Jump to content
Greatfox

Treffen, nur um zu Blasen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Frage an die Frauen:

Habt ihr euch schon mal mit jemand getroffen, nur um ihm einen zu Blasen? Also ich meine so richtig: Termin machen, treffen, blasen, gehen. Wenn ja, warum? Und wenns nicht so extrem ist, wie läuft das ab?

Jaaaa, ich geb zu: Würd mich extrem reizen, das mal zu probieren. Aber vor allem bin ich neugierig ;)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich frag deswegen: Ich hab von Frauen gehört, für die ist es das Erlebnis bzw. der Kick sowas zu tun. Ich finds auch etwas wenig, und ich weiß nicht, ob ichs mit der Wildfremden durchziehen würde. Bei ner Freundschaft oder so, wo man mehr voneinander hat, find ichs eher denkbar.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also ich muss sagen ich hab das früher mal hin und wieder gemacht. Hatte da so ne kleine Affäre und wenn wenig Zeit war hab ich ihm eben nur einen geblasen. Er hat sich beim nächsten dste dann schon revanchiert. Mich hatte es in dem Moment aber glücklich gemacht zu wissen das ich ihn mit dem blowjob so beglücken kann. 

Heute würd ich es aber auch nicht mehr machen da ich wirklich auch was von haben will. Aber es war schon hin und wieder geil... Vielleicht auch dieses Gefühl einfach "von ihm dafür benutzt worden zu sein" 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Gegenseitigkeit in einer Beziehung ist wichtig, das stimmt. Wenn man mal was tut, wovon man selbst nichts hat, sollte man es auch gleichermaßen zurückbekommen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das hat was mit dienen und freude bereiten zu tun , nichts für egoisten......

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Eben. Zum Sex gehören - mindestens - zwei Menschen, auch zum O-Sex.

Geschrieben

Wenn es dich so sehr reizt, dann geh in einen Club mit Glory Hole. Du weisst dann natürlich nicht, wer dir einen bläst. Für mich persönlich wäre das allerdings nichts.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Diese Art von Check ist mir neu. Sehr... direkt.

Geschrieben (bearbeitet)

Ich sagte aber auch, dass ich von Frauen gehört hab, die das gern machen. Hab nicht behauptet, dass es viele tun und will nicht respektlos erscheinen. Ich fordere ja niemand auf. 

bearbeitet von Greatfox
Geschrieben

es gibt aber auch damen,die nur auf ein date aus sind um geleckt zu werden !!!!!!

  • Gefällt mir 1
Erik_J
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Warum sollte ich für den Mann als kostenlose Dienstleistungserbringerin fungieren????

Im Umkehrschluss bedeutet das dann was?

Spaß beiseite, was spricht dagegen? Beim nächsten Mal kann es ja umgekehrt sein...

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

@Erik_J

Mein Wille, und das ich nix von einseitigen Arrangements halte....ganz einfach

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich habe das bei einer Frau schon mal erlebt . Sie wollte , dass ich mich ihr ausliefere und ganz passiv dabei bleibe bis zum Schluss ....war irre ! aber das ist nicht die Regel ....finde es auch schön , wenn beide etwas davon haben ....also vielleicht 69   ?

  • Gefällt mir 3
wahnsinns-beute
Geschrieben

Bei einem fremden ganz bestimmt nicht, aber ich habe eine längere Affaire, da ja :-) ....manchmal schreibt man sich in Rage , und dann ab ins Auto ab in den Wald :-) 

  • Gefällt mir 5
Erik_J
Geschrieben

@ DickeElfeBln Sieht halt jeder anderes. Ich hätte kein Problem damit (wenn man sich etwas kennt) eine Frau "nur" oral zu befriedigen ohne "Gegenleistung". Sehe das weder als kostenlose Dienstleistung noch als Arrangement, sondern als Appetizer zwischendurch, der Hunger auf mehr (zu einem anderen späteren Zeitpunkt) macht.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich hatte mal eine Bekannte die völlig auf blasen stand und es genoss das Sperma aufzunehmen ! Mehr wollte sie nicht ! Schade habe leider keinen Kontakt mehr

DickeElfeBln
Geschrieben

@Erik_J

 

Es kann jeder halten wie er will, es ging um mein Meinung , nicht mehr und nicht weniger

×