Jump to content
tiefrein1874

was ist so toll an Analsex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hätte gerne mal 'n Meinungsbild: was finden heterosexuelle Männer toll an Analfick und was finden Frauen daran toll? Ich geb' zu, dass ich mich für diese Praktik nicht so recht erwärmen kann. Also klärt mich auf! 

ThaiGerman95
Geschrieben

ganz einfach: Würde ich vaginal so extrem geil kommen wie anal, dann würde ich mich mehr vaginal ficken lassen :grin:

 

Die Thai :v:

Cunni2069
Geschrieben

Die Frage ich ich mal in den Raum stelle:

Meint der TE Analsex beim Mann (z.B. durch Dildo, Strap-On), oder schon der klassische heterosexulle Analsex ?

Geschrieben (bearbeitet)
vor 58 Minuten, schrieb tiefrein1874:

Ich hätte gerne mal 'n Meinungsbild: was finden heterosexuelle Männer toll an Analfick und was finden Frauen daran toll? 

Ich gehe mal davon aus das er heterosexuellen Analsex meint.

bearbeitet von Collossus
Cunni2069
Geschrieben

Im Grunde kann sowas nur durch Ausprobieren herausgefunden werden.

Also wenn keine Berührungsängste im Bezug auf "ihren" Hinterhof vorhanden sind, einfach ausprobieren.  Viele Frauen stehen völlig auf Analsex, weil sie dadurch eine besondere, andere Form der Stimmulation erleben (siehe Post von ThaiGerman95). Mir persönlich würde allein schon das reichen, um mit ihr Analsex zu praktizieren - und sind wir mal ehrlich, für Männer kann sich das nicht schlecht anfühlen, wenn genügend gleitwirkendes Mitel eingesetzt wird ... ;)

Wie gesagt, wenn keine Berührungsängste oder gar Ekelempfindungen bestehen ...

Geschrieben

Richtig. Habe keinen passiven Analsex gemeint. Danke fürs Antworten. Hab bisher keine Frau kennen gelernt, die das wollte. Und ich kann nun nicht über mangelnden Sex klagen. Da ich seit Jahren geschieden bin, konnte ich ja an wilde Studi-Zeiten anknüpfen ;-)

meinereiner1969
Geschrieben

ich habe zwei Frauen kennenlernen dürfen die total auf Analsex standen, einen davon hatte sogar, wenn kein zweiter Mann anwesend war, meistens noch einen Dildo vaginal drin. Das war schon ein geiles Gefühl, ich im Po und vorne surrte der Vibrator. Es wurde dann meistens alles schnell nass, da sie mehrere Orgasmen bekam und dabei auch abspritzte.

Geile Erfahrung, leider habe ich keinen Kontakt mehr zu den Damen.

despi67
Geschrieben

Nun, aus männlicher Sicht kann ich für mich sagen, dass es ...

  • enger und damit gefühlsintensiver ist
  • einfach mal ein anderes Loch, ein anderes Gefühl ist - Abwechslung eben
  • einen gewissen Reiz des "unanständigen" hat

aus weiblicher Sicht kann ich nur berichten, dass es scheinbar nur 2 Typen Frauen gibt: Die Einen lieben es, die Anderen hassen es. Und wenn sie es lieben, dann vielleicht aus sehr ähnlichen Gründen. Wenn das Loch eng und/oder der Schwanz dick ist kommt noch eine Schmerzkomponente hinzu, die je nach Vorliebe und Ausrichtung einen zusätzlichen Kick geben kann.

Stefan-19651
Geschrieben

Meine Frau will nur manchmal Analsex. Dann ist sie meist total geil. Sie sagt dann, dass ich was in den Po stecken soll. Fange dann mit der Zunge an. Dann kommt der Finger und zum Schluss mein Schwanz oder ein Dildo. Hat sie einen Dildo drin, bekommt sie ein Sandwich.

Ich find anal geil, weil es im Po so schön eng ist.

bdsm-plz30890
Geschrieben

Wenn die Frau darauf steht, kann es megageil sein ...

