Jump to content
chuky86

Warum sind kleine männer für frauen automatisch weniger wert?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das stimmt überhaupt nicht!!
Man, warum wird hier im Forum eigentlich alles verallgemeinert???? Das sind doch echt Vorurteile...


Geschrieben

@chuky:
Nur weil Du nicht in das Beuteschema der Frauen passt, hat das nichts mit Deinem Wert als Person zu tun. Du nimmst doch auch nicht jede und wertest sie dadurch ab, oder?


devilfire
Geschrieben

Wenn es so nicht geht, dann solltest du deine Suche umstellen und du dich auf deiner Augenhöhe umschauen.
Es gibt auch noch Frauen die kleiner sind und nicht immer nach oben schauen wollen, weil es dem Nacken nicht gut tut.

Vorher solltest du aber innerlich selbst mit deiner Körpergrösse klarkommen, denn im Moment strahlst du alles andere mit der Schreibweise aus, als Anziehung.


Geschrieben

Nun ja..FRAUEN,die sich nicht auf Männer einlassen und das auf die fehlenden cm in der Körpergrösse schieben,haben sicherlich auch keine anderen Probleme

Persönlich mag ich auch lieber Männer,die viel grösser sind wie ich (bei 1.62m aber auch net schwer) aber ich hatte auch scho nur etwas grösser..wie gesagt jmd zu finden der kleiner is als ich ..*schuzu*


Ballou1957
Geschrieben

Also irgendwas stimmt hier nicht.

Ich hab jetzt mal testhalber eine Umkreissuche mit dem Kriterium "Frauen kleiner als 165cm" = Größe des TE eingegeben und ich werde seitenlang fündig.
Genügend Potential, um auch zu ihm aufsehen oder auf Augenhöhe sein zu können, ist also vorhanden - und als Riese weiß ich, dass "kleine" Frauen nicht gerade auf eine Kopfgröße und mehr als Übergröße stehen.

Frage an den TE: Kann es sein, dass Du gezielt nach Frauen suchst, die größer sind als Du ?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Merkt ihr was? Fast alle Frauen hier schreiben, dass ihr Partner größer sein sollte... dass sie das attraktiver finden, dass der Sex mit einem größeren Mann besser sei oder weil es einfach in der Frau verwurzelt sei (jemanden zum Aufschauen und Anlehnen...) Tja - und dann sagt ihr einem Mann, der nur 1,65 groß ist, es läge nur an seinem Selbstbewusstsein und seiner negativen Ausstrahlung und er solle an sich arbeiten, dann klappt das schon!! Ne, tut es nicht - schaut mal in die Profile, wie oft da eine Mindestgröße gefordert wird!

Lieber TE - machen wir uns nichts vor! Du bist natürlich genau so viel wert wie jeder Mensch, aber du hast es bei der Partnerwahl deutlich schwerer als wenn du 20 cm größer wärst. Wenn du also deine Chancen erhöhen willst, musst du gut Kohle machen, einen wichtigen Job haben, unglaublich nett, intelligent, witzig oder sonst wie herausragend sein. Oder du suchst dir eine nette Frau, der entweder die Körpergröße unwichtig ist oder die selbst sehr klein ist und lebst mit der glücklich und zufrieden bis zum Ende deiner Tage.

PS: Mein Mann ist nicht viel größer als du - folglich werden auch unsere Söhne später ähnliche Probleme bekommen. Insofern kann man sie nur bestärken, diesen genetischen Makel anderweitig auszugleichen.


LieBär-1966
Geschrieben (bearbeitet)

Wohl mal wieder Zeit für mein Lieblings-YT-Video:
da keine Links erlaubt sind einfach nach "Anleitung zur Unzufriedenheit in der Partnerschaft" suchen.

wobei das 'warum' auch damit nicht geklärt ist. Und abhalten kann man niemanden von diesen Entscheidungen.

Ansonsten gibt es ja immer wieder Diskussionen über die gewünschten Körpergrößen und insbesondere die magische "Wunschgröße" bei den Damen von 180cm für den Partner.

Was ich dabei so gelernt habe:
- Die Größenverteilungen sind bei Wikipedia zu finden.
- Männer, die deutlich kleiner als 180cm sind haben schon schlechte Karten.
- Auf anderen Portalen gibt es ausführlichere Statistiken und da ist es auf einem Portal, das besonders viele Statistiken veröffentlicht, auffällig, dass die Verteilung der Körpergrößen in der Community im vergleich zur allgemeinen bevölkerungsstatistik seltsam verschoben (geschönt) ist. Aber das hatten wir hier ja auch schon mit anderen Daten diskutiert und festgestellt.


