Jump to content

AN DIE DAMEN: Welchen Typ Mann findet Ihr ansprechender...?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Ihr lieben Damen,

Männer sind ja meist (nicht alle) selbstbewusster als wir Frauen. Ob es nun in der Wirklichen Welt oder hier in der Virtuellen ist, sie zeigen ihre unästhetischsten Seiten im Bild und denken dennoch sie wären die geilsten.

Was findet Ihr geil? Welchen Typ Mann findet Ihr anziehend?
Eher den super dünnen, oder den "normalen" oder eher kräftig bis dick?

Es gibt diese Fragestellung so ähnlich umgekehrt, und ich wollte einfach mal die Geschmäcker der Damenwelt erfragen..

Mein Geschmack: groß (ab 185cm), nicht zu dünn...also ein Mann unter 80 kg bei min. 185cm kommt mir nie im Leben ins Bett. Es macht mir mit zu schlanken Herren einfach keinen Spaß, an einem Mann muss was dran sein.

Als Beispiel fällt mir Henning Baum ein, der stellt für mich nen richtigen Mann dar! (Hänge mal ein Bild an)

Auch der Schwanz darf nicht zu klein sein, denn das Blasen macht mir nur an großen Schwänzen richtig Spaß...

Auch mag ich Männer die gepflegt sind, gut riechen und authentisch sind.

Und Ihr?


bild.php.jpg


bearbeitet von fellatio222
Geschrieben

ab 1, 80 und etwas auf den Rippen, also bitte nicht nur 75 kilo ..
sonst bekomm ich Angst er würde zerbrechen
gepflegt ist natürlich ohne Frage ein weiteres Argument, welches selbstverständlich sein sollte


Geschrieben

Da bin ich ja beruhigt ; )!


Geschrieben (bearbeitet)

@ Reef22: Na bei deiner Größe im Verhältnis zu deinem Gewicht...das wäre mir zu dünn... aber ich möchte dich nicht kränken es sind ja Geschmäcker die gottlob verschieden sind!:-)


bearbeitet von fellatio222
Geschrieben

Also eigentlich ab 1.75m..gerne den sportlichen oder normalen Mann..auch mit ein paar Kilos zuviel sehr attraktiv...auf keinen Fall zu dünn und ich möchte keinen Mann,der von der Küche ins Wohnzimmer scho anfängt zu schnaufen

Einen wirklich dicken Mann hatte ich noch nie..meine Männer waren bisher alle sehr sportlich bis durchtrainiert oder halt normal gebaut

Die Schwanzgrösse is mir fast egal..oder ob beschnitten oder nicht..zu klein sollte er einfach nicht sein..wichtiger sind mir Ausstrahlung,Augen und Hände


Geschrieben

Ich bevorzuge eher den schlanken Mann...reef ist von der Figur her schon das was ich bevorzuge...wobei Henning Baum als Typ auch nich zu verachten ist aber...ich habs lieber schlank


Geschrieben

Mir gefallen auch große Männer besser. Ideal zwischen 1,85 und 1,90 aber mindestens 1,80 groß. Je größer der Mann ist umso schlanker kann er in der Relation auch sein - ohne dass es mich stört. Am liebsten ist mir ein normal gewichtiger. Es ist aber auch kein Problem, wenn er ein bisschen mehr drauf hat. Da bin ich nicht so fixiert. Das kommt ganz auf den Typ Mann drauf an. Wie er insgesamt aussieht. Außerdem ist mir das Gesicht (Augen, Mund, Zähne, Ausstrahlung und ein gepflegtes Äußeres) wichtiger als die Figur.

Was garnicht geht ist ein kleiner, ganz dünner Mann. Wenn ich das Gefühl bekomme, ich würde ihn zerdrücken, das geht garnicht. Ich brauch jemanden, an den ich mich auch anlehnen kann.


Geschrieben

Was bringen euch Vergleiche wenn das Ergebnis ähnlich ist


Maus33_Baer40
Geschrieben

sehr informativ bisher...sieht ja fast so aus, als wenn der Supersortler gar nicht so gefragt ist.

Kann ich ja beruhigt sein

Der Baer


Geschrieben

Die Ergebnisse sind durchaus nicht ähnlich.

Er muß Ausstrahlung haben und Charisma, keine graue Maus und nicht der Typ deutscher Beamter.


Geschrieben

das liegt doch immer im auge der betrachterin
was nutzt mir ein andonis wenn er nix im kopp hat und in der buxe
da ich selber 178 cm bin finde ich natürlich große männer anziehend,
ein mann in jeans,hemd oder polo,sakko,lederjacke schick salopp mit slipper oder schicken schuhen ist mir klar lieber als einer mit birkenstock weissen socken und ausgebeulter jogginghose.


