Jump to content

Schmieröl statt Gleitgel, Knattern statt Stöhnen.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Die Zeit der aufblasbaren Liebespuppen aus den Fachgeschäften für Ehehygiene ist lange vorbei, mittlerweile sind die Love Dolls zu raffinierten Sexrobotern geworden die sprechen können und deren Emotionen über Apps eingestellt werden können. Mein Ding wäre so einen Partnerin nicht. In Barcelona gibt es mittlerweile ein Bordell mit Sexpuppen, mit denen man(n) laut Anbieter alle seine Fantasien erfüllen kann – „ohne jegliche Grenzen“. Immer wieder gerne zitiert wird in diesem Zusammenhang David Levy, Experte für Künstliche Intelligenz, der Sex mit Robotern bis zum Jahr 2050 für gängige Praxis hält.

Das Jahr 2050 werde ich wohl nicht mehr erleben, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das diese Roboter wirklich eine Zukunft haben.

Könntet ihr euch Sex mit einem Roboter vorstellen ?

  • Gefällt mir 4
DanaRene
Geschrieben

Nein Dafür gibt es genug attraktive Männer 😂😂😂

  • Gefällt mir 2
BugsBunny800
Geschrieben

Ohne jegliche Grenzen- natürlich gibt es dafür Männer, Hauptsache die machen die Puppen nicht alle kaputt.Eine Puppe hat keine Tabus,will kein Gummi, lässt sich in alle Löcher spritzen ...

MDettmold81
Geschrieben

Klar werden die eine Zukunft haben,der Markt ist doch da und es gibt genügend Menschen,die gerne , teilweise perverse, Phantasien damit ausleben

Cougar_No1
Geschrieben

Stimmt @DanaRene 👍😁

  • Gefällt mir 1
DanaRene
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BugsBunny800:

Ohne jegliche Grenzen- natürlich gibt es dafür Männer, Hauptsache die machen die Puppen nicht alle kaputt.Eine Puppe hat keine Tabus,will kein Gummi, lässt sich in alle Löcher spritzen ...

Haben einige Frauen auch nicht🤔

Also bezogen auf deinen letzten Satz,oder wie erklärst du dir die ganzen AO Gesuche?

Geschrieben

Es wären mir auch zu wenig Interaktionen seitens der Roboter vorhanden. Einziges Plus - sie haben niemals Kopfschmerzen. :crazy:

  • Gefällt mir 3
BugsBunny800
Geschrieben

Wie ich es mir erkläre?  Natürlich ist ohne in einer festen Beziehung oder Affäre viel geiler,darum geht es hier ja nicht.

Es gibt viele Männer mit Erektionssxhwierigkeiten und / oder kleinen Schwänzen,da ist das Kondom oft ein zusätzliches 

Hindernis, auch psychologisch 

  • Gefällt mir 1
Dunker99
Geschrieben

Wenn es dafür keinen Markt gäbe, würde es die Dolls auch nicht geben. Also wenn die Robotermädels eines Tages so sind wie in dem Film "Ex Machina" wird das richtig cool. Ansonsten habe ich noch 2 gesunde Hände! Und mal nicht so pessimistisch bitte.... bist dann lediglich 101.... da geht noch was! toitoitoi!!

  • Gefällt mir 1
FräuleinSapio
Geschrieben

Ich stelle mir grad küssen mit einem Roboter vor... Woraus besteht sein Speichel? Ansonsten nette Idee, DER muss keine halbe Stunde Pause machen 😋😆

DanaRene
Geschrieben

Gehen Kopfschmerzen hilft Sex👌👌👌

BugsBunny800
Geschrieben

Hauptsache die Puppen werden gereinigt und desinfiziert,wer will schon in der Suppe seines Vorgängers.....🤢

Geschrieben

Sex mit einem Roboter ? Wer garantiert mir, dass mein Schwanz unbeschadet rein und raus gleitet ? Technische Fehler immer möglich !

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Konnte mir vor 20 Jahren auch kein tragbares OnlineBankingAmazonInternetImmerUndÜberall vorstellen....

