Jump to content

Guter Sex mit dicken, geht das???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Neulich im Chat ist folgendes passiert, eine Frau prahlte mit Ihrem Männerverschleiß und gab an, in der letzten Woche 16 Männer vernascht zu haben. Und das am Mittwochnachmittag, dass heißt, die Woche war erst halb rum.

In meinem jugendlichen Leichtsinn, ließ ich mich zu der Bemerkung hinreißen, das spräche ja nun nur für die Quantität. Als Reaktion kam dann, dass Sie es blöde fände(sinngemäß) anzunehmen, dass dicke keinen guten Sex haben könnten.

So weit so gut, was mich nun verwundert ist die Tatsache, dass ich nicht mit einer Silbe gesagt habe oder auch nur daran gedacht habe, dass dicke keinen guten Sex haben könnten.

Jetzt stellt sich mir die Frage, haben dicke guten Sex, einmal aufs Thema gebracht, stelle ich nämlich fest, dass ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht habe.

Ich persönlich glaube das der Sex von dicken nicht so angenehm ist, wie von normal gewichtigen, schon aus rein gesundheitlichen Gründen.

Die zweite Frage, die sich mir stellt ist, interessiert so was überhaupt jemanden und wenn ja, kann man darüber reden oder diskutieren ohne sich gegenseitig an die Gurgel zu gehen?

Und die letzte Frage die sich mir in diesem Zusammenhang stellt, ist die ab wann ist man überhaupt dick?

Ich habe mich neulich mit einer netten Frau im Privatchat unterhalten und die hat in Ihrem Profil zu stehen, das Sie 174 cm groß ist und 74 Kilo wiegt. Sie selbst bezeichnet sich schon als mollig, was ich nun überhaupt nicht verstehen kann. Wenn Sie sich schon damit für mollig hält, ab wann ist man dann dick?

Wenn hier jemand darauf antwortet, bitte ich um einen angemessenen Umgangston.

Indigo…


Geschrieben

tja, das ist ein heisses thema würde ich sagen. und sich dazu äussern, ohne dass es zu persönlich wird, dürfte auch schwierig werden,aber das liegt ja an dem niveau einiger chatter hier!

ich persönlich kann sagen, dass ich nicht mollig, sondern dick bin,aber trotzdem gelenkig.

versteht mich nicht falsch, ich will und muß mich hier nicht rechtfertigen, ich möchte nur meine meinung zu dem thema bei steuern.

aus erfahrung kann ich sagen, dass sich bei mir noch keiner beschwert hat, geschweige denn ich zu hören bekam, der sex mit mir wäre wegen meiner figur schlecht--im gegenteil.

ich denke, die männer, die mit einer molligen/dicken frau ins bett gehen,wissen, was sie in etwa erwartet.

sicherlich ist es geschmacksache,ob man mit einer beleibten frau sex haben will,oder eben mit einer schlanken. es soll ja auch männer geben, die diese mager-models ganz toll finden und die nie etwas anderes im bett haben wollen
genau so gibts männer, die sagen ( und meiner gehört zum glück auch dazu) dass ihnen eine schlanke frau eben nicht ins bett kommt!


jeano2
Geschrieben (bearbeitet)

edit: @bimiststück: wenn sperma zum essen gedacht wäre, dann hätte Gott untenrum was weggelassen.

Hallo indigo, das is ja mal wieder ein unerschöpfliches Thema. Ganze Talkshows leben nur von diesem Thema und seinen Abwandlungen.

Jaja, die Kommunikation ist ein schwieriges Ding, gerade zwischen Männlein und Weiblein. Aber es gibt immer zwei Seiten. Hättest du das "nur" weggelassen dann, dann wäre der Verdacht mangelnder Qualität nicht aufgekommen. Wo doch Quantität und Qualität immer in einem Atemzug genannt werden. Zumindest könnt ich mir das so vorstellen.

Ich denke du solltest nicht alles glauben was im Chat gesagt wird. Auch nette Frauen schwindeln manchmal was das Zeug hält. Nur nennen sie es z.B. flunkern und es ist dann wohl gar nicht so schlimm. Aber wehe wenn ein Mann mal ein bisschen flunkert, dann ist das ein mieser Lügner. Das nur mal als Beispiel.

Das Dicke keinen guten Sex haben, glaube ich nicht. Erstens liegt es im Auge dessen, der den Sex erlebt ob er für ihn gut ist oder nicht . Und deshalb ist der Eine mit seinem Sex schon ausreichend bedient, wo der Andere erst anfängt. Alles ist relativ.

