Jump to content

Affäre - Seitensprung - Dauerseitensprung - Gefühle?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Ihr Lieben,

ist es euch schon mal passiert, daß aus einer gelegentlichen Affäre ein Dauerseitensprung oder sogar Gefühle wurden?

Mich interessiert eure Meinung, eure Erfahrungen..


DickeElfeBln
Geschrieben

Ja. . passiert. . . zeigt einem. . das man lebt und kein Roboter ist


Geschrieben

Oh ja. Es muss bei mir so ca. 15 jahre her sein.
So richtig wahrgenommen habe ich es aber erst, als Sie sich von ihrem Mann getrennt hatte und unsere Verabredungen auch ausblieben.
Einen kleinen Stich gab es noch ein halbes Jahr später oben drauf.
Wir trafen uns wieder - unweigerlich, da wir den gleichen Zeltplatz bevorzugten - und sie sagte mir, dass sie einen neuen Freund hätte.

Also durfte ich sozusagen den letzten Tropfen spielen, der das Fass zum überlaufen brachte.

An den Sommer mit ihr erinnere ich mich aber immer noch sehr gerne.....


mondkusss
Geschrieben

ja...aus einer affäre wurde eine vierzehnjährige beziehung


omfgupswing
Geschrieben

Kann alles passieren und wenn es so ist, dann ist es so...


Versuch-52
Geschrieben (bearbeitet)

ich kenne meinen dom nun fast 14 monate ,er selber ist glücklich verheiratet aber das eine gibts nicht mehr...
er schrieb mich damals an und wir können bis heute nicht einer ohne den anderen...wir mögen uns sehr aber nur bis zu einem bestimmten punkt...
hoffe das es noch lang so an hält


bearbeitet von Versuch-52
Geschrieben

Sollte bei einer Affäre,nicht immer etwas Sypathie sein,und sollte eine Affäre nicht nur in der Umrandung des bettes Stattfinden!
Eine Daueraffäre ist doch das was beiden Spass macht,und desto besser man sich kennt um so besser die Affäre!
Affären nur um mir eine Kerbe in den Bettpfosten zu schnitzen,hat für mich personlich keinen Kick!


Sebastian-ERZ
Geschrieben

Ja, hab ich auch schon erlebt. Wo sich 2 Menschen näher kommen, sind unweigerlich Gefühle im Spiel. Man kann sich zwar selbst was vormachen und seine Gefühle ausblenden. Spätestens, wenn die Geschichte vorbei ist merkt man, dass sich die Gefühle nicht so leicht austricksen lassen. (Zumindest funktioniert das bei mir nicht.)


Geschrieben

Sollte bei einer Affäre,nicht immer etwas Sypathie sein,und sollte eine Affäre nicht nur in der Umrandung des bettes Stattfinden!



Ich kann Dir hierzu nur bedingt Recht geben. Natürlich muss die Chemie stimmen, damit man überhaupt mit jemandem etwas machen kann. Bei mir ist z.b. Schluss beim Küssen - da gehören schon richtige Gefühle zu und das wäre ein Schritt weiter, als nur mal eben eine Affäre. Das wären dann die Bedingungen für einen Dauerseitensprung - von meiner Seite aus..


Powerlady2505
Geschrieben

Sowas kann einem jederzeit passieren denn gegen Gefühle ist niemand gefeit.Und ich denke je mehr Zeit man miteinander verbringt desto wahrscheinlicher passiert es auch..


Geschrieben

ach ja, herrje!

was war ich verliebt. er sagte, er wäre es auch.

der kerl hat mich dann aber äußerst unsanft abserviert - und zwar per mail, zwei tage nach unserem letzten fünftägigen treffen, nach fast einem jahr.
ich war wohl nur der exotische anal-fick, den er bisher nicht bekommen hatte.

was hat mich das ganze gelehrt?
daueraffäre ja, gefühle nur sehr beschränkt, auf ein paar schmetterlinge im bauch. sowas ist im leben niemals wieder eine minute liebeskummer wert.


secretwistler
Geschrieben

Mir ist das zweimal passiert, weil ich gewisse Regeln nicht eingehalten habe. Beide Frauen waren vorher sehr unglücklich in ihrer Situation. Die eine Single, die andere mit einem Arsch verheiratet und in offener Beziehung.

Der Fehler war, dass wir uns mehrfach in der Woche getroffen und nicht nur gevögelt haben. Kino, Essen gehen, Disko, Wellness, etc. pp. Eben all das, was man mit einer Freundin / Partnerin auch macht.

Und hupps war das jeweilige Mädel verliebt (o. ä.). Eine Affäre ist durch die Geheimhalterei eine höchst spannende Sache und damit auch eine gefühlte Ausnahmesituation. Immerhin lebt man zusammen in soe einer Art "Untergrund". Das schweißt zusammen.