Geschrieben

nach wie vor wäre mein optischer traummann ein mann,den es so nicht gibt,lächel..1.60m klein,100-130 kg,kleingebaut.

man sieht..frage 10 frauen..und du erhälst 10 verschiedene antworten..oder zumindest 8,schmunzel..


SinnlicheXXL
Geschrieben

Ganz klar: 1,80 - 195 groß, schlank-muskulös, ebenmäßiges Gesicht, sinnlicher Mund, sympathische Augen, volles Haar mit gut sitzender Frisur, gut gekleidet.

Das ist das, was einfach einer optischen Schönheitsnorm entspricht und was mich ebenfalls anspricht. Aber das ist dann einfach die Kategorie: "Wow, was für ein gutaussehender Mann!" Schön - aber so wie ich auch irgendwelche Bilder, Villen oder bestimmte Dinge schön finde und dennoch nicht haben muss (ok, sicher teilweise einfach auch nicht haben kann).

In der Realität kann mir dann ein 160cm großer Mann mit gewinnendem Lächeln oder ein 2m Schlacks mit lustigen Augen oder eben jemand mit Bierbauch, der aber eine super Ausstrahlung hat, sehr gefallen. Ich habe da keinen konkreten Typ und wichtiger ist mir ohnehin, wie der Mann so ist.

Wenn man jemanden liebt, registriert man bestimmte optische Mängel irgendwann ohnehin nicht mehr (bzw. sie stören nicht weiter).


ompul
Geschrieben


ein mann in jeans,hemd oder polo,sakko,lederjacke schick salopp mit slipper oder schicken schuhen ist mir klar lieber als einer mit birkenstock weissen socken und ausgebeulter jogginghose.


Ich dagegen finde eine tolle Frau sogar auch und gerade in gehäkelter Unterwäsche mit Prinzessin-Lillifee-Stickereien doppelplusprima.


Geschrieben

Den Mann, der mein Herz anspricht ... dann ist Aussehen eher zweitrangig


Romeo1984001
Geschrieben

Sehr interessant das die Frauen hier verraten auf welchen Typ Mann sie stehen. Dabei fällt mir auf das die meisten hier auf mehr Fleisch und nicht auf durchtrainierte Männer stehen.
Was soll ich dazu noch sagen...mir fehlen die Worte


Geschrieben

Dabei ist es doch einfach..er muss einfach echt wirken.

Ein Mann der sicher Auftritt und mich zum lachen bringt, schafft es auch mich zu verzaubern .

Wenn die Ausstrahlung stimmt und sein Lächeln echt ist, lässt mich alles andere nicht so wichtig nehmen

Aber vermute das eine 20 jährige, eventuell das noch anders sieht.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich lese jetzt immer die Ausstrahlung,was wohl sehr vielen wichtig erscheint

dennoch es gab scho einma ein Thread wo gefragt wurde worauf achtest du als erstes..ich kann einfach niemanden glauben der sagte "aufs innere kommts an" weil ich das fast gelogen finde

Wenn mich optisch einer nicht anspricht,dann interessiert mich nicht der Charakter

Ich brauch kein Adonis..Model oder keine Ahnung..dennoch legga muss er einfach sein,für mich also was optisch haben


bearbeitet von Only_lickle
Fehlende Satzzeichen..falsche Interpretation..sorry
Geschrieben (bearbeitet)

Ausstrahlung heißt für mich, das es mir um das gesamte Erscheinungsbild geht, das mich ansprechen muss. Da kann ich nicht sagen ob er jetzt 10 kg weniger oder mehr hat, ein paar Muskeln mehr oder weniger.... Es gibt ein paar Kriterien die für mich garnicht in Frage kommen.

Für mich muss auf jeden Fall auch der optische Reiz da sein. Die Männer, die ich hatte, haben mich optisch alle angesprochen. Aber so wie du schon sagst, MIR muss er gefallen. Bei mir ist es auch so, dass ein Mann, der mir optisch nicht zusagt, sexuell oder beziehungsmäßig keine Chance hat.

@ompul
Da ging es wohl eher darum, dass er nicht schmuddelig aussehen soll. Die Frau in der Prinzessin Lillifee Häkelwäsche würde dir auch nicht mehr gefallen, wenn die Wolle schon gammlig aussehen würde und komplett verformt oder ausgewaschen ist, nehm ich zumindest jetzt mal an.


bearbeitet von AnnaPa
Geschrieben

@Only_lickle
Ausstrahlung hat ja nichts unbedingt mit den Charakter zu tun, den Charakter lernt man ja erst später kennen

Austrahlung ist, wie der Mensch herüberkommt..selbstbewusstes auftreten , statt demütigend die Schulter hängen lassen. z.b.


