Jump to content

Sexting - Wer kann auch nicht genug davon bekommen?

Empfohlener Beitrag

Isaac123
Geschrieben

Das   

Am 13.6.2018 at 07:28, schrieb Pennywise39:

Zum anheizen ist es klasse.Nur leider bleibt es oft dabei....

 

Tobias00001
Geschrieben
Am 15.7.2018 at 11:08, schrieb female_instinct:

Eine durchaus anregende Sache mit der richtigen Person. Real, virtuell...das Eine muss ja das Andere nicht automatisch ausschließen. 

So sehe ich das mittlerweile auch. Das Eine muss das Andere nicht ausschließen. Im Gegenteil, die virtuelle Sache macht mich auch an und kann meiner Meinung nach auch die Vorfreude auf ein Treffe anheizen.

Ich bin das beste Beispiel, denn ursprünglich habe ich mich genau deshalb hier angemeldet: Sexting, Cybersex und Fototausch... 

Ich dachte damals das reicht mir und so war es auch, bis ich vor einer Weile hier ein Mädchen kennen gelernt habe. Wir verstanden uns gut, es kam eins zum anderen und wir haben Geschichten, Bilder und Videos getauscht. Als ich sie mehr und mehr kennen lernte, wurde mir klar, dass ich mehr von ihr will und sie unbedingt treffen muss. Die Hemmschwelle jetzt dieses Treffen tatsächlich durchzuziehen ist durch die Bilder, Nachrichten und Videos für mich deutlich niedriger, weil man ja schon einiges vom anderen kennt.

Für mich ist das also eine schöne Sache und kann ein reales Treffen prima ergänzen bzw die Zeit bis zum nächsten Treffen etwas versüßen. Außerdem müssen ja auch nicht immer zwangsweise FSK18 Bilder getauscht werden....

Was mir, kurz vor unserem Treffen, allerdings ein wenig Sorgen bereitet, ist die Tatsache dass hier wohl so viele Treffen nicht stattfinden. Ist das wirklich so? Und warum verabredet man sich zu einem Treffen, zu dem man nicht gehen will? Ich musste nämlich leider feststellen, dass sie sich immer mehr zurück zu ziehen schein, je näher das Treffen rückt. Sie sagt zwar, dass sie momentan eher wenig Zeit hat (was ich ihr auch glaube), aber ein komisches Gefühl bleibt dennoch...

  • Gefällt mir 1
female_instinct
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Tobias00001:

Im Gegenteil, die virtuelle Sache macht mich auch an und kann meiner Meinung nach auch die Vorfreude auf ein Treffe anheizen

Dann sind wir uns ja grundsätzlich erstmal einig.

Die Hemmschwelle deutlich niedriger, mag ich bezweifeln, dass es der erwähnten Frau auch so geht, aufgrund deiner Schilderungen.

Kann es nicht auch genau das Gegenteil bewirken ? Erwartungen und Hemmungen steigern sich durch den sehr intimen Kontakt vor den realen Treffen ?

Hemmungen weil Frau schon so viel von sich preis gegeben und Angst hat dass Mann dadurch Respekt und Anstand vernachlässigt ? 

Erwartungen die sie nicht erfüllen kann, weil Fantasie und Realität gern mal verschiedene Wege gehen ?

Sind natürlich nur theoretische Szenarien. Im besten Fall ist es wirklich nur der Zeitmangel.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich finde Nacktaufnahmen ganz okay. Gehört dazu. Mache mir dabei überhaupt keine Gedanken. Kann jeder anschauen. Und jeder darf Fotos von mir machen, wenn er frägt. Ich finde meinen Körper okay, und ich mag auch meinen Penis, und meine Eier. Mein Poloch könnte schöner sein, aber macht nichts, wer nicht geil genug ist, braucht es nicht zu lecken. Wenn mich was stört, dann sind es nicht geglückte Aufnahmen. So was gibt's. Bilder, die mir nicht gefallen, möchte ich nicht verbreitet wissen. Da kann ich eitel sein. Da sag' ich mir dann, das bin ich nicht. Geil finde ich Videos. Da kann natürlich noch viel mehr schief gehen. Aber das reizt mich ungemein. Bei allem geht es einfach nur um die Gaudi, nackt zu sein, und um Lebensfreude, und Selbstzufriedenheit, und allen anderen, die das mit Nase rümpfen sehen, ein Schnippchen schlagen. Wäre geil, mit allen Foristen ein Nacktfoto zu machen und zu veröffentlichen.  Hallo, Knips, Knips, Knips, und Tschüss. Das würde ungemein verbinden.

