Jump to content

Was versteht ihr unter Freundschaft (plus)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Dieses Thema interessiert mich schon sehr, sehr lange - und genau dazu würde ich Eure Meinungen lesen...

Um rege Beteilingung wird gebeten


cuddly_witch
Geschrieben

Für mich ist das eine Freundschaft mit ein bisschen poppen. Ganz einfach! Das kann eine kurzlebige Sache sein, das kann über Jahre immer mal wieder gehen...ganz wie man möchte.


weißelilie16
Geschrieben

Ich habe einen Freund+. Wir verbringen viel Freizeit zusammen, verstehen uns super, haben viele gemeinsame Interessen, fahren zusammen in den Urlaub und haben eben auch traumhaften Sex.


DirtyLoverXL
Geschrieben

Was es ist, dürfte jedem klar sein. Wie es funktioniert ist eine ganz andere Sache. nach meiner Erfahrung hat man damit am ehesten bei einer oberflächlichen Freundschaft/Bekanntschaft langfristigen Erfolg. Hat man mit engen Freunden reglmäßig Sex, will meist irgendwann einer der beiden mehr als nur eine Freundschaft plus, allerdings hat es (fast) immer seine Gründe, weshalb einen "nur" eine Freundschaft verbindet und keine Partnerschaft.


weißelilie16
Geschrieben

...allerdings hat es (fast) immer seine Gründe, weshalb einen "nur" eine Freundschaft verbindet und keine Partnerschaft.


Eben...und da wir die Gründe genau kennen, sind die Fronten klar.


DirtyLoverXL
Geschrieben

Ja, so sehen die meisten Frauen das. Und die meisten Kerle denken "Wenn es mit dem Vögeln klappt, ist der Rest auch kein Problem." Und schon ist klar, wer mehr will und wer nicht


Geschrieben (bearbeitet)

man nehme den freund ( der in guten und in schlechten zeiten für einen da ist, alles andere wäre nur eine bekanntschaft ) und poppt ab und zu mit ihm. das ist ne freundschaft +

es weiss doch jeder was ein freund ist oder nicht ? das plus ist der sex


bearbeitet von magnifica_70
Nixe_HRO
Geschrieben

Ich vermute, die Bedeutung des "plus" ist jedem klar - steht ja in der Frage auch in Klammern. Was Freundschaft bedeutet, definiert wohl jeder für sich selbst. Ich persönlich halte es mit einer Erklärung, die ich irgendwo mal gelesen habe: Freunde sind die, die nachts um drei vor Deiner Tür stehen können, und Du fragst lediglich "Tee oder Kaffee".

Etwas detaillierter:
- man verbringt gern Zeit miteinander
- man weiss, was den anderen gerade bewegt
- man ist bei Problemen füreinander da und feiert Erfolge zusammen
- man klärt Meinungsverschiedenheiten zeitnah
- man hat einander einfach gern

Ohne den ersten Punkt wäre es in meiner Begriffswelt übrigens ne virtuelle Freundschaft - optional mit ner virtuellen Plus-Komponente. Die sind zwar leichter zu pflegen, aber weniger erfüllend. Und deshalb weniger haltbar bzw. oberflächlicher.


hardnheavy77
Geschrieben

Für mich heisst das daß die Freundschaft definitiv im Vordergrund steht, der Sex ist ein Bonus. Wenn einer von Beiden in einer Beziehung ist, bleibt die Freundschaft trotzdem bestehen - auch ohne Sex.

Wenn das nicht so ist, wärs "nur" ne Affäre...


Geschrieben (bearbeitet)

Also nein, für mich nicht, aus einer Freundschaft halte ich den
Sex lieber raus, dann hält die Freundschaft länger.

Mir wäre es lieber umgekehrt, Sex plus Freundschaft, also erst die intime Beziehung und dann die Freundschaft und eigentlich schliesst für mich das eine das andere nicht aus, eigentlich möchte ich dass der Mann der mich fickt auch mein Freund ist.

Damit meine ich, dass aus einer intimen Beziehung gerne eine Freundschaft entstehen kann, sollte sie sogar.

Aber vielleicht denke ich ja auch verkehrt


bearbeitet von SabrinaohneSub
hardnheavy77
Geschrieben

Wenn die Vorzüge der Freundschaft vorausgehen, wirds leichter.
Ansonsten wird die Lust aufeinander eher unterdrückt, weil man die Freundschaft nicht gefährden will..


RubensfanMG1971
Geschrieben

man nehme den freund ... und poppt ab und zu mit ihm. das ist ne freundschaft +

es weiss doch jeder was ein freund ist oder nicht ? das plus ist der sex




So weit, so gut!

