Jump to content
CrizX1990

Fkk Veranstaltungen für Anfänger.

Empfohlener Beitrag

CrizX1990
Geschrieben

An die netten Clubs, 

Villeicht ist es 1 mal im Monat möglich einen netten Abend für die "Neulinge"

Zu veranstalten, wo die unangenehmen fragen und Verhaltensweisen besprochen werden können und möglichst viele Sachen lernen um den Einstieg zu erleichtern. 

Mfg criz 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

1. Wer soll das finanzieren? Wie viele Neuling Paare kommen denn zu so einem Abend?

2. Wie soll man steuern, dass nur Neulinge den Eintritt gewährt bekommen? Wie will man überhaupt selektieren wer ein Neuling ist und wer nicht?

3. Wenn man einen Neulinge Day veranstaltet , aber nicht richtig selektieren kann, dann wird das "Frischfleisch" umso mehr Hardcore swinger anlocken ;-)

 

Das ist nicht machbar

bearbeitet von tomundjerry2012
lusteinfachlust
Geschrieben

hm muß man denn alles immer vorher besprechen hingehen nackig machen und gucken was passiert...ich mein es ist sex ...wenn man da nu auch noch n lehrgang für machen will

  • Gefällt mir 2
K_Blomquist
Geschrieben

Was haben Swingerclubevents mit der Freikörper Kultur zu tun? Nicht immer hat Nacktheit mit Ficken zu tun, darüber hinaus geht das auch mit Klamotten... Hier den Begriff FKK zu verwenden zeugt von völliger Unkenntnis unf führt nur zu Mißverständnissen.

  • Gefällt mir 3
bdsm-plz30890
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb CrizX1990:

Villeicht ist es 1 mal im Monat möglich einen netten Abend für die "Neulinge"

FKK-Veranstaltungen für Anfänger: Das mache ich immer in meinen privaten Räumen mit dem Motto - Alles kann - Nicht muß -. Sehen, Zeigen, Fühlen und, und, und,. Jeder entscheidet was geht oder nicht geht.

  • Gefällt mir 2
LeBatteur
Geschrieben

Davon ab bieten einige Clubs sogar Schnuppertage an; da stellt sich der Club ein/zwei Stunden vor dem eigentlichen Event denen vor, die sich zwar für einen Clubbesuch interessieren, aber bisher eben verunsichert sind. Dort trifft man (natürlich bekleidet) auf gleichgesinnte, kommt mit ihnen ins Gespräch, und wenn einem das ganze gefällt, kann man gleich dort bleiben und an dem Event mit dem Wissen teilnehmen, dass auch andere Teilnehmer "Neulinge" sind, oder sich vorher verabschieden

  • Gefällt mir 2
KaterCarlo17
Geschrieben

Das, was Cunni sagt trift für einige Clubs zu. Aber leider nur für die wenigsten. Und der, den man gerade gewählt hat macht es nicht. Zwar bieten die meisten Clubs eine Führung für die Neulinge an,aber da wird meist davon ausgegangen, dass die wissen um was es geht. Nun könnt man ja blauäugig glauben, hier im Forum gäbe es gute Tipps. Aber da ist die Meinungsvielfalt doch zu breit um ein klares Bild zu bekommen. Also hilft es nichts, man suche einen Club der einen solchen Abend anbietet und wenn es den nicht in der Nähe gibt, dann heißt es nur Mut und testen. Ggf. kann man ja mit dem Betreiber des Clubs der Wahl im Vorfeld telefonieren und das Thema mal ansprechen. Die, die ich kenne sind schon kooperativ und bemüht auf die Gäste einzugehen.

 

Geschrieben

Hallo!
Ich bin neu in Berlin/Brandenburg und auch hier... und würde mich über Kontakte und Hinweise bezüglich "FKK Veranstaltungen für Anfänger" oder auch entsprechende Treffen in Privaten Bekanntenkreisen freuen  :-P

×