat.

Das kann ich aus eigener Erfahrung auch bestätigen ...und ich habe sehr gerne mit Frauen auf Augenhöhe das Vergnügen.

 

bearbeitet von raubtierbaendiger
Marie-Anne
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb 0din1980:

 und denen dei weder dom noch dev sind kaum einer. Es hat also immer etwas mit der Auslegung der sexuellen Spielart zu tun.

Ohhh...ich bin erstaunt, es gibt doch Frauen, die weder dominant noch devot sind......Halleluja.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

es ist meiner meinung nach ein großer unterschied, ob man es so sagt oder beim sex ... beim sex ist es irgendwie geil ... sonst eher nicht!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde mich jetzt nicht von jedem als Mist- oder Dreckstück titulieren lassen.

Aber wenn mein Liebster es knurrt, weil ich ihn mal wieder reize....dann gefällt mir das sehr.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Im passenden zusammenhang kann es sogar erotisch sein das Wort "Miststück" kommt halt auf die Situation an.

  • Gefällt mir 1
Milf_67
Geschrieben

Ich bin ab und an ein Miststueck und ich bin stolz drauf. Wenn man es mir dann auch noch beim Sex sagt finde ich das geil.....

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

:P geiles Wort ...

  • Gefällt mir 3
Donna81
Geschrieben (bearbeitet)

Also wer sagt es wie in welcher Situation...

Im Zusammenhang das ich ihn gerade um den Verstand bringe, höre ich es gerne...;)

 

bearbeitet von Donna81
  • Gefällt mir 5
×