Das mit der Gesundheit ist genauso eine Sache. Jeder betätigt sich doch so wie er kann und will. Meines Erachtens gibt es einen sehr grossen Unterschied ob der Mann oder die Frau dick ist. Da Männer, ich gehe mal von mir aus, sich beim Sex mehr bewegen als die Frau, führt eine grosse Körperfülle bei ihm wohl auch zu grösseren Anstrengungen. Aber eigentlich ist Sex nachgewiesen gesund. Ausschüttung von Glückshormonen, angeregter Stoffwechsel, ordentlich Kalorien werden verbrutzelt usw. .

Probleme kann es eher rein technisch geben. Eine gewisse Beleibtheit lässt halt nicht alle Spielarten zu. Was ja nicht heist das die verbleibenden Möglichkeiten nicht völlig ausreichend sind.


So und un mein Statement zu der wichtigsten Frage. Wann ist Jemand dick?
Antwort: das ist nur ein subjektiver Eindruck. Und Frauen haben da ganz eigene Vorstellungen wann sie sich für dick mollig oder sonst was halten. Meistens basieren diese Selbsteinschätzungen aber auf den Reflektionen ihrer Umgebung.
Wenn ich mir so die Profile mal näher betrachte fallen mir schon gewisse Merkwürdigkeiten auf. Aber generell stelle ich für mich fest das die Körpergrösse weniger 10 in Kg ne tolle Figur sein sollte. Nun ist das aber keine 100%ige Formel. Die Verteilung der verbleibenden Kilos ist ebenso entscheidend.

In seltenen Fällen hilft das aber auch nicht weiter. Ich kenne eine Frau, die von sich behauptet das sie schwere Knochen hat. Sie ist nen Kopf kleiner als ich, kommt aber vom Gewicht mir sehr nahe. Optisch ist sogut wie nichts an ihr auszusetzen. Wenn sie sich auf die Waage stellt gelten ganz andere Regeln.


bearbeitet von jeano2
Geschrieben

*Schönheit liegt im Auge des Betrachters, oder *

Und das hat wenig mit mager, schlank, mollig oder dick zu tun.


Geschrieben

jeder findet das gut und ansprechend was er mag.
egal ob sex mit dicken oder dünnen, schlanken oder molligen.
jeder sieht die vorzüge anders da die geschmäcker verschieden sind.
in mir keimt nur die frage, warum sollte sex mit dicken von dem gesundheitlichen aspekt bedenklich sein?
höchstens wenn du platzangst hast, sonst wohl kaum.
jedem das seine und alle werden glücklich...

nur weil einer etwas nicht mag, worauf ein anderer total drauf abfährt, muss es nicht gleich schlecht sein....


Engelschen74
Geschrieben



Ich persönlich glaube das der Sex von dicken nicht so angenehm ist, wie von normal gewichtigen, schon aus rein gesundheitlichen Gründen.



interessant...und warum nicht? Kann man sich dabei mit "dicksein" anstecken? oder wie meinst du das mit den gesundheitlichen problemen?


Engelschen_72
Geschrieben

haben dicke guten Sex


Also ich hab richtig guten , geilen Sex

Ich persönlich glaube das der Sex von dicken nicht so angenehm ist, wie von normal gewichtigen, schon aus rein gesundheitlichen Gründen.


Mal ganz ehrlich , kann mir einer erzählen was er will .
Einem dicken Menschen geht einfach schneller die Puste aus , wie einem Schlanken . Ja , schlagt mich , aber iss so ...
Aber angenehm ist der Sex doch trotzdem

ab wann ist man überhaupt dick


Ich bin 1,80 m gross und hab 104 kg , ich selber bezeichne mich als dick .
Eine Freundin sagt immer ich sei nicht dick , sondern höchstens korpulent oder mollig .
Und genau da gehts doch schon los .
Das eigene Empfinden , das Wahrnehmen von anderen ...
Wenn ich Frauen sehe , die 1,65 m gross sind und 120 kg auf die Waage bringen und dann sagen , sie wären dick .
Für mich ist das nicht dick sondern fett .
Aber wie schon erwähnt , jeder hat eine andere Wahrnehmung .


Freesoul71
Geschrieben

Geht super gut sogar....*sfg*


Geschrieben

ich persönlich bezweifle, dass frau in 3-4 tagen mit 16 verschiedenen männern guten sex haben kann. völlig unabhängig von der körperfülle.

alles andere ist ziemlich mühsam zu diskutieren. ich weiß natürlich nicht welche verrenkungen der eine oder andere als "guten sex" empfinden mag... aber meiner persönlichen erfahrung nach ist das noch nie an der körperfülle gescheitert.


hovavart
Geschrieben

@indigo_blue

Hallo mein Freund

habe sogar sehr geilen Sex obwohl ich nicht schlank bin in der Regel gehören dazu zwei und wenn die Linie stimmt ist der Körperbau egal

und ich bin immer noch gesund

sehr sogar

etwas angefressen
hovi


Bob0815
Geschrieben

Ich denke mal, dass die Gute zwei Sachen durcheinander gebracht hat. Auf der einen Seite scheint sie mit ihrem Körperumfang nicht ganz klar zu kommen, sonst hätte sie nicht so reagiert. Sie wies bei Deiner Frage lediglich darauf hin, dass sie sehr viele Männer hatte und somit noch begehrt wird. Dies war allerdings gar nicht Deine Frage. Sie sucht anscheinend nach Bestätigung.