Tobias00001
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb female_instinct:

Hemmungen weil Frau schon so viel von sich preis gegeben und Angst hat dass Mann dadurch Respekt und Anstand vernachlässigt ? 

Ich denke eher nicht, da wir anfangs beide kein Treffen wollten und uns nun aber dazu entschlossen haben dies doch zu tun. Und sie weiß auch, dass ich sie respektiere und sie mir vertrauen kann. Wir wissen sehr viel vom gegenüber, wenn kein Vertrauen da wäre, würde das mit dem Sexting, Cybersex... auch nicht funktionieren.

vor 3 Stunden, schrieb female_instinct:

Erwartungen die sie nicht erfüllen kann, weil Fantasie und Realität gern mal verschiedene Wege gehen ?

Ich bin natürlich befangen, aber ich bin mir sicher, dass sie mehr als meine Erwartungen erfüllt. Ich möchte sie erstmal näher kennenlernen und alles weitere zeigt sich dann.

 

Tja, ich hoffe natürlich auch, dass es nur Zeitmangel ist. Über andere Sachen mag ich nicht nachdenken müssen...

female_instinct
Geschrieben

Hmm...ein reines Tippspiel letztendlich, denn fremd bleibt fremd, trotz aller Vertrauenszeugnisse. Aber kann ja nicht schaden, dass sie diese hier nochmal nachlesen kann und macht ja auch überhaupt keinen Druck, dass der andere meint, man erfülle die Erwartungen auch noch über die 100% Marke hinaus :confused:;)

...aber letztendlich viel Erfolg gewünscht, dass alles verläuft wie erhofft :$

Tobias00001
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb female_instinct:

Hmm...ein reines Tippspiel letztendlich, denn fremd bleibt fremd, trotz aller Vertrauenszeugnisse. Aber kann ja nicht schaden, dass sie diese hier nochmal nachlesen kann und macht ja auch überhaupt keinen Druck, dass der andere meint, man erfülle die Erwartungen auch noch über die 100% Marke hinaus :confused:;)

...aber letztendlich viel Erfolg gewünscht, dass alles verläuft wie erhofft :$

Sicherlich ist das ein reines Tippspiel, muss man deshalb aber immer alles schwarz malen? Und klar ist auch, dass man sich nicht richtig kennen lernen kann, ohne sich zu treffen. Warum baue ich denn Druck auf, wenn ich sage, dass es mir schon reichen würde sie einfach nur zu treffen und sie näher kennen zu lernen? Vielleicht verstehen wir uns, vielleicht auch nicht. Wer weiß das schon?!

 

Was ist los mit der Welt??? Warum geht gefühlt jeder nur noch vom schlechtesten aus? Warum kann man nichts mehr positiv sehen?

female_instinct
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Tobias00001:

aber ich bin mir sicher, dass sie mehr als meine Erwartungen erfüllt.

diesem Zitat galt meine Aussage zum Druckaufbau. 

 

Das sollte keine Schwarzmalerei sein. Du machst dir Gedanken ob wirklich nur der Zeitmangel Grund für ihren Rückzug ist.

Ich habe nur andere, mögliche Beweggründe aufgetan, welche natürlich keinen Anspruch auf Gültigkeit bei ihr haben müssen.

Wenn man ein gutes Gefühl dabei hat, warum nicht wagen...

 

 

SoBinIchAlso
Geschrieben

Das ist dann wohl mit "An und Für Sich" gemeint.

renasia
Geschrieben

ne steh ich eher  nicht drauf,  bzw ich weis sonst  auch wo ich solche  Bilder  im inet finde.

primer
Geschrieben

Ich wußte nicht dass es für aufgeilen jetzt auch einen coolen amerikanischen Begriff gibt, aber geil finde ich das ab und zu auch, wenn man chattet und frotzelt und sich Bälle zuspielt in der Unterhaltung.

Bilder müssen nicht sein, am geilsten finde ich das gegenseitige Entstehen, wie sich sozusagen die Unterhaltung entwickelt. Meistens wirken Fotos da eher ernüchternd :-)

 

×