Mein Mann ist nicht viel größer als du - folglich werden auch unsere Söhne später ähnliche Probleme bekommen. Insofern kann man sie nur bestärken, diesen genetischen Makel anderweitig auszugleichen.


Nicht unbedingt. Ich hab es auf 10cm mehr als mein Vater und 22cm mehr als meine Mutter gebracht .
Sind trotzdem nur 172 cm geworden Vielleicht hätte ich damals schon die guten Asthma-Medis haben müssen damit ich die 'volle' Höhe erreicht hätte.
Die richtige Ernährung ist für die Körpergröße sehr wichtig, wie diverse Untersuchungen weltweit zeigen. bestes Beispiel, das ich kenne: Japan. die jüngere Generation ist aufgrund anderer Ernährung gut 20cm größer.
Wer ausgewachsen nicht über 180cm ist hat trotdem von alldiesen Statistiken nichts


bearbeitet von lustgerWitwer
Geschrieben

Die psychologische Komponenete "auf Jemanden herabsehen, zu Jemandem aufschauen" aufgrund extremer unterschiedlicher Körpergrößen wohnt m.E. in jedem Menschen inne. So erkläre ich mir das allgemeine Verhalten von Frauen, einen mindestens gleichgroßen Partner haben zu wollen. Als Kind und Jugendlicher war es bei mir in der Schule früher immer so, dass kleine Jungs automatisch gehänselt wurden. Sie wurden früh in ihrem Leben mit diesem "Defizit" konfrontiert. Sie versuchten, dies mit anderen überdurchschnittlichen Eigenschaften zu kompensieren, was also langfristig zu einer bestimmten auffälligen Charakterbildung führte, um so besser wahrgenommen zu werden. Das ist, je erwachsener Derjenige dann ist, auch durchaus von Erfolg gekrönt. Frauen weichen öfters vom allgemein gültigen Verhalten ab und entscheiden sich ganz bewusst für den kleinen Mann, wenn er bestimmte aus ihrer Sicht besonders positive Eigenschaften hat.

Ich sehe es also so, dass Frauen nicht den Wert des Mannes aufgrund der geringen Körpergröße bemessen, sondern vielmehr über die Wahrnehmung die Persönlichkeit als solche stärker gewichten, als bei "normal" großen Männern, da die Vorzüge dieser ja fehlen.


chuky86
Geschrieben (bearbeitet)


Frage an den TE: Kann es sein, dass Du gezielt nach Frauen suchst, die größer sind als Du ?



nein ballou suche ich nicht ich schreibe auch meist kleinere frauen an aber das funktioniert auch nie



Lieber TE - machen wir uns nichts vor! Du bist natürlich genau so viel wert wie jeder Mensch, aber du hast es bei der Partnerwahl deutlich schwerer als wenn du 20 cm größer wärst. Wenn du also deine Chancen erhöhen willst, musst du gut Kohle machen, einen wichtigen Job haben, unglaublich nett, intelligent, witzig oder sonst wie herausragend sein. Oder du suchst dir eine nette Frau, der entweder die Körpergröße unwichtig ist oder die selbst sehr klein ist und lebst mit der glücklich und zufrieden bis zum Ende deiner Tage.

PS: Mein Mann ist nicht viel größer als du - folglich werden auch unsere Söhne später ähnliche Probleme bekommen. Insofern kann man sie nur bestärken, diesen genetischen Makel anderweitig auszugleichen.

endlich traut sich mal eine die wahrheit zu sagen dankeschön und ich wünsche dir das deine kinder nicht soviel pech durch diesen makel haben als ich


bearbeitet von chuky86
Geschrieben

Fehlende Körpergröße muss halt durch ein entsprechendes Bankkonto ausgeglichen werden!



Du bist reich, Schnäpschen?


Eddie750
Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt genügend erfolgreiche Fussbalspieler, die nix grösser sind als du Chuky.

Viele Frauen finden die äusserst erotisch.

Spontan fallen mir da noch mal Prince und Michael Jackson ein, die deutlich kleiner sind als Du und trotzdem sehr erfolgreich waren.

Wenn ich ganz weit nachdenke, falllen mir nur ganz wenige "sexy" Schauspieler, Musiker, Sportler und sonstige erfolgreiche Menschen ein, die über 180 sind.

