Jump to content

In der öffentlichkeit...?!?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Puh...das hat was.
Da träumt jede Redakteurin in den einschlägigen Frauenzeitschriften laut den berühmten Tagtraum vom Kick von der heißen Nummer im Fahrstuhl, jede zweite Werbung für TicTac oder CaB lebt es uns vor - den Thrill vom Sex im Fahrstuhl. Der hemmungslosen Leidenschaft, die nicht gezügelt, sondern der jetzt und sofort nachgegeben wird. Aber welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Welche "ungehörige" Sie hat denn schon wirklich einmal und wie war es im berühmten Fahrstuhl, oder der Umkleide, unterm Restauranttisch, auf der Flugzeugtoilette, in der Einkaufspassage oder sonstwo dort ???

Ich bin gefasst. Und warte.


search39
Geschrieben

Du hast es gut umschrieben, die Redakteurin träumt....hoffentlich nicht auch du.


Geschrieben

Sollte Dein Nick Programm sein...

Öhmm was willst Du dem Forum eigentlich mitteilen?


der_master


Ninas-Sexworld
Geschrieben

@der_master
Die Bemerkung war jetzt überflüssig, ich glaub die Fragestellung war eindeutig. Wer lesen kann ist im Vorteil

@Denkenhilft
Das haben wir alles schon durch, ist ganz "nett", für Frau aber relativ unbefriedigend, da Mann zwar Schwanz aber nicht genügend Arsch in der Hose hat und somit die Nummer kürzer als kurz ist

Wie so oft ist bei den meisten Männern der Wunsch der Vater aller Gedanken, Theorie und Praxis unterscheiden sich da gewaltig - die Chance einen Mann zu treffen, der es dann für Frau auch konsequent und bis zum Ende durch zieht liegt etwa bei 1:100.

Für mich hatte es den Effekt: "Aha, gut, haste auch mal gemacht und ausprobiert", der Bringer ist es aber nicht, wenn man als Frau auch befriedigt sein möchte.

Baba Nina


search39
Geschrieben

@Nina,
ich glaub du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Ne, genagelt wurde ich - der Knalleffekt blieb nur aus

Baba

Nina


search39
Geschrieben

ist mir schon klar,wann wäre es mal nicht so,ich meine nur das thema.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Meisterchen

ich weiß

Baba

Nina


Geschrieben

@der_master
Die Bemerkung war jetzt überflüssig, ich glaub die Fragestellung war eindeutig. Wer lesen kann ist im Vorteil



Du hast gewonnen...


Geschrieben

Ne, genagelt wurde ich - der Knalleffekt blieb nur aus

Baba

Nina




Apropos Fahrstuhl: ihr hättet euch nen Haus mit mehr Etagen aussuchen sollen...


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Die einzig wirklich gute Nummer war "damals" mit Mike in einem Paternoster

Baba

Nina


Geschrieben

Ich mag sex in der Öffentlichkeit. Im Fahrstuhl, im Restaurant mal schnell auf die Toilette gehen.... :-)) oder einfach auf der Strasse wild knutschen...

Da sind aber unsere lieben Männer etwas verkrapmft und zurückhaltens. Es hat noch kaum einer mitgemacht, alle fanden das doch etwas zu peinlich. Es wirs so viel geredet darüber, dass die eine Tabulose Frau sich wünschen, wenn die aber so eine abgkriegen, dann am besten den Schwanz einziehen und weg laufen:-((


Geschrieben

Apropos Fahrstuhl: ihr hättet euch nen Haus mit mehr Etagen aussuchen sollen...




Das reizende dran ist eben, das Fahrstuhl jedeweile stehen bleibt, daß da immer wieder Leute rein und raus gehen... das gibt dem Ganzen den besonderen Kick... Daher ist es auch Sex in der Öffentlichkeit!!!

wenn ich in ruhigen und ausgiebigen Sex haben will, dann suche ich mir Plätze aus, wo ich ungestört sein kann.

Und nochmals zu meiner Frage, wieso machen unsere lieben Männer das nicht mit, wieso finden die das peinlich. Oder hab ich mir immer falschen ausgesucht???