  • Gefällt mir 2
mondkusss
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb allotria:

Es wären mir auch zu wenig Interaktionen seitens der Roboter vorhanden. Einziges Plus - sie haben niemals Kopfschmerzen. 

wenn deine frauen immer kopfschmerzen haben, machst du was falsch.........:smirk:

 

ansonsten verzichte ich auf roboter...grässliche vorstellung für mich...ebenso wie sexpuppen....

 

 

LadyHenderson
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb Devotin9:

Sehr viele Menschen regen sich auf über diese Sexrobotern…doch keiner denkt weiter:

 

Es gibt unglaublich viele Menschen mit Sozialphobie und weiteren psychischen Störungen, die es ihnen unmöglich macht, andere Menschen kennenzulernen und Beziehung zu ihnen aufzubauen. Die Anzahl dieser Menschen wird leider stark unterschätzt! …denn sie hocken nach der Arbeit (falls sie überhaupt Jobs haben) nur noch zu Hause und zeigen sich nicht, das sind auch Manche unserer Nachbarn, Kollegen oder Menschen, die draußen an uns vorbeilaufen und uns nicht einmal auffallen. Dann gibt es den Aspekt mit Zwangsprostitution und Vergewaltigungen (wo die meisten nicht einmal gemeldet werden, Dunkelziffer ist extremst hoch!). Wenn es für einen nicht in Frage kommt, gut, aber generell als schlecht/falsch/verkehrt einzustufen, ist etwas egoistisch!

Glaube nicht das Sexroboter da viel ändern würden 

  • Gefällt mir 2
spannend69
Geschrieben

Evtl. ne "2-Takterin"...? :heart_eyes:

Geschrieben

Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, mit einem Stück Plastik Sex zu haben. Nichts gegen Sexspielzeug, das ist was anderes. Als Frau hätte ich sicher eine ansehnliche Dildosammlung. Aber ich besitze nicht einmal eine Taschenmuschi, da müssen die Hände her halten. Es gibt richtig schöne, täuschend echt gemachte Sexpuppen, aber mir würde da einfach was fehlen. Die Körperwärme, der Geruch und das Berühren der Haut, das Küssen....

Für mich nichts, aber den Beitrag der Devotin finde ich sehr bemerkenswert. So weit hatte ich tatsächlich nicht gedacht und für die genannte Personengruppe kann das tatsächlich eine Alternative zu sein. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Finde die Vorstellung auch recht befremdlich. Denke aber dass es tatsächlich realistisch ist. Viele Menschen sind allein und finden keine Partnerschaft, vielleicht hilft es diesen Leuten. Ich hab mir ne "Alexa" angeschaft. schon merkwürdig, was die Dinger schon können, um den Alltag angenehmer zu gestalten.

Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Sugarplumprincess:

Finde die Vorstellung auch recht befremdlich. Denke aber dass es tatsächlich realistisch ist. Viele Menschen sind allein und finden keine Partnerschaft, vielleicht hilft es diesen Leuten. Ich hab mir ne "Alexa" angeschaft. schon merkwürdig, was die Dinger schon können, um den Alltag angenehmer zu gestalten.

Alexa kann ja schon viel, aber poppen tztz.

Loewenherz66
Geschrieben

Ohha

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb allotria:

Alexa kann ja schon viel, aber poppen tztz.

😂😂 ne, das nicht, aber anders halt schon die Zeit Vertreiben. Und wenn man so ein Ding in ne Lebensechte Puppe baut kann icj mir schon vorstellen, dass das ankommt, natürlich nicht bei allen.

pitti51
Geschrieben

Gibt es da ne App für Kopfschmerzen und Periode? Können die auch einen Orgasmus vortäuschen? Vom Gewicht her kann man die sich bestimmt aussuchen. Was ist aber mit der Cellulite?

  • Gefällt mir 3
invisible40
Geschrieben

ein echter Mann der nach altem Motoröl riecht wäre mein Favorit...

  • Gefällt mir 2
×