Bruce Lee, Jet Lee, Jackie Chan, Jean Claude van Damme ... etc - alles kleine Männer.
Und kleiner als du.

Aber das sind Männer mit Selbstwertgefühl und keine Jammerlappen.

Jammerlappen gibt im übrigen auch über 180cm Körpergröße genug - vielleicht sogar mehr als bei den kleineren.

Also hör du auf zu jammern und mach was aus dir.

Das macht sexy.


bearbeitet von Eddie750
Geschrieben

Aber das sind Männer mit Selbstwertgefühl und keine Jammerlappen.

Na das ist ja wohl völlig falsch. Die Promis sind erfolgreicher bei Frauen aufgrund ihres Promi-Status. Wären es No-Names, hätten sie das gleiche Problem wie alle kleinwüchsigen Männer. Besonders sinnvoll ist es vor allem, sie dem TE als beispielhafte Vorbilder zu nennen. Da hast Du ja wirklich tiefgründig nachgedacht.


Eddie750
Geschrieben

Ja ja ... diese "Promies" sind ja auch als Promies geboren worden.

Bis auf Michael Jackson haut das nicht wirklich hin:
Das sind ebenso normale Mensachen, die halt mal was aus sich gemacht haben.

Im Falle Bruce Lee und Jackie Chan sogar durch viele Jahre harter Arbeit an sich selbst.

Ich habe grösste Achtung vor diesen Menschen - die haben nicht gejammert, sondern gemacht.


Geschrieben

@Eddie750 - Das habe ich ja ebenfalls in meinem Beitrag geschrieben, dass kleine Männer durch überdurchschnittliche bis herausragende Leistungen das "Defizit" des kleinen Wuches kompensieren können und die Attkraktivität bei Frauen dadurch steigern. Die Promis sind aber eben kein Beispiel wegen ihres gesonderten Status. Den wird der TE wahrscheinlich im Leben nicht erreichen.Wäre Icke Häßler kein erfolgreicher Fussballer gewesen, würde er vermutlich vor der gleichen Frage des TE gestanden haben.


Eddie750
Geschrieben

Aber eben diese kleinen Fussballer laufen mir als Riesen um die Beine rum und ich kann nix dagegen tun.

Klein zu sein ist also keine Behinderung, sondern kann auch klar zum Vorteil genutzt werden.

Ich könnte schon wegen meiner Grösse nicht in ein Formel1 Cocpit steigen und auf dem Fussballplatz ist meine Grösse eine Behinderung.
Diese "kleinen Menschen" die ich beschrieben habe, nutzen ihre Vorteile.

Nicht Jammern - machen.


Geschrieben

Diese "kleinen Menschen" die ich beschrieben habe, nutzen ihre Vorteile.

Da hast Du recht und kann als Tip für den TE gelten: Den scheinbaren Nachteil zum Vorteil nutzen.


chuky86
Geschrieben

Da hast Du recht und kann als Tip für den TE gelten: Den scheinbaren Nachteil zum Vorteil nutzen.


ja und wie die ganzen promis die eddie aufgezählt hat millionen verdienen dann klappts natürlich mit den frauen


Geschrieben (bearbeitet)

Bist Du Dir da ganz sicher das Du wegen Deiner Größe abblitzt?
Und nicht wegen Deines Bildes,Deiner schlampigen Schreibart,Deines Bartes und überhaupt Deines Profils hier?

Geht es Dir in Freier Wildbahn genauso?

Denn die körperliche Größe hat nun wirklich keine Auswirkungen auf Sympathie und Ausstrahlung.
Oder bist Du tatsächlich nur mit solch oberflächlichen Menschen umgeben?

Susi


bearbeitet von susiundmann47
sche...Alzheimer
Engelschen_72
Geschrieben

@chuky86...

Ich hab mir dein Profil jetzt mal angeschaut und ich bin, wie Susi, auch der Meinung, daß es zum Grossteil an deinem Profiltext liegt.
Der sagt so gar nichts über den Menschen hinter dem Profil aus, macht kein bisschen neugierig auf den Menschen.

Ansonsten... hier gibt es Stammtische, ich hab gesehen, daß du aus Krefeld bist. Kennenlernstammi in Siegen, in Köln... nur 2 Veranstaltungen in deiner Nähe, auf der man Leute von hier real kennenlernen kann.


Eddie750
Geschrieben

Tendenziell wollte ich eigendlich mal aufzeigen, das es im Prominenten Bereich weit mehr kleine als grosse Männer gibt.