Geschrieben

Und nochmals zu meiner Frage, wieso machen unsere lieben Männer das nicht mit, wieso finden die das peinlich. Oder hab ich mir immer falschen ausgesucht???[/QUOTE]


......naja, ist eben für die meisten männer nicht so einfach den schwanz unter den öffentlichen umständen hochzukriegen. Auch wenn das für frauen kaum verständlich ist!
OV wäre da sicher eine gute alternative, allerdings wohl eher für die frau, wenn er es gut macht. Da muß der mann evtl. mal auf seinen orgasmus verzichten oder wollt ihr ihm dann trotz "fremdenverkehr" noch genüßlich einen blasen bis es ihm auch kommt?

guten rutsch und lg heinermaus


freddy005
Geschrieben

Ich mag sex in der Öffentlichkeit. Im Fahrstuhl, im Restaurant mal schnell auf die Toilette gehen.... :-)) oder einfach auf der Strasse wild knutschen...

Da sind aber unsere lieben Männer etwas verkrapmft und zurückhaltens. Es hat noch kaum einer mitgemacht, alle fanden das doch etwas zu peinlich. Es wirs so viel geredet darüber, dass die eine Tabulose Frau sich wünschen, wenn die aber so eine abgkriegen, dann am besten den Schwanz einziehen und weg laufen:-((



Sex im Restaurant ist was geiles.Da kann ich nur zustimmen.Erst geil mit den Füßen füsseln und dann mal austretten gehen und sich heiß verwöhnen.Einfach aufregend und erregend auf der Damen Toilette.


Geschrieben

*hach* Perle. Deine Beiträge sind gut.
Ich finde Du hast ein Recht darauf, dass zu bekommen, was Dir zusteht. Am besten auf dem Weg ins Restaurant im Fahrstuhl und/oder auf der Damentoilette.
Apropos Damentoilette. Da gab es doch mal diese drollige Szene mit Till Schwaiger. Kennt die noch jemand ?? "Es ist nicht so wie Du denkst..." ??


cuthein
Geschrieben

Du meinst den Film "Der Eisbär" von 1998.


Heinrich


Ninas-Sexworld
Geschrieben

@heinermaus
Doch, dafür habe ich sehr wohl Verständnis, ein Loch kann nicht umfallen

Wofür ich kein Verständnis habe ist, wenn die Klappe vorher riesen groß und der Rest..... lassen wir das

Eine schnelle, wilde Nummer ist eine Sache von wenigen Minuten, eigentlich ideal für solche Sachen. Zeitlich wäre es möglich, auch ohne "erwischt" zu werden.

Baba

Nina


Geschrieben

Du meinst den Film "Der Eisbär" von 1998.


Heinrich


t'schuldigung, könnte es unter Umständen nicht doch 'Der bewegte Mann' gewesen sein?


Tamy
Geschrieben

doch, es war "Der bewegte Mann" und die Aussage war eine übrigends oft gebrauchte "es ist nicht das wonach es aussieht"... wonach bitte sieht es denn dann aus?


Geschrieben

Tamy...ich weiß auch nicht wonach es aussieht *koppschüttelz*


Tamy
Geschrieben

ich doch auch nicht... vielleicht nach Ochsen melken... oder so?


Geschrieben

Ok. Ochsen melken *grins* Nennt man das so bei Euch ??


Tamy
Geschrieben

nö, nicht daß ich wüßte... fiel mir eben gerade mal so ein...


Geschrieben

Meine Meinung zum Thema:

Die einen quatschen drüber, die anderen tun es einfach.

Damit will ich nichts gegen die sagen, die nur darüber reden sich aber nicht trauen, denn wie überall im Leben gehört auch hierzu ein bisschen Mut. Nur find ich schade, wenn die Leut dann nicht dazu stehen, daß sie sich nicht trauen. Zeigt doch nur die Menschlichkeit und ist ein Abbild von Stärke, wenn man dazu steht. Und dabei differenziere ich nun nicht zwischen Mann und Frau - ich denke das hält sich die Waage.

Und zum wieso: Nervenkitzel, unbändige Lust auf die Partnerin, kleines Vorspiel zwischen der 3ten und 4ten Etage, etc - ich denk da gibt es massig Gründe


×