Jump to content
AshantiHh

Dilemma zwischen Mann und Frau Fragen Antworten und andere Fettnäpfchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich kenne das Problem nicht. Mein mann und ich gehen sehr offen und ehrlich miteinander um.er sagt mir offen was ihn stört und umgekehrt. Wir kucken dann zusammen welche Dinge wir ändern können und bei welche wir Kompromisse finden müssen. Oder was gar nicht geht und wir "outsourcen". Ist alles eine Frage der richtigen Kommunikation. Mein mann darf mir sagen wenn er mich zu fett findet. Deswegen kriegt er trotzdem sex😂 aber er darf sich dann auch nicht über Kritik an seiner Person stören. Ein geben und nehmen. Offen kommunizieren und am besten immer in angemesser Form.

  • Gefällt mir 4
Formula18
Geschrieben

Also als Mann, der zwar ehrlich aber nicht dumm ist, versuche ich solchen Fragen aus dem Weg zu gehen bzw dies einfach charmant abzutun. Heißt im Sinne des Friedens ist macnhmal, wie auch in anderen Dingen oft, weniger dann doch mehr. Damit ist keiner verletzt und der Hausfrieden hängt nicht schief. Jedoch ist es andereerseits von den Frauen her ungeschickt, solche Fragen zu stellen. Einzige Ausnahme wäre, wenn Frau sich für diese Frau interessiert und die Reaktion des Mannes auf die Angesprochene erfahren will. Allerdings wäre Sie vermutlich dann bei einer ehrlichen Antwort nicht beleidigt-oder doch? ;-)

  • Gefällt mir 1
MDettmold81
Geschrieben

@ ashantihh. Kann das sein,das du deine Beziehungsprobleme hier diskutierst? So konkret finden sich da bestimmt bessere Ansätze zur Lösung als wenn's so allgemein gehalten wird

MarcoPolo787
Geschrieben

Spielt die Anwart auf solche Fragen überhaupt eine Rolle? Da Frau schon vor der Frage sich ihr Urteil darüber gefällt hat.

fremdehaut65
Geschrieben

Ich kenne das sogar noch heftiger. Und zwar in der Form, daß Frauen auch nach längerer Zeit, immer noch sehr Nachtragend sind. Dann kommt auf einmal so ein Spruch: " Du hast am 15. Dezember 2014, um 19:35 aber ... gesagt" Womit dann auch wieder Schmollen und Sexflaute angesagt ist. Sind wir Männer eigentlich auch so??? Selbst, bin ich mir keiner Schuld bewusst!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Frau muß ja nicht jeden Kram mitspielen :-)

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb fremdehaut65:

Sind wir Männer eigentlich auch so??? Selbst, bin ich mir keiner Schuld bewusst!

Nein, weil die empathische Frau in der Lage ist Kritik am Mann zu üben und der Mann sich trotzdem für den größten hält :-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Kenne ich. Mich hat auch schon eine Frau gefragt, wie ich sie optisch finde. Meine Antwort, dass ich schon schönere Haufen geschissen habe, hat sie zum Weinen gebracht. Gab dann auch keinen Sex mehr, was ich bis heute nicht verstehen kann. Optik ist ja nicht alles.

Geschrieben

entweder is die Frau einfach doof oder sie stellt die Beziehung in Frage..und testet...😊

fremdehaut65
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Lustvoll757:

Nein, weil die empathische Frau in der Lage ist Kritik am Mann zu üben und der Mann sich trotzdem für den größten hält :-)

Danke für das Kompliment...

Wir sind zwar manchmal richtige Arschlöcher, halte mich aber nicht für den größten, besten ... etc.

Geschrieben

Würde sagen ich persönlich würde eher so reagieren, wenn ich merke das ich angelogen werde. Finde es sowie so schwierig sich mit anderen zu vergleichen. Die eine hat schönere Brüste, die andere einen schöneren arsch, dafür die wieder andere einen tollen Humor und so könnte ich das ewig weiter führen. Das es solche Frauen gibt will ich nicht abstreiten, aber es gibt auch Männer die Fragen stellen auf die sie eine ehrliche Antwort erwarten und dann nach ehrlicher Beantwortung nicht mit damit umgehen können. "Ist mein Schwanz wirklich nicht zu klein?" -"Nein Schatz du hast den größten von allen bisher." ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Frage übersetzt bedeutet: Sag mir, dass du mich so liebst wie ich bin.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Vielleicht will Frau einfach, daß Mann von sich aus mehr darauf achtet....wenn Frau immer fragen muss, ist das ein Hinweis darauf, daß der Mann ihr keine allzu große Aufmerksamkeit schenkt....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das gibt's bei Männern auch...die schmollen dann auch eeeewig 😉 Ich weiß nicht warum Mann/Frau manchmal mit solchen Fragen provozieren....zu langweilig in der Beziehung? Zu wenig Aufmerksamkeit vom Partner? 🤔

  • Gefällt mir 1
WortSpieler
Geschrieben

Es gibt Fragen, da hast du als Mann schon von vorn herein verloren, ganz egal wie die Antwort lautet. Manchmal sollte man als Frau einfach mal keine Fragen stellen, ist für beide Seiten besser.

  • Gefällt mir 2
valens-fidus
Geschrieben

Ja genau, läuft leider so. Soll sie halt die richtige Frage stellen und mit der Antwort leben können. Nicht eine Frage stellen und eine Andere ist gemeint. Wer will Fragen übersetzen müssen? Eben, keiner! Grenzt ja an Verarschung! Zu wenig Aufmerksamkeit? Geil, dann sorgt mal dafür, daß sich die Aufmerksamkeit lohnt bzw ganz automatisch entsteht.

  • Gefällt mir 1
Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb valens-fidus:

Ja genau, läuft leider so. Soll sie halt die richtige Frage stellen und mit der Antwort leben können. 

Sehe ich ähnlich. Wenn ich die Antwort nicht hören will, dann frage ich nicht und wenn ich die Antwort kenne dann erst recht nicht 😎

bearbeitet von Eisi751
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb MDettmold81:

@ ashantihh. Kann das sein,das du deine Beziehungsprobleme hier diskutierst? So konkret finden sich da bestimmt bessere Ansätze zur Lösung als wenn's so allgemein gehalten wird

Nein hab das aus dem anderen Post aufgegriffen.

BS-Affair
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Lapaloma77:

...wenn Frau immer fragen muss...

Wer zwingt denn Frau dazu? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb BS-Affair:

Wer zwingt denn Frau dazu? 

Du hast mein Posting anscheinend nicht verstanden....aber is schon ok. 

Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn bei der Antwort gezögert wird, ist das Kind auch schon in den Brunnen gefallen.... egal wie nett sie ist 😎

bearbeitet von Eisi751
  • Gefällt mir 3
×