Jump to content

Mollige Frauen - Nehmen sie wirklich jeden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

In einem anderen Thread ging es (mal wieder) um mollige Frauen und wie sehr Männer sie nun mögen oder nicht. Und natürlich kam dann auch wieder die Aussage, dass manche Männer sich nur deshalb mit einer beleibten Dame "zufrieden geben", weil sie keine andere abbekommen.

Sowas finde ich zum Ko..., da es impliziert, dass...



  1. mollige Frauen nicht so toll sind wie schlanke.

  2. mollige Frauen so verzweifelt sind, dass sie jeden Volldepp ranlassen, der seinen Druck los werden will.



Wie seht ihr solche Äußerungen?


Ballou1957
Geschrieben

...In einem anderen Thread ging es (mal wieder) um mollige Frauen ...



Na dann ist ja gut, dass Du einen neuen Fred aufmachst, um das Tabu zu brechen und das Thema endlich mal auf den Tisch zu bringen!


Geschrieben

Na dann ist ja gut, dass Du einen neuen Fred aufmachst, um das Tabu zu brechen und das Thema endlich mal auf den Tisch zu bringen!



weißt du, lieber brummbär, in den ganze threads fängt es immer damit an, dass all die molligen-liebhaber darüber schwärmen, wie toll es mit einer füllige frau ist und die molligen-hasser sich darüber beschweren, wie ekelhaft das doch sei. irgendwann kommen dann eben so äußerungen, dass mollige frauen doch dankbar für jeden kerl sein müssten, der ihnen an die wäsche will.

aber ich habe noch keinen thread entdecken können, in dem mal die frage geklärt oder zumindest diskutiert wurde, woher dieses klischee kommt. denn gerade hier im forum wird doch immer wieder deutlich, dass es sehr viele männer gibt, die eine echte vorliebe für mollige frauen haben und sie nicht als notlösung sehen...


Geschrieben (bearbeitet)

Es werden aber noch Wetten angenommen, wer sich in diesem Thread (mal wieder) [als Dogmatiker] hervortun wird.
Die Gewinnquoten sind allerdings sehr gering ...


bearbeitet von Lustverlierer
Geschrieben

Mich interessiert in dem Zusammenhang eigentlich nur die Meinung des dreibeinigen Barhockers....


Geschrieben

da bisher hier nur Männer pos(t)en will ich mal die Illusion nehmen... nein Mollis(oder wie auch immer man sie bezeichnet ) nehmen nicht jeden

besser gar keinen Sex als schlechten!!!


Geschrieben (bearbeitet)

Jetzt hast Du mir die letzte Lebenshoffnung genommen


bearbeitet von kuschelmut
in10thief
Geschrieben

Keine Ahnung, wie das bei molligen Frauen ist.
Meine Sicht der Dinge, ist die einer dicken Frau.
Als bewegungsunfähiges, ungepflegtes, immer williges, unhygienisches, disziplinloses und damit hemmungsloses Wesen mit Riesentitten, stelle ich, immer gut gelaunt, selbstverständlich jede meiner Öffnungen jedem Schwanz zur Verfügung, der mal eben in ne Frau onanieren will. Sobald er abgespritzt hat, bedanke ich mich artig und widme mich im Anschluss dem Abbau von Chips- und Schokoladenbergen. Mein Ego aber wächst auf Höhe des Mount Everest, da mich all diese Männer zum Objekt ihrer Begierde machen, indem sie mich besteigen.


Ballou1957
Geschrieben


aber ich habe noch keinen thread entdecken können, in dem mal die frage geklärt oder zumindest diskutiert wurde, woher dieses klischee kommt. denn gerade hier im forum wird doch immer wieder deutlich, dass es sehr viele männer gibt, die eine echte vorliebe für mollige frauen haben und sie nicht als notlösung sehen...



Das ist natürlich ein schlagendes Argument für eine Neuaflage und der Diskussionsverlauf wird ganz sicher neue Erkenntnisse bringen!


Geschrieben (bearbeitet)

Es liegt an dem Momentanen Zeitgeist . Sportlich, schlank, jung, durchtrainiert impliziert super , toll, gesund. Alles andere wird als Makel bewertet. Wer sich darauf reduziert wird am Ende ein Problem mit sich bekommen. Und natürlich an persönliche Vorlieben, auf was Man(n)steht.
Deshalb gebe ich zur Antwort:" Nein, mollige oder dicke, oder dickdicke nehmen nicht jeden, weil sie das nicht nötig haben.


Keine Ahnung, wie das bei molligen Frauen ist.
Meine Sicht der Dinge, ist die einer dicken Frau.
Als bewegungsunfähiges, ungepflegtes, immer williges, unhygienisches, disziplinloses und damit hemmungsloses Wesen mit Riesentitten, stelle ich, immer gut gelaunt, selbstverständlich jede meiner Öffnungen jedem Schwanz zur Verfügung, der mal eben in ne Frau onanieren will. Sobald er abgespritzt hat, bedanke ich mich artig .


