Jump to content
boarderline747

Echte Männer brauchen Bärte! Oder nicht?

Empfohlener Beitrag

boarderline747
Geschrieben

Hallo Forengemeinde,

wie steht ihr zu der Manneszier um Mund und Wangen? Habt ihr es lieber bubihaft weich und glatt oder kräftig flauschig?

Ich selbst trage seit meinem 14ten Lebensjahr Bart (Ja, wer hat, der hat ^^) und bin der Meinung, dass ein Mann, der sich keinen Bart zumindest mal hat wachsen lassen, kein richtig harter Kerl sein kann.

Ich kam auf das Thema, weil eine Studienkollegin meinte, ein Bart sei "völlig ekelhaft und ungepflegt".


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



Ich selbst trage seit meinem 14ten Lebensjahr Bart (Ja, wer hat, der hat ^^) und bin der Meinung, dass ein Mann, der sich keinen Bart zumindest mal hat wachsen lassen, kein richtig harter Kerl sein kann.



mehr dazu im moment nicht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
setzer
Geschrieben

Ich trage auch seit 30 Jahren Bart und fühle mich wohl und es hat noch keine gestört, im Gegenteil.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
widder73
Geschrieben

Meinung, dass ein Mann, der sich keinen Bart zumindest mal hat wachsen lassen, kein richtig harter Kerl sein kann.



Ist dein kampfname "Bierchen"?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
boarderline747
Geschrieben

Nein, aber ich provoziere gern kontroverse Diskussionen :P


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hatte bis vor 6 Wochen einen. Die einen sagen, es ist gut, die anderen sagen, es sieht scheisse aus Ich hatte schon Frauen, die meinten, das er immer so schön zwischen den Schenkeln kitzelt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben

die schenkelbürsten waren mal in den siebzigern in. ich habe meinen schnäutzer
vor 1o jahren abgelegt. die farbe veränderte sich und ich meine man sieht frischer aus.

ein gepflegter bart, die wenigsten sind dass (siehe die ludolfs)
wäre mir auch zu zeitaufwendig. da rasiere ich mich lieber morgens naß in 3 min.

ein richtiger mann muß sich rasieren, das brennen des billigen rasierwasser spüren....


die bartträger sehen so nach lehrer oder beamter aus.... sind meistens männer um die 1,60m
groß..... nein keine zwerge...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Ich selbst trage seit meinem 14ten Lebensjahr Bart (Ja, wer hat, der hat ^^) und bin der Meinung, dass ein Mann, der sich keinen Bart zumindest mal hat wachsen lassen, kein richtig harter Kerl sein kann.



das ja genauso wie, wer nie schwanger war ist keine frau.................


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hihi bin kein echter ganzer Kerl hatte noch nie Bart


gruss jean-paul


Für schreibfehler ist microsoft verantwortlich die tasten liegen falsch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

, kein richtig harter Kerl sein kann.

.



Welches Teil deines Körpers macht der Bart denn hart?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
boarderline747
Geschrieben

Ich meine das Urbild des Mannes als Krieger, Behüter und Jäger und keine Körperteile


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

Ich möchte nur mal anmerken das ein Bartträger, gerade bei Vollbart, sich auch dahinter versteckt. So in etwa wie ein Schutzschild, um seine Mimik nicht zu verraten. Das würde auf ein mangelndes Selbstwertgefühl hindeuten. Überdimensionierte männliche Merkmale haben meines Erachtens einen gegenteiligen Effekt.

Warum ich bart trage steht hier irgendwo schon mal geschrieben und wers wissen will, darf sich das raussuchen.

Barttrage---Punkt *oder war das n anderer fred?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
_i_m_n_
Geschrieben

dazu muss man aber auch sagen, das es sich nicht jeder mann leisten kann einen vollbart zu tragen.
wie oft sieht der bart aus, als wäre der kerl grade in der mauser...SCHRECKLICH!
löchrig und ausgefranst...nein sowas geht gar nicht.
ich habe glück, mein schatzi hat nen geilen vollbart und ich stehe total drauf.
jetzt im alter verfärbt er sich und es sieht einfach sexy für mich aus.
boah die bärte von ZZ-Top...wahnsinn...
es gibt auch männer denen stehen einfach keine bärte. also ab damit und gut.

@jeano
es gibt auch sehr viele frauen die sich hinter ihrer täglichen schminke verstecken und niemals ungeschminkt zum ascheimer laufen würden.
also auch soetwas wie psychische maskerade. mangelndes selbstwertgefühl.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

@ _i_m_n_ sehe ich auch so, mit dem schminken und würde es in einem entsprechenden fred auch so von mir geben. Es sei denn, hier wir der Damenbart noch thema, lach.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
boarderline747
Geschrieben

Ich möchte nur mal anmerken das ein Bartträger, gerade bei Vollbart, sich auch dahinter versteckt.



Ja, klar, der Bart hat auch eine Kälteschutzfunktion und kann sogar als Nahrungsmittellager fungieren ^^

Der Bart sollte nicht als Schutz vor Blicken missbraucht werden, sondern als Zierelement gelten. Lasst mal die psychosoziale Bedeutung außen vor.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

@ boarderline747so wichