Jump to content

Intimrasur

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

was findet ihr besser für eine gute Intimrasur.Den herkömmlichen Rasierer oder solche Enthaarungscreme??Oder gibt es gar noch andere Möglichkeiten??


drudel46
Geschrieben

ich kann nur epilieren empfehlen, weil es bis zu 4 Wochen hält, und das nachwachsende Haar nicht piekst und keine Reizung verursacht


0Zen0
Geschrieben

Jo,

hatte da auch lange läste mit bis ich für mich eine ideale Rasur gefunden habe.

Cremes....so die Erfahrung.....sind im Grunde nie für den Intimbereich gedacht ( auch wenns drauf steht). Bzw...Cremes wo draufsteht "für Bikinizone"....wirken quasi und praktisch gar nicht, und normale "sensitiv"-cremes....pellen u.U. die Epidermis wech.

Hab da schon üble Sachen gesehen.

Bei Rasur nach Monaten z.B. würde ich Tag 1 ggf. mit Schere und Haarcutter auf paar mm stutzen....dann...Nivea drauf.
Nächsten Tag.... mit Rasierklinge....allerdings nicht zu gründlich...dann...Nivea drauf.
Tag 3 dann nochmal gründlicher nachrasieren..und wieder... Nivea drauf.

Alles andere führt zu mir zu Ausschlag....entzündung.....und schlechte Laune.

Gruß...


Frankishot
Geschrieben

Ich rasiere mich beim täglichen Duschen mit ganz normalem Duschgel + Rasierer. Für mich die einfachste und beste Lösung....


Geschrieben

Mit sensitivem Rasierschaum und Markeneinmalrasierern hab ich gute Erfahrungen gemacht. Nur nicht hinterher eincremen,lieber ein bisschen Babypuder drauf, dann gibt's nicht soviel Pickel.


TomBenger
Geschrieben

Tägliche Rasur mit normaler Seife und Mach3 beim Duschen und etwas Bodylotion damit die Haut schön weich bleibt.


Charly01001
Geschrieben

Nun ich habe für mich das Waxing entdeckt......lass das professionell alle vier Wochen bei mir machen. Super Sache.....keine Irritationen, kein tägliches rasieren mehr und ganz glatt und weich.


Cunnix
Geschrieben

...dann gibt's nicht soviel Pickel.



Also, wenn man Rasierwasser nutzt, bekommt man (zumindest ich) auch keine Pickel, desinfiziert halt gut. Okay, dass brennt zwar etwas, aber es gibt Schlimmeres!


Geschrieben

Hallo,

was findet ihr besser für eine gute Intimrasur.Den herkömmlichen Rasierer oder solche Enthaarungscreme??Oder gibt es gar noch andere Möglichkeiten??




Waxen ist die einzig akzeptable Möglichkeit

Ergebnis: pure nude

Nachwachsen der Haare ganz natürlich (= keine Stoppeln)

versteh nur nicht, wie man sowas heute noch erfragen muss???????


benbenn
Geschrieben

ich kann nur epilieren empfehlen, weil es bis zu 4 Wochen hält, und das nachwachsende Haar nicht piekst und keine Reizung verursacht


richtig !!


Geschrieben

wenn es denn rasieren sein muss, den Rasierer.


fabinho123
Geschrieben

für mich ist rasieren einfach das unkomplizierteste und irgendwie natürlichste. natürlich hält epilieren länger aber es sollte ja auch nicht gerade daran scheitern, dass man zu faul ist oder keine zeit hat sich regelmäßig zu rasieren


cuthein
Geschrieben

Waxen ist die einzig akzeptable Möglichkeit

...


Vollkommen richtig!


Geschrieben

Nach mehreren Jahren des Ausprobieres bin ich dazu über gegangen, oben rum wird mit dem Langhaarschneider alles auf 3-6mm gekürzt(ca. alle 4 Wochen) und alles andere wird unter Wasser (meistens beim duschen) mit dem Nassrasierer entfernt.
Blank ist von Zeit zu Zeit aber auch dabei.


Minijupe
Geschrieben

Ob Waxen oder Rasieren oder.... man muss es immer wieder machen (lassen). Ich habe mich daher schon vor 25 Jahren von einem professionellen Arzt lasern lassen. Das hat zwar was gekostet aber ich habe es nie bereut. Denn das waren nur drei mal ne Sitzung und jetzt habe ich meine Ruhe....


tinylatte
Geschrieben

[QUOTE=unschuldig1001;12954051]Waxen ist die einzig akzeptable Möglichkeit

Also ich rasiere.Ich könnte mir so ein wachsteil nicht vom Sack reissen lassen


Geschrieben

Aber ich möchte mein weitergeben ich bin ein aktiver intim Rasierer und das schon seit mehreren Jahren anfangs hatte ich auch das Problem von Pickeln jucken und Unannehmlichkeiten aber ich habe dann festgestellt Gillette Mach 3 Minimum ist der beste Rasierer für den bereits am wenigsten die Haut Pickelchen entstehen durch ihre Nutzung der Haut und schwitzenaber ich möchte mein weitergeben ich bin ein aktiver intim Rasierer und das schon seit mehreren Jahren anfangs


Geschrieben

Ich rasiere mich täglich schön glatt, dies schon seit vielen Jahren, es ist ein muss geworden.


Geschrieben

Kleiner Tipp: für die "Erstrasur" sind die OP-Rasierer aus dem Krankenhaus am Besten geeignet. Die schlagen am besten durch das Gestrüpp, vor allem, wenn die Haare noch länger sind. Die Mehrklingenrasierer verstopfen schnell.

(habe beruflich gefühlte unzählige Intimrasuren durchgeführt, das hat man davon, wenn man auf einer Urologie arbeitet... inzwischen allergings nicht mehr)


×