Und noch einmal für Chuky:
Denen ist der Promistatus nicht in den Schoss gefallen.

Aber langsam denke ich, dass du dich in deiner Mitleidstour wohl fühlst.

Bringt das jetzt die Aufmerksamkeit?

Jedenfalls ein paar mehr Besuche auf dem Profil.


Geschrieben

Merkt ihr was? Fast alle Frauen hier schreiben, dass ihr Partner größer sein sollte... dass sie das attraktiver finden, dass der Sex mit einem größeren Mann besser sei oder weil es einfach in der Frau verwurzelt sei (jemanden zum Aufschauen und Anlehnen...) Tja - und dann sagt ihr einem Mann, der nur 1,65 groß ist, es läge nur an seinem Selbstbewusstsein und seiner negativen Ausstrahlung und er solle an sich arbeiten, dann klappt das schon!! Ne, tut es nicht - schaut mal in die Profile, wie oft da eine Mindestgröße gefordert wird!



Liest du anders als ich...ich kann nirgends lesen im Thread das er grösser sein SOLLTE aber vlt les ich ja ma wieder nur das was geschrieben wurde und nicht das was da zwischen den Zeilen steht


Geschrieben

Es ist eine Marktsituation, jeder hat seine Vorlieben und versucht danach seinen Partner auszuwählen.
Größe ist ein Parameter und wenn Frau einen längeren Partner bevorzugt dann ist es ihre Entscheidung. Einige schaffen es zu Kompensieren Andere nicht. So ist das Leben nicht immer gerecht aber in diesem Bereich kaum zu ändern. Wer seine Länge mit anderen Dingen ausgleichen kann, schön.
Bisher waren Frauen bei mir immer etwas kleiner, habe ich aber nicht provoziert, hat sich so ergeben.


sleeping_beasty
Geschrieben

Liest du anders als ich...ich kann nirgends lesen im Thread das er grösser sein SOLLTE...

Dann will ich das mal machen.
Ich bevorzuge als Partner Maenner, die mindestens die Hoehe meiner Lieblingsabsatzschuhe groesser sind als ich.
Bei einem boytoy ist das nicht so wichtig, aber wenn ich mit einem Mann laengere Zeit zusammen sein will, will ich auch mit ihm ausgehen - ohne deshalb meine Lieblingsschuhe nie wieder tragen zu koennen...

Aber mit dem Wert eines Mannes hat das doch nix zu tun! Ich kann mir aussuchen, wen ich will, also nehm' ich keinen, der nicht mein Typ ist. Und meine Ausschlusskriterien sind nicht nur Koerpergroesse, sondern auch mangelnder Geist oder Humor, genauso wie mehrere andere koerperliche Merkmale, die ich einfach weniger attraktiv finde. Dafuer bin ich als arrogante Zicke mit relativ wenig Busen auch nicht jedermanns Typ... trotzdem sehe ich da keinen Grund, ueber meinen Wert nachzugruebeln - es waere ja auch schlimm, wenn wir alle gleich waeren und alle den einen gleichen Partner wollten!


Geschrieben (bearbeitet)

@chuck86 - Die Meinung der Frauen hier bezüglich Deines Profiles etc. kann Dir ja schon mal als Anregung dienen, Deine Ausgangssituation auf dieser Seite zu verbessern.

Primär wichtig finde ich aber nach wie vor, dass Du an Deinem Selbstbewusstsein "schrauben" solltest, indem Du letztendlich mit Dir so zufrieden bist, wie Du eben bist und sagen kannst, Du hast mit den Dir gegebenen Möglichkeiten Dein Potenzial ausgeschöpft. Das wirkt sich auf Deine Ausstrahlung aus und reduziert das vorhandene Problem (nicht der Größe, sondern der Anziehungskraft bei Frauen). So magst Du bitte meine Beiträge verstehen. Mir ist bewusst, dass dies leicht gesagt und schwer getan ist. Aber denke mal intensiv und in Ruhe darüber nach und gebe Dir mit Dir selbst mehr Mühe.


bearbeitet von montago100
Geschrieben

Man ihr habt echt Probleme!!!!!
Es ist eigentlich völlig Banane wie groß der Mann ist!
Größer als ich sind se eh alle (ich-sitzend-140cm) haha da staunt ihr was?

Und wenn er ein paar cm kleiner ist (ich-stehend-174cm) ist mir das völlig wumpe,
denn es gibt wichtigere Dinge im Leben....und genauso in einer Beziehung oder beim Sex!


×