Bisher habe ich 2 Frauen anal beglücken dürfen ...

War schon hammergeil.

CasHannover
Geschrieben

Neben dem möglicherweise "engeren" Gefühl ist es eventuell eine Kopfkinosache.

 

Vielleicht fühlt man sich der Partnerin noch näher, wenn man in ihrem Hintern steckt. Der Arsch einer Frau ist einer der mysteriösen Reize für uns Männers. Die Augen sagen "Huiuiui" und der Kopf sagt einem "Da will ich rein und mich wohlfühlen".

 

 

Für mich persönlich ist Analsex  kein Muss. Mein Kopfkino verlangt lediglich eine Vorstellung der "Kehrseite des Lebens", die zuerst betrachtet und verehrt, dann liebkost und "verspeist" wird (KannibAnal???) ... aber am Ende ist es mir egal, ob ich dann mit meinem Hauptdarsteller ins Hintertürchen  oder mich in der Mietswohnung darunter wohlfühlen darf. Hauptsache es sieht gut aus und klatscht Beifall während des Hauptfilms.

Geschrieben

Es is ein tolles Gefühl jedenfalls für mich immerhin muss das jeder für sich selbst ausmachen , und immerhin is es für Männer und Frauen annähernd gleich also kann man die Frage von heterosexuellen Männer ausweiten auf alle. 

Für mich als hetero hat das nichts mit Homosexualität oder BI zu tuhen .

Meiner Freundin gefällt daran die Kontrolle bzw der Anblick abee auch die Stöße die ihr Stimulation bieten 

Geschrieben

Ehrlich gesagt, kann ich nicht viel dazu sagen o.O Habe mich bis jetzt nicht so viel damit beschäftigt bis ich meine Freundin gestern gefingert habe und sie sehr feucht war. Beim spielen bin ich dann auch mal tiefer gerutscht und musstef eststellen, dass sie es da ganz geil fand berührt zu werden. Wusste erstmal nicht so recht und hab erstmal weitergemacht... bin dann was mutiger geworden und hab den Druck auf den anus etwas erhöht... Sie ist dermaßen nass geworden und hat sich gewunden... das kannte ich noch nicht so von ihr. Stelle also fest, dass esihr wohl gefällt, obwohl sie sich nich nicht so sicher ist, wie sie mir nachher sagte... Ich finde die Vorstellung jetzt verdammt erregend und bin auf di nächsten Male gespannt was sich so entwickelt.  

Geschrieben

Analsex also der Norma mit Frau u Mann ist doch voll toll wenn es von eng noch enger wird da kommt man richtig auf Touren 

Geschrieben
Am 3.3.2016 at 09:47, schrieb tiefrein1874:

Ich hätte gerne mal 'n Meinungsbild: was finden heterosexuelle Männer toll an Analfick und was finden Frauen daran toll? Ich geb' zu, dass ich mich für diese Praktik nicht so recht erwärmen kann. Also klärt mich auf! 

da wir alles Induvidien sind wirst du unzählig viele Antworten bekommen, probier es am besten selbst aus

koji2k
Geschrieben

Im Bereich des Anus´ befinden sich zahlreiche Nervenenden, die höchste Lust versprechen. Werden Sie stimuliert, können Frauen sogar zum Orgasmus kommen. Männer lieben Analsex unter anderem, weil der Eingang enger als die Vagina ist und deshalb mehr Reibung entsteht. Des weiteren praktitzieren etwa 50% der Deutschen Analsex doch niemand redet darüber,es ist wohl der Reiz des Verbotenen in manchen Ländern wie zb Saudi-Arabien ist Analverkehr verboten und bei AV zwischen Männern steht sogar die Todesstrafe.......

DerLeibhaftige
Geschrieben

Bei mir ists einfach nur der Hirnfick/das Kopfkino dabei...

Besonders eng ist es nur am Anfang und dazu ziemlich glatt und weniger strukturiert, als eine Vagina. Das reine Gefühl für mich vaginal intensiver, aber der Kick im Kopf, die totale Hingabe der Partnerin gleicht das mehr als aus!