Lach, kugeln, lach, das ist mal eine Aussage. Ich bin schon auf dem Weg, und poste aus dem Auto. Endlich mal eine RICHTIGE Frau


bearbeitet von p1peter
Geschrieben

da bisher hier nur Männer pos(t)en will ich mal die Illusion nehmen... nein Mollis(oder wie auch immer man sie bezeichnet ) nehmen nicht jeden

besser gar keinen Sex als schlechten!!!



GENAUSO!!!!!! Daumen hoch ...


Geschrieben

@kurvigrund

kann dir nur empfehlen, das ironieschild aufzustellen. oder siehst du noch nicht die horde notgeiler männer, die dort am horizont aufgetaucht ist?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Wo denkt ihr hin? Es kommen doch schon allein aus biologischen Gründen nicht alle Männer in Betracht!

- Wenn der Mann zu schwer ist, bräuchte man erst ein Spezialbett, denn ein normales Bett würde zweifellos zusammenbrechen.
- Wenn der Mann zu dünn ist, könnte er körperliche Schäden davontragen.
- Wenn der Mann einen zu kleinen Penis hat, wird er gar nicht erst durch all die Speckschichten dringen.
- Wenn der Mann einen Ekel vor Übergewicht hat, wird er meinen Anblick kaum ohne Würgereiz ertragen
- Wenn der Mann Probleme mit seinem Ego hat, wird er es nicht wagen, sich mit einem "Walross" sehen zu lassen.
- Wenn der Mann oberhalb des ersten Stockwerks wohnt, werden wir die Treppen einfach nicht mehr erklimmen können...

Ihr seht also, viele Männer scheiden schlichweg aus!


in10thief
Geschrieben (bearbeitet)

Lach, kugeln, lach, das ist mal eine Aussage. Ich bin schon auf dem Weg, und poste aus dem Auto. Endlich mal eine RICHTIGE Frau



Ich befinde mich - wie immer - bereits in Duldungsstarre.

@ blaue Banane
Ironie ist in diesem ausgesprochen brisanten Zusammenhang absolut fehl am Platz.
Zum Schilder aufstellen bin ich zu unbeweglich, da zu dick!


bearbeitet von kurvigrund
Geschrieben

Das ist natürlich ein schlagendes Argument für eine Neuaflage und der Diskussionsverlauf wird ganz sicher neue Erkenntnisse bringen!



das hoffe ich zumindest...

allein, mir fehlt der glaube.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich befinde mich - wie immer - bereits in Duldungsstarre.


Das klingt aber nicht nach echter Dankbarkeit....


bearbeitet von kuschelmut
in10thief
Geschrieben

Das klingt aber nicht nach echter Dankbarkeit....



Glaub mir, das genüssliche über die Lippen lecken im Anschluss, kann gar nicht anders als als Dankbarkeit ausgelegt werden.


Geschrieben

@kurvigrund

kann dir nur empfehlen, das ironieschild aufzustellen. oder siehst du noch nicht die horde notgeiler männer, die dort am horizont aufgetaucht ist?



Hallo BlueBanana ich habe mich zuerst gemeldet. Kurvigrund sag das ich erster bin

@BlueBanana
was heißt da Notgeil. Ich konzentriere mich auf die Inneren Werte der Frauen


Geschrieben

@BlueBanana
was heißt da Notgeil. Ich konzentriere mich auf die Inneren Werte der Frauen



soll ich mal raten, mit welchem körperteil du diese inneren werte erreichen willst??


in10thief
Geschrieben

Hallo BlueBanana ich habe mich zuerst gemeldet. Kurvigrund sag das ich erster bin



Wieso ich? Das sagst du doch jedes Mal nach dem Kommen.


Geschrieben

@kurvigrund

löl


um aber mal zu versuchen, das augenmerk wieder auf das eigentliche thema zu richten:

ich sag einer aushilfs-barbie mit blondierten haare und silikonbrüsten ja auch nicht, dass sie froh sein soll, wenn irgendein vollpfosten mit ihr in die kiste will, bloß weil sie eben nicht zum dem typ frau gehört, auf den ich stehe. schließlich weiß ich, dass es genügend männer gibt, die da anders denken. bloß beim thema mollige kommt das immer wieder...


in10thief
Geschrieben

Mal kurz noch mehr OT.
Was soll eigentlich dieses *löl*? Ist das das sächsische Pendant zum englischen *lol*?


Geschrieben

Mal kurz noch mehr OT.
Was soll eigentlich dieses *löl*? Ist das das sächsische Pendant zum englischen *lol*?



hat sich auf ner chatplattfrom, auf der ich häufiger bin, so eingebürgert und ich habs mir dann halt angewöhnt. k.a., woher es kommt... könnte vom typisch weiblichen verlangen kommen, alles zu verniedlichen


in10thief
Geschrieben

Ahhhh der Diminutiv *lölchen* und dann abgekürzt.
Ähnlich wie bei Muschikatze...


Vala_Su
Geschrieben

Na super, dann schreibe ich nur noch Müschichen und Schwänzelchen *ggg*


×