Jump to content
Sinnelust

Selbstbefriedigung statt Sex?

Empfohlener Beitrag

Sinnelust
Geschrieben

Ich weiß, das es viele Gründe haben kann ... aber wenn sich Frau fast täglich selbstbefriedigt aber poppen ist eher selten, dann scheint das doch so beziehungstechnisch nich so toll zu sein. Oder ist das ne Phase bei euch Frauen?

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Das ist bei manchen Frauen auch einfach mal nötig, dass sie es sich selbst machen.. das hat nichts mit Geilheit zu tun, sondern mehr mit Stress

  • Gefällt mir 2
Nutzstängel
Geschrieben

Vileicht schaffst du es nicht mit deinem Schwanz deine Frau zum Orgasmus zu holen, dann Machtstellung es sich halt alleine aber mit Happyend

Berlin969
Geschrieben

ohne Worte...

Verdammt-vergöttert
Geschrieben

Wenn es nur so ist dann läuft meiner Meinung nach was verkehrt

Geschrieben

Das ist nichts schlimmes.. Kommt mal runter Männer 😂

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Nicht immer ist die Lust bei Mann und Frau gleichmäßig verteilt. Was spricht dann gegen Selbstbefriedigung ?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich würde sage frag sie einfach warum sie es macht das weißt du es.Vorallem wenn du es weißt scheint sie ja auch kein Geheimnis draus zu mache.Vielleicht gefällt es ihr einfach.

  • Gefällt mir 1
Pug84
Geschrieben

Wenn ein Partner/in Sb macht in einer Beziehung ist das kein Problem und völlig Normal. Aber wenn der Partner/in lieber Sb macht, und dann kein Bock mehr hat, würde ich sagen, da stimmt was nicht.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Gebe da multi40 Recht,sprich sie drauf an Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ist normal, die Frau empfindet womöglich bei der reinen Penetration nichts. Ich empfehle mal ne Massage und/oder leg doch selber mal Hand bei ihr an. Vielleicht kommt eventuell dann auch das Gefühl für sie beim Poppen wieder. SB hat nichts mit der Beziehung zu tun!!!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Maria2466:

Hast du ne Ahnung :D

Bei manchen, nicht bei allen ;)

devotinHH
Geschrieben

...wen meinst Du mit "Euch Frauen"?

  • Gefällt mir 2
NerdmitLanze
Geschrieben

Vielleicht will sie mehr oder öfters nur traut sie es nicht zu sagen, einfach drüber reden schlimmer kann es dadurch nicht werden!

Geschrieben

Also ich finde Selbstbefriedigung wundervoll, ob mit oder ohne Partner, vor dem Partner mit dem Partner... Es ist einfach geil. Und es muss nicht zwingend auf eine Problematik in einer Beziehung hinweisen, zumindest solange beide sich darüber bewusst sind.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Wuchtbrumme78:

Hm.. fragst du generell oder in Bezug auf deine Beziehung? 

Jede masturbierende Frau hat andere Gründe dafür, warum und wie oft sie sich selbt befriedigt.. 

Wenn es dir um deine Frau geht, kann ich dir nur raten, sie darauf anzusprechen..

Ich persönlich befriedige mich auch, wenn ich Sex erwarte oder hatte.. 

und an den 'Frauenversteher' @Mi87cha, das hat rein gar nichts mit Stress zu tun.. *Augenroll und Kopf auf die Tischplatte schlag*

Es gibt halt einfach Frauen, deren Kopfkino arbeitet in Dauerschleife und die sind leichter erregbar als andere.. wenn ich mich selbst befriedige, dann, weil ich Lust darauf habe, also geil bin..

Das schmälert oder erhöht aber nicht meine Lust auf Sex mit einem Mann.. das fühlt sich ganz anders an und sind zwei verschiedene Paar Schuhe.. 

Is aber natürlich nur meine Meinung.. 😎

Warum wird meine Aussage auf alle Frauen bezogen? Ich kenne es von ein paar Frauen, dass es dadurch so ist.. doch jede ist anders, das ist selbst Höhlenmenschen-Micha klar 😂

 Dennoch finde ich es nicht schlimm, wenn sie es sich öfters macht, als Sex zu haben.. ist anders herum auch bei einigen der Fall

Rein gar nichts? Als Frau darfst du wohl für alle sprechen ;)

  • Gefällt mir 3
Wuchtbrumme78
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb Mi87cha:

Warum wird meine Aussage auf alle Frauen bezogen? Ich kenne es von ein paar Frauen, dass es dadurch so ist.. doch jede ist anders, das ist selbst Höhlenmenschen-Micha klar 😂

 Dennoch finde ich es nicht schlimm, wenn sie es sich öfters macht, als Sex zu haben.. ist anders herum auch bei einigen der Fall

Rein gar nichts? Als Frau darfst du wohl für alle sprechen ;)

Als Frau darf ich für mich selbst sprechen.. und nichts anderes hab ich getan.. lies mal nochmal.. mein Satz vor dem Bezug auf dein Post begann mit 'Ich persönlich..'

Wo war in deinem Post der Hinweis auf reale Erfahrungen ohne Pauschalisierung? 🙄😘

 

bearbeitet von Wuchtbrumme78
  • Gefällt mir 3
×