Ronculus
Geschrieben

Analverkehr ist super. Ich meine beobachtet zu haben, dass Frauen, die sich sehr gerne selber über den Kitzler stimulieren und den Kitzler auch zum kommen brauchen, eher auf Analverkehr stehen als Frauen, denen es keinen Spass macht, wenn die Klitoris bearbeitet wird, die also leichter vaginal kommen können.

Wer hat noch nen Block mit Strichliste neben dem Bett liegen?

NoSimple
Geschrieben

Ich fahre total auf Frauenärsche ab, gibt nichts besseres. Dazu herrlichen Analsex, so hat jeder seinen Fetisch. 

K_Blomquist
Geschrieben
Am Donnerstag, 3. März 2016 at 11:37, schrieb tiefrein1874:

Richtig. Habe keinen passiven Analsex gemeint. Danke fürs Antworten. Hab bisher keine Frau kennen gelernt, die das wollte. Und ich kann nun nicht über mangelnden Sex klagen. Da ich seit Jahren geschieden bin, konnte ich ja an wilde Studi-Zeiten anknüpfen ;-)

Und deswegen treibt dich das Thema "Analsex" um? Kann dir als "Stecher vor dem Herren" völlig egal sein.

Geschrieben

Anal ist einfach geil und richtig eng und was mich noch reizt ist das man am Anfang erstmal langsam stoßen muss aber nach drei bis vier Stöße hat sich der Anis dran gewöhnt und dann kann man richtig Gas geben einfach nur geil 

Geschrieben
Am 3.3.2016 at 09:47, schrieb tiefrein1874:

Ich hätte gerne mal 'n Meinungsbild: was finden heterosexuelle Männer toll an Analfick und was finden Frauen daran toll? Ich geb' zu, dass ich mich für diese Praktik nicht so recht erwärmen kann. Also klärt mich auf! 

nix

Geschrieben
Am 3. März 2016 at 10:04, schrieb ThaiGerman95:

 

ganz einfach: Würde ich vaginal so extrem geil kommen wie anal, dann würde ich mich mehr vaginal ficken lassen :grin:

 

Die Thai :v:

Klar!!!!

Bin voll deiner Meinung! 

Geschrieben

Hatte einmal das Vergnügen , ungewollt eine dame anal zu beglücken.

Wollte sofort auhören, bekam aber als Antwort: nein mach weiter, ich wußte garnicht, das man da so empfinden

kann. Also mahte ich weiter.

Geschrieben

Mal die Fakten nüchtern aufgelistet:

- Das hat mit der Geschichte der Menschen zu tun. Früher gingen die Menschen noch nicht aufrecht und die Weibchen wackelten mit dem Po um das Männchen aufmerksam zu machen. Da ging es auch nur "von hinten".Achtet man auf die Affenärsche, fällt einigen Arten fällt richtig auf wie die Weibchen mit ihrem sehr auffälligen Hintern um die Männchen werben. Je breiter hier der Po ist umso verlockender sieht er aus. Und darum ist es wenig verwunderlich das sich Männer auch beim Sex für den sexy Hingucker interessieren.

- Der Anus mit seinen Schließmuskeln kann dem Glied des Mannes ungeahnte zusätzlichem Druck aussetzen, dann wirkt der After noch enger als eh schon ist. Und schlußendlich erreicht die Frau durch das zusammenpressen des Schließmuskels einen Blutstau im Penis, ähnlich einem Cockring, mit dem Effekt das der Schwanz an Erektion zunimmt, abgesehen von der enorm erhöhten Reizwirkung des engen Anus auf Schaft und Eichel - na wenn DAS kein Argument für den Mann ist, Analverkehr zu fordern!

- Abgesehen davon kann auch die Frau davon profitieren, wenn er beim Analverkehr abhängig von der Stellung seine Frau zusätzlich Vaginal stimuliert. aber Analverkehr müssen BEIDE wollen, wenn SIE sich sowohl körperlich als im Kopf dem Mann nicht hingeben kann oder will, sollte ER es lieber sein lassen.

×