Jump to content

Sex mit 70 Jahren - Ab wann ist man zu alt?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie findet ihr sex mit 70 jahren? Denke diese menschen haben auch noch Gefühle. viele habe da ja Erektionsprobleme. Aber in der heutigen Zeit gibt es so viele Möglichkeiten sich gegenseitig zu verwöhnen und es gibt ja auch noch oral.

Wie heißt es so schön: Der mann ist erst impotent, wenn er keine Zunge mehr hat. Was haltet ihr Frauen davon?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich ficke regelmässig mit einer 74 jährigen Bekannten und die ist besser und geiler als so manche junge

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich denke es gibt solche die mit 60 nix mehr wollen und solche die mit 66 noch mal Gas geben. Mancher wirkt mit 50 gebrechlich und andere sind richtig fit bis ins hohe Alter. Hunt halt von dem Menschen selbst ab und wer gesund ist und gesund lebt hat gute Chancen ,ist aber eben auch kein Garant dafür das es dann auch geht. Tja und dann braucht es den richtigen Partner/in die mitmacht 😉

  • Gefällt mir 3
LeBatteur
Geschrieben

Wir sollten den Sex solange praktizieren, wie wir physisch & psychisch in der Lage dazu sind.

Kein Gesetz schreibt uns ein Höchstalter für Sex vor; ich möchte auch im Alter noch Sex haben (soll ja angeblich auch lebensverlängernd wirken ;) ).

Für mich gibt es die Diskussion "Sollte man als Senior/in noch Sex haben ?" nicht.

  • Gefällt mir 2
65Gentlemen
Geschrieben

Ich denke wenn die Lust da ist, ist das Alter völlig egal...

  • Gefällt mir 3
Erik_J
Geschrieben

Spricht doch nichts dagegen, manche Frau mit 60 ist heißer als so einige junge Dinger, die vom Tuten und Blasen) keine Ahnung haben...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Solange es noch geht und Spass macht, lasst die Puppen tanzen! Für die schönste Sache der Welt kann man eigentlich nicht zu alt sein.

  • Gefällt mir 1
Subtiler29
Geschrieben

Ich denke, ab 71 ist Schluss und mann sollte dann lieber vom Sex absehen!! ;>

Geschrieben

Gibt es da Altersbegrenzungen? Das wäre traurig. Solange man kann sollte man es auch weiterhin ausleben. 

  • Gefällt mir 2
Joachim_83527
Geschrieben

Alte Leute ab 23 und Sex, das geht ja garnicht. 😉

Geschrieben

dafür ist man nie zu alt, solange es noch lust und spass macht. ist doch traurig wenn es nicht so ist :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Ich für mein alter ....56.......fange jetzt erst in sachen sex richtig zu leben........Es muß nu der richtige Mann kommen 

bearbeitet von NiMipaar
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ich habe mit über 50 erst so richtig begonnen den Sex zu genießen, für mich gibt es keine Altersbegrenzung

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb maximaus0805:

ich habe mit über 50 erst so richtig begonnen den Sex zu genießen, für mich gibt es keine Altersbegrenzung

Also dich würde ich auch nicht von der Bettkante schubsen. LG 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin 72, sexuell vital und erektionsfreudig, brauche im Moment keine Anlaufzeit, bin aber bei den Altersbegrenzungen meistens nicht erwünscht. Vielfach aus Unkenntnis und dem Vorurteil, dass da ein verschrumpelter Mann daher kommt.

  • Gefällt mir 1
AmandiArs
Geschrieben

Wenn Männer schreiben, dass sie keine Anlaufzeit brauchen, dann bekommen sie von mir auch keine Antwort. Die Qualität mit über 70 würde bei mir bei der Anlaufszeit liegen....

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich selbst bin in der Altenpflege tätig und viele meiner Kollegen oder der Angehörigen sind sehr zurückhaltend  mit diesen Thema.

Um ehrlich zu sein finde ich es sehr schade, nur wiel sie alt sind dürfen sie ihrer Lust nach Nähe nicht mehr nachgehen? Bullshit!  Ich finde es super das Menschen im Alter noch wissen was sie wollen und ihr Ding durchziehen! 

Sexualität und Lust im Alter werden immer noch sehr wenig thematisiert, sie grenzen beinahe an ein Tabu..leider!

  • Gefällt mir 3
PostRope
Geschrieben

Diese nagative Behaftung kann aber auch an die Erziehung und Gesellschaft der damaligen Epoche liegen.

Die jugend und Erziehung der heute 70iger war eben eine moralisch und Gesellschaftlich andere.

Der wandel ist wohl erst mit der 69er Generation eingetreten. Und wir jüngeren assozzieren eben unsere Eltern oder Großeltern... und neee, das kann ja nicht sein.

Und ja! Auch hier sollte endlich mehr aufgeklärtheit und offenheit von allen Generationen herrschen und ich selber bin durchaus Neugierig. Irgendwann bin auch ich alt und welche empfindungen habe ich da noch. Darüber kann man sich schon jetzt mit befassen und erfahrungen hören.

 

Somit eine Aufforderung an die wenigen um/>70ig Jährigen: Wie handhabt ihr das!

lg

Geschrieben

Mal wieder eine naive Frage von mir....Ja, sorry ich bin vielseitig interessiert, weiß aber nicht alles was ich wissen will. Und da wir das aus einer bekannten Kindersereie kennen "wer nicht fragt bleibt dumm".... frage ich einfach mal blöd. Sorry dafür...

Ich weiß, wirklich eine blöde Frage und ich fühle mich wie ein unwissender Teenie und schäme mich echt für die Frage, aber wenn ich nie frage, werde ich nie ne Antwort bekommen.....

 

Also, blöde Frage: Muß ein Mann einen erigierten Penis haben, um kommen zu können? Ich mein die bessere Druchblutung etc. macht ja sicher viel aus, in dem Gefühl. Oder ist das egal?

 

Kann ein Mann mit Potenzproblemen, dann im "Alter" auch noch kommen? Also beim blasen zum Beispiel?

Nun gibt es ja Viagra und so und ich frage mich, ob das wegen der Frau ist oder wegen dem Mann? Will der Mann die Frau noch befriedigen, oder ist das notwendig, um selber befriedigt zu sein???

 

Sorry für meine blöde Frage :(

 

Liebe Grüße

 

Lillja

 

 

 

Rookie04
Geschrieben

Nie ist man zu alt.

AmandiArs
Geschrieben

Ich glaub auch, dass das nicht am Alter liegt. Aber an der vorstellungen....fremdgehende senioren, die nicht mal Ausreden finden können die durch einen Job möglich sind, sind halt schwer vermittelbar...

Geschrieben

Tot ist mir zu alt, sonst soll es jeder tun, wie es ihm behagt, es gibt kein zu....

Geschrieben

Wo steht geschrieben,das man zum Sex zu Alt ist,ich bin überzeugt das viele Senioren Sex haben,aber leider nicht die möglichkeit haben,dieses zu äussern,da unsere Gesellschaft noch nicht Fortgeschritten ist,dieses zu Abzeptieren und tolererieren

×