Jump to content
Thorsten1981

Kein Problem mit dem stöhnen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn Ihr Sex habt bei Euch zuhause, oder anderswo, habt Ihr keine Hemmungen damit laut und lustvoll all eure Lust rauszustöhnen, was die Nachbarn angeht? Ist es Euch egal, ob andere Leute euch vielleicht hören könnten? Oder verspürt Ihr dabei gerade laut zu sein, einen besonderen Kick???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

raus mit dem, was raus muss....

ich mag keinen taub-stummen-sex

ist fast wie, als würdest du den nacktschnecken nach dem akt, die schweissperlen abtupfenwollen....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Seh ich ähnlich... raus damit!!! Mich macht es eher an, wenn mein Partner stöhnt, egal ob vor Schmerz oder Lust... bringt mich nur noch mehr auf Touren.
Nachbarn?? An die denke ich doch nicht, wenn ich Sex habe......

Gruß Kora


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
yanet1972
Geschrieben

huhu...

wer stöhnt der stöhnt...wer schreit der schreit...und wenns keiner mitbekommen soll....macht doch die fenster zu oder geht in den keller...und bei dem geilen wetter kann man auch irgendwo in den wald oder so gehen und seiner leidenschaft ungezügelten freien lauf lassen...

yanet1972


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Meine Nachbarin pfelgt ihren Garten sehr ordentlich und ihr Lieblingsbeet ist direkt unter meinem Schlafzimmerfenster das generell gekippt ist.

Neulich -meine Freundin hat hier von Samstag auf Sonntag übernachtet- bekam sie wohl mit das man nicht nur in Beeten hacken kann!

Später als ich Ihr begegnet bin sah ich ihr megabreites Grinsen....

Denke da war ne Menge Neid drin...und DAS war ein geiles Gefühl *ggg*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Ich und leise ?? Ein Widerspruch in sich

Und Nachbarn sind mir in solchen Momenten einfach nur egal


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sollen die Nachbarn doch ruhig mitbekommen wenn ich glücklich bin und geilen Sex habe...mal davon abgesehen denke ich nicht an die Nachbarn wenn ich in voller Extase bin.

Was raus muss muss raus. Stummer Sex ist scheiße...ok ich mags jetzt nicht wenn der Mann schreit, aber ich möchte seinen Höhepunkt schon mitbekommen..und nicht irgendwann "Schatz ich bin fertig"

Darling


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schatz..ich schlaf schon mal ein Bischen.
Sag mir morgen früh wie gut ich war


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei Schreihälsen bekomm ich Plaque, da vergehts mir gleich.

Nicht schreien, bedeutet nicht taubstumm
(Gleich mal den Wind aus den Segel nehme)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ok, schreien muss nicht sein, ist schon klar.

doch ich selbst höre sehr gern, wie es dem partner gefällt....

genussvolles stöhnen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

kann mann und frau nicht einfach nur sex ohne qualitätskriterien haben?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Raven..solange Du dabei nicht die guten selbstgedrehten raus hustest... *ggg*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

kann mann und frau nicht einfach nur sex ohne qualitätskriterien haben?



Moa..lustvolles Stöhnen ist kein Qualitätsmerkmal sondern ein inneres Bedürnis.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Stöhnen ja aber die Wände müssen nicht wackeln. Ich finde es eher unangenehm, wenn mein Partner röhrt wie ein Hirsch.

Stöhnen an sich finde ich wichtig, da es auch für mich eine Art "Routenplaner" darstellt, ob das was ich da grad veranstalte halbwegs sinnvoll ist

Jeder wie er will sag ich mir ..... wenn es nicht aufgesetzt ist und aus der Geilheit heraus kommt kann man es eh nicht kontrollieren ....

Gruß
Sumse


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sumse..genau das meinte ich!

Wenn meine Partnerin oder ich sich richtig fallen gelassen haben würde ein Unterdrücken...oder allein schon der Gedanke daran... ziemlich störend sein.

Weiß nicht wie es anderen geht...ich versuche beim Poppen gar nicht an irgendwas zu denken!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

In meiner Vergangeheit, habe ich es und meiner Süßen extra gemacht, sprich Die balkontür aufgemacht, so das man uns hören konnte. Und es war uns beiden völlig Schnuppe. Meine Nachbarin grinste uns beide hin und wieder an, wenn wir sie im Supermarkt oder im Treppenhaus zufällig traffen. Und wir wussten genau worum es geht. Denn auch die nachbarin kann man spät nachts mit ihrem Freund hören ....Vielleicht sollte man gleichzeitig loslegen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Thorsten...gleichzietig oder gemeinsam ?!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Thorsten...gleichzietig oder gemeinsam ?!


Nein, ich meine wenn ich eine Partnerin hätte, und wir hätten Lust aufeinander, und würden in dem zeitpunkt die Nachbarn beim Sex stöhnen hören


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
griselda
Geschrieben

Ich bin nicht leise, deshalb gab es auch das eine oder andere witzige Erlebnis.

Naja, ich finde es nicht schön, wenn meine Nachbarn das Haus dabei zusammenschreien, mach ich auch nicht und im Zweifelsfall mache ich auch lieber das Fenster zu, ich will ja niemanden stören.

Aber es stimmt, was raus muss, das muss raus und den Mund zuzuhalten empfinde ich als durchaus lustfördernd, darf also auch mal sein

Andererseits: Es gibt Leute, die quitschen und quieken und brüllen gezwungen ungehemmt, das mag ich dann doch nicht gerne als Zuhörer mitbekommen (hört sich eben eher an, als würde ein Schwein geschlachtet).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Manjana
Geschrieben

Stöhnen ja aber die Wände müssen nicht wackeln. Ich finde es eher unangenehm, wenn mein Partner röhrt wie ein Hirsch.


er soll nicht röhren wie ein hirsch?

dabei ist das doch sooooo geil wenn er sich anhört,
als wenn er in der brunft sei



Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
chupachups
Geschrieben

Kommt immer auf den Typus der Partnerin an mit der ich schlafe.

Mein Gestöhne ist nicht sooo laut.

Aber wenn meine "Gespielin" stöhnt das die Fensterscheiben zittern hab ich echt kein Problem damit. Und mir ist das dann auch schnurzegal ob irgendjemand das hört oder nicht.

Im Gegenteil.. das heizt nur noch mehr an...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
geilespaar2130
Geschrieben

Was das Stöhnen angeht, da können wir auch was zu sagen.
Also bei uns hat sich schon mal die Nachbarin beschwert, sie ist dann auch gleich zum Vermieter und dann mußten wir da "antreten". Anfangs war es etwas peinlich, aber hinterher haben wir drüber gelacht. Naja kann passieren.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gestern nacht konnte ich meine Nachbarn wieder mal hören. Ich bin da der erste der es besonders gut hören kann. Dabei hab ich das per zufall mal wieder nur erfahren. Hab so getan als ob nichts wäre. Hab Fern geguckt *g


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich hatte mal eine Nachbarin, die <sehr> laut und heftig war, so dass ich, als ich sie das erste Mal abends gehört habe, drauf und dran war, rüber zu gehen oder die Polizei zu rufen, weil es sich anhörte, als ob ihr Freund sie meucheln oder schwer verprügeln würde. Zum Glück hat sie noch rechtzeitig die Tonart gewechselt ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist es Euch egal, ob andere Leute euch vielleicht hören könnten?



welche andere leute?
wäre ein ziemlicher abtörn wenn ich an meine nachbarn denken würde beim sex.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×