Geschrieben

Es war meine Fehler sorry..aber danke das ihr trotzdem drauf eingegangen seid

natürlich is das Erscheinungsbild was mit der Ausstrahlung gemeint war

Das meinte ich AnnaPa..es muss optisch was da sein was mich reizt um das der Rest meine Aufmerksamkeit bekommt und mein Interesse weckt


Geschrieben (bearbeitet)

Das Erste, was man an einem Menschen wahrnimmt, den man sieht, ist nun mal das Aussehen...
sagt einem das zu, kann etwas in Gang kommen.
Sagt einem das Aussehen nicht zu, wird nichts in Gang kommen.

Es geschieht entweder spontan oder nie.

Ausstrahlung und Charisma, das haben Männer wie: Ernesto Che Guevara, Hans Kammerlander, Arved Fuchs, Reinhold Messner, Mario Adorf. Nur so zum Beispiel.
Die stehen für irgendetwas, nicht so farblos, unscheinbar und angepaßt.

Auf einer Reise lernte ich mal einen Mann kennen, den umgab eine starke Aura, die damit zusammenhing, daß er, obwohl Deutscher, bekennender Buddhist war.
Das war eine sehr starke Persönlichkeit, er hatte sich von vielem befreit, was im westlichen Kulturkreis die Menschen quält und krank macht.
Entgegen aller Widerstände hatte er das getan, was er für sich selber als am besten ansah und seinen Weg gefunden.
Der Kontakt zu diesem Mann bestand sehr lange. Man konnte unglaublich viel von ihm lernen.


bearbeitet von Silbersternchen
Geschrieben

das ist der punkt,silbersternchen!

wenn jemand zu sich gefunden hat,den weg geht,den er als für sich ganz persönlich den besten herausgefunden hat..dann ruht er meist in sich selbst,ist ausgeglichen..ziemlich unabhängig von den äusseren umständen..kenn ich von mir selbst,lächel..

dieses in-sich-selbst-ruhen..der nennen wirs zu-sich-selbst-gefunden-haben,ist es..was eine starke ausstrahlung verleiht..ist mir so aufgefallen im kntakt zu menschen.

und ausstrahlung ist interessanterweise völlig unabhängig vom sonstigen aussehen.
da kann ein mensch eher unscheinbar sein und er hat dennoch eine starke ausstrahlung,die menschen in seinen bann zieht und ihn attraktiv erscheinen lässt..und umgekehrt!
es gibt nicht wenige..rein äusserlich betrachtet attraktive menschen,die überhaupt keine ausstrahlung besitzen..

also..ich für mich sehe das so..attraktivität interessiert mich nicht,da ich die erfahrung machte,das diese menschen oft emotional tot sind für ihre mitmenschen,weil zu selbstherrlich..aaber..wenn ein mensch mich von seiner ausstrahlung her nicht anzieht,dann kann und möchte ich mir definitiv nichts mit ihm vorstellen..


Engelschen_72
Geschrieben

Auch der Schwanz darf nicht zu klein sein, denn das Blasen macht mir nur an großen Schwänzen richtig Spaß...


*ähm*
Wenn ich einen Mann sehe , optisch wahrnehme , dann seh ich doch die Schwanzgrösse gar nicht ! Oder irre ich mich ?
Was machst du , wenn der Typ für dich alle Punkte "erfüllt" , ihr euch symphatisch seid und der Schwanz dir dann nicht gefällt ?
"Sorry , ich mag dich echt gerne , aber dein Pimmel iss mir zu klein!" .


Für mich ist ein Mann ansprechend , wenn er Ausstrahlung hat .
Ich kann nicht sagen , WAS es genau ist , aber es muss für mich das "YES" sein .


Geschrieben

Das Erste, was man an einem Menschen wahrnimmt, den man sieht, ist nun mal das Aussehen...
sagt einem das zu, kann etwas in Gang kommen.
Sagt einem das Aussehen nicht zu, wird nichts in Gang kommen.



Ich habe mich schon in Männer verliebt, bevor ich diese zu Gesicht bekommen habe. Durch einen intensiven Mailaustausch und Telefonate.

Das Aussehen spielt für mich auch eine absolut untergeordnete Rolle, auch wenn meine Vorstellung, wenn ich sie dann real getroffen habe, nie enttäuscht wurde. Aber ich glaube nicht, dass meine Gefühle (Verknalltheit) im anderen Fall davon hätte beeinflußt werden können. Ich kann mir eh keine Gesichter merken.


×