Was passiert wenn eine/r eine/n Partner/in findet??

Dann fällt das Plus von jetzt auf gleich weg??


Geschrieben

warum so kompliziert einfach nur das plus!


Geschrieben (bearbeitet)

@ rubensfan
bei uns... ja
aber wir sind beide nicht scharf auf eine beziehung, sollte es dennoch so sein dann nur noch freundschaft. der sex steht aber auch nicht im vordergrund.


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

warum so kompliziert einfach nur das plus!


daraus kann eine sehr gute Freunschaft entstehn oder mehr.


weißelilie16
Geschrieben

Wenn einer von uns in eine Beziehung stolpert, fällt das Plus natürlich weg.
Obwohl ich den traumhaften Sex mit ihm sicher vermissen würde


Geschrieben

Ich habe einen Freund+. Wir verbringen viel Freizeit zusammen, verstehen uns super, haben viele gemeinsame Interessen, fahren zusammen in den Urlaub und haben eben auch traumhaften Sex.



Das trifft den Nagel wohl auf den Kopf. So sehe ich das auch. Im Gegensatz zur Beziehung, jedoch ohne den ganzen Beziehungsstress und Ballast.


Geschrieben (bearbeitet)

schlimmer wirds wenn man zusammen in die selbe beziehung stolpert und es so schleichend verläuft dass man es gar nicht so wirklich realisiert.....
also eigentlich f+ aber anderseits wie ne beziehung ohne stress . was dann ?


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Wenn einer von uns in eine Beziehung stolpert, fällt das Plus natürlich weg.
Obwohl ich den traumhaften Sex mit ihm sicher vermissen würde


Kann ich nicht ganz verstehen .............. wenn ihr euch super versteht warum dann keine Beziehung daraus wird. Denke/ bin ich zu spießig? also wenn mit ner Frau Bett, Urlaub, viel Freizeit usw.verbringe strebe ich auch nach ner "Festen Sache". Naja jeder tickt da anders


weißelilie16
Geschrieben

...also eigentlich f+ aber anderseits wie ne beziehung ohne stress . was dann ?


Wäre ja dann für den einen oder anderen auch nicht schlimm. Für uns jedoch völlig ausgeschlossen.


Kann ich nicht ganz verstehen .............. wenn ihr euch super versteht warum dann keine Beziehung daraus wird.


Das hat mit spießig nix zu tun. Wir lieben uns eben nicht...


Geschrieben

... also eigentlich f+ aber anderseits wie ne beziehung ohne stress . was dann ?



Wo liegt da der Unterschied? Das Ergebnis dürfte doch das gleiche sein, egal wie man es nennt, oder?


Geschrieben

Wo liegt da der Unterschied? Das Ergebnis dürfte doch das gleiche sein, egal wie man es nennt, oder?


ja wenns so bliebe.
aber der unterschied ist erst in der zukunft zu erkennen wenn dann in der beziehung der ganze ärger kommt. anfangs ist es immer schön.


Geschrieben

Der kann doch auch in jeder Freundschaft, mit oder ohne +, eintreten. Die Gefahr besteht doch so oder so.


Geschrieben

Der Unterschied zu einer Beziehung ist der, dass eine Beziehung nochmal tiefer geht. Sowohl von den Gesprächen her als auch mit den Freunden und der Familie. Eine Freundschaft plus würde ich z.B. nicht meinen Freunden und meiner Familie vorstellen, bez. bei irgendwelchen Feiern mit ihr dort aufkreuzen. Darüber hinaus ist man in einer Beziehung natürlich auch öfter (quasi fast 24/7) zusammen, sofern es keine Fernbeziehung ist.

ja wenns so bliebe.
aber der unterschied ist erst in der zukunft zu erkennen wenn dann in der beziehung der ganze ärger kommt.



Das ist natürlich absolut wahr. Das Problem ist, dass man sich in einer Freundschaft plus super versteht und denkt eine Beziehung wäre auch möglich. Nur kommt in der Beziehung leider der Stress und der Ärger dazu, und letztlich muss man sich eingestehen, dass es für eine Beziehung leider doch nicht reicht. Eben weil eine Freundschaft plus viel lockerer und ohne großen Verpflichtungen ist, führt das vermutlich oft zu dem Trugschluss dass eine Beziehung möglich wäre.


weißelilie16
Geschrieben

Eben weil eine Freundschaft plus viel lockerer und ohne großen Verpflichtungen ist, führt das vermutlich oft zu dem Trugschluss dass eine Beziehung möglich wäre.


Eben gerade darum NICHT...Kein Alltag, kein Zusammenwohnen, kein Stress.


×