Heute würde ich zu einer Geliebten etwas mehr Distanz halten, denn es hat die Frauen sehr verletzt. Die eine war nach der Trennung längere Zeit arbeitsunfähig, krank geschrieben. Nur, weil ich meine Eitelkeiten nicht im Griff hatte.


Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Sowas kann einem jederzeit passieren denn gegen Gefühle ist niemand gefeit.



Seitensprung...Dauerseitensprung..?

Nein, mir passiert das nicht.


bearbeitet von Marie-Anne
Geschrieben


Heute würde ich zu einer Geliebten etwas mehr Distanz halten, denn es hat die Frauen sehr verletzt. Die eine war nach der Trennung längere Zeit arbeitsunfähig, krank geschrieben. Nur, weil ich meine Eitelkeiten nicht im Griff hatte.



ich kann mich des gefühls nicht erwehren, dass du da ein wenig stolz drauf bist.
wie meine ex-affäre, der hat sich auch in dem gefühl gesonnt, dass ich gelitten habe. genauso gönnerhaft wie du.
unsympathisch.


Seitensprung...Dauerseitensprung..?

Nein, mir passiert das nicht.



doch, das darf schon sein. lediglich ohne tiefere gefühle. sonst leidet immer einer.


Geschrieben

was für gefühle, ist damit jetzt verlieben gemeint ?
was für affaire ? sexaffaire ?


Geschrieben

klar formuliert:

ein paar schmetterlinge im bauch sind erlaubt, mehr nicht. verlieben ist tabu.
daueraffäre = nette treffen, manchmal sex, manchmal nur essen, kino etc.


Geschrieben (bearbeitet)

ich schliesse liebesgefühle für mich aus, wenn sich die affaire nicht erst über einen längeren zeitraum zur affaire entwickelt hat.


bearbeitet von magnifica_70
6Iven6
Geschrieben

Wir suchen doch hier im Geheimen nicht nur die Gynastikstunden,sondern auch schöne Gefühle und die Schmetterlinge um einen herum. Wer so einezauberhafte Hexe wie Dich nicht zu würdigen weiß,der muß etwas an der Rassel haben.Yasmina, nicht alle Kerle sind in einen Topf zu werfen, und ich drücke Dir die Daumen das du dich beim Poppen wieder in einen ernsthaft verliebst, und ihr gemeinsam den Weg im Leben findet. Poppen ist sehr schön, aber nicht alles ! LG


Geschrieben

Genau dies suche ich - eine Art Daueräffäre.
Zwanglos und genussvoll.

Nicht weil ich es unverbindlich mag oder ständig neue Kontakte möchte, sondern einfach weil ich keine Beziehung im üblichen Sinne mehr will.

Eine Freundschaft, locker aber deshalb nicht oberflächlich. Und klar muß es passen, muß Sympathie vorhanden sein !!

Aber auch und vor allem Lust auf den anderen.


Mopeder
Geschrieben

...

ist es euch schon mal passiert, daß aus einer gelegentlichen Affäre ein Dauerseitensprung oder sogar Gefühle wurden?
...



Nein, nicht möglich.


LeBatteur
Geschrieben


Was hat mich das ganze gelehrt?
Daueraffäre ja, Gefühle nur sehr beschränkt, auf ein paar Schmetterlinge im Bauch. Sowas ist im Leben niemals wieder eine Minute Liebeskummer wert.



Absolut trefflich und weise ...


Geschrieben

[QUOTE=HexeYasmina;14359250]



der kerl hat mich dann aber äußerst unsanft abserviert - und zwar per mail, zwei tage nach unserem letzten fünftägigen treffen, nach fast einem jahr.
ich war wohl nur der exotische anal-fick, den er bisher nicht bekommen hatte.


Das sind leider Sachen,die man nicht Verhindern kann!
Das man erletzt wird in seinen Gefühlen,und sich Bewusst wird,das man nur ein Objekt ist!
Ich Wiederhole mich immer wieder gerne,was viele in ihrer Erziehnung leider nicht mitbekommen haben!
Anstand Achtung,Respekt,Danke und Bitte.


Watches
Geschrieben

Ja. . passiert. . . zeigt einem. . das man lebt und kein Roboter ist



Mit dieser flachen Argumentationslinie kann ich jede erdenkliche Unart menschlichen Verhaltens entschuldigen, von vorsätzlichem Betrug bis zu Handgreiflichkeiten, Vergewaltigung und Totschlag.

Ich muss doch sehr bitten.


Geschrieben

[QUOTE=Kronosjupiter;14359896][QUOTE=HexeYasmina;14359250]

]
Anstand Achtung,Respekt,Danke und Bitte.
Sehr richtig, geht in der heutigen Zeit leider immer mehr verloren


Geschrieben

Äh ja, mein aktueller Freund, war ursprünglich nur ein nettes Treffen.

@Yasmina:

Ein Jahr "Beziehung" und dann Abservierung per mail?
Sowas lässt Du dir gefallen?
Ich würde auf einem persönlichen Gespräch bestehen.


×