Der Körperumfang hat nur bedingt mit gutem Sex zu tun. Kondition ist sicherlich ein Aspekt. Wesentlich wichtiger ist allerdings, dass man sich und seine Wünsche und Bedürfnisse kennt. So lange der Körperumfang einen selber nicht hemmt, seine Wünsche und Bedürfnisse zu befriedigen, ist der Körperumfang kein Problem für ein gutes Sex-Leben.

Des Weiteren wird jeder ein gutes Sex-Leben unterschiedlich definieren, daher gibt es dafür auch keine Gebrauchsanleitung. Guter Sex hat sehr viel mit dem Kopf und Gefühlen zu tun, weniger mit dem Körperbau.

P.S.: Ein Partner, der den anderen akzeptiert, gehört natürlich auch dazu.


Geschrieben

ich könnte dann ebenso sagen das mir sex mit dünnen keinen spass macht weil ich kein bock auf blaue flecken hab....*koppklatsch*


Geschrieben

ich kann ja nun nur von mir sprechen, aber ich hab trotz meiner 175 kg richtig geilen sex


@ jeano2

wer sagt das frauen bei sex weniger machen wie männer?????


Geschrieben

ich persönlich bezweifle, dass frau in 3-4 tagen mit 16 verschiedenen männern guten sex haben kann. völlig unabhängig von der körperfülle.




...fahr mal an karneval ins rheinland.....da schaffst du, wenns sein muss, 16 kerle am tag! *


Geschrieben

Ich denke auch, dass wir erst einmal feststellen sollten was dick ist, denn dick ist schon attraktiv, aber fett nicht.
1,74 und 74 Kilo ist definitv nicht dick, sondern normal & sexy. Eine fette Frau ist dagegen hochgradig unattraktiv.

Dicke Fraunen, dass muss man ihnen lassen haben oft gute Laune. Gut, es sind nicht alle schlanken Frauen zickig, doch viel öfter als dicke Frauen.... und wer will schon Sex mit einer zickigen Frau???


Engelschen_72
Geschrieben


Dicke Fraunen, dass muss man ihnen lassen haben oft gute Laune. Gut, es sind nicht alle schlanken Frauen zickig, doch viel öfter als dicke Frauen.... und wer will schon Sex mit einer zickigen Frau???


Wieder so ein Irrtum
Ich bin dick , hab oft gute Laune , ja .
Aber ich kann auch verdammt zickig werden !


Geschrieben

Also - ich glaube auch, dass die bloße Anzahl erlegter Männer noch kein Hinweis auf die Güte derer Lenden und Liebhaberqualitäten zulässt. Und - um ein beliebtes Vorurteil zu bemühen, frau braucht eigentlich nicht viel Aufwand zu treiben, um es tun zu können - Irgendeiner findet sich sicher, dem das Hormon gerade locker genug sitzt, um schusswillig zu sein.

Wobei ich nicht sage, dass dies in dem angeführten Beispiel so gewesen sei.

Die Sache mit der Körperfülle und gutem Sex lässt sich auch anders betrachten. Sex ist ja nicht nur schnelle, heftige Bewegung sondern auch oft sündhaft süße Sinnlichkeit - und damit durchaus der Schokolade ähnlich ... (der Hinweis auf die Glücksbotenstoffen, die er freisetzt, wurde weiter oben schon gegeben) Und es gibt nun mal Leute, die eben wegen einer gewissen Sinneslust auch das eine oder andere Gramm mehr an ihrem üppig geformtem Körper zeigen.

Entscheidend ist dabei dann eher, ob sie sich noch bewegen können und vor allem wollen. Das gilt aber doch für Männlein wie auch für Weiblein, denn dass Männer sich beim Liebesspiel mehr bewegen, halte ich für eine Legende.

Also: Rundliche Menschen können sehr guten Sex haben.

Es kommt, wie immer, auf den Menschen an.


***
Mach das Unmögliche wahr - spring über Deinen Schatten


Geschrieben

@LevBi

ich habe nicht den geringsten Zweifel an der Quantität .. aber Qualität? Sex gewinnt erstmal an Qualität, wenn man ihn mehrfach mit derselben Person geniesst. Was will man denn alles in einer Nacht erleben??? Und in dem Fall bleibt doch nicht mehr als hier und da ne Stunde. Na Danke. Nein ... 16 Männer wären bereits in einem Jahr ein Alptraum für mich... innerhalb weniger Tage?.... absolutes NoGo!


Geschrieben

Ich will da auch mal was zu Sagen

1. Was ist Dick ? Mhhh Es gibt doch nur Dicke Eier
(scherz ) beiseite !!!

A. Dicken haben immer Geilen und GUTEN Sex ...
B. jeder so wie er MAG
C. Gottseidank sind die vorlieben bei allen anderes , der eine Mag es wenn Frau mehr auf die Rippen hat der andere wieder nicht

2. Ich hab immer geilen und verdamm guten SEX .... Und ich bin auch Dick .... Also gewöhne dir nun an DICKE könne auch geilen und guten Sex haben @Indigo_Blue


Geschrieben

Also ich bin definitiv fett, ich steh dazu.

Ich habe tollen Sex.

Ich habe auch den Eindruck, dass die, die mit mir Sex haben tollen Sex haben (so gut kann keiner lügen und sie kommen ja auch wieder).

Ich finde die Frage total müßig.

Ich vermisse den Thread: Guter Sex mit Dünnen, geht das????

Ich könnte jetzt sagen: dünne Menschen sind nicht sinnlich, sie sind leidenschaftslos und zu beherrscht, deshalb können sie keinen guten Sex haben.

Wat fürn Schwachsinn!

Kopfschüttelnde Grüße

Jamba


jeano2
Geschrieben

..., denn dass Männer sich beim Liebesspiel mehr bewegen, halte ich für eine Legende. ....



Naja, dann ist mein Sexualleben halt legendenhaft, besser noch sagenhaft. :-) Und zwar jedesmal.
Mir kann Keiner erzählen, das wenn Frau unten liegt oder auf allen Vieren kniet, sie sich genauso viel bewegt wie der Mann auf bzw. hinter ihr.

Das Gegenteil können mir mitlesende Damen gern persönlich demonstrieren. *zwinker*


Geschrieben

Probier's doch einfach mal aus.

Also ich persönlich mag es nicht, wenn sie so dick sind, dass alles nur noch herunterhängt. Die Proportionen müssen noch passen, dann ist das alles kein Thema.

Das bezieht sich allerdings nur auf Sex. Ansonsten bewerte ich die Leute nicht so nach der Figur. Ich bin ja auch nicht der Typ für jede Frau ;o)


bangbangladash
Geschrieben

zufällig war ich im chat anwesend, als du dich mit "....." in die haare bekamst, indigo.
ihr bemerkungen dazu müssen dich aber gewurmt haben, dass du dazu was ins forum tippst...

auch ich gehöre zur kategorie "bullgazelle" und kann mich über mangelnden zuspruch nicht beklagen.
wem es nicht passt, kann gerne woanders hinklicken!


Geschrieben

Lieber Jeano2,

Das Dein Sexualleben legendenhaft sein muß, belegt Dein Zitat sehr fein....


Naja, dann ist mein Sexualleben halt legendenhaft, besser noch sagenhaft. :-) Und zwar jedesmal.
Mir kann Keiner erzählen, das wenn Frau unten liegt oder auf allen Vieren kniet, sie sich genauso viel bewegt wie der Mann auf bzw. hinter ihr.



Nur - es ist schade, daß frau Dir, wenn Du auf Ihr liegst oder hinter ihr kniest, einfach nicht mit rhythmischen Beckenbewegungen entgegen-kommen will


Ich jedenfalls erlebe da fast immer einen gewissen "Gegenschwung" zu einer jeden meiner Hüftbewegungen. Ähnliches läßt sich auch dann erleben, wenn das orgiastische Feuerwerk á tergo gezündet wird. Denn, genau das läßt dann das Ineinandergleiten noch weitaus lustvoller fühlen - für beide. Diese hübsche Beobachtung aus dem Reich der Natur läßt sich übrigens bei mehr oder weniger pfundigen Frauen machen. Ach, und wenn Du das bisher vermißt oder nicht gespürt hast, dann mach Dich beim nächsten Mal mal lockerer

Also - Und sie bewegt sich doch !

Aber natürlich ist frau, wenn sie unter (!) einem doch recht korpulenten Körper liegt unbeweglicher...

Das darf man Ihr dann sicher nicht vorwerfen..



Nichts für ungut -


Geschrieben

Ich kenne ein Pärchen (nicht bei poppen.de), die machen seit Jahren allerhöchstens noch Oral-Sex.
Und das aus den hier genannten Gründen: Er ca.140kg bei 1,70cm, Sie ca.120kg bei 1,60cm.
Alles andere ist doch Augenwischerei! Da mag ja hier eine Menge möglich sein, aber an der Realität kommt man am Ende ja doch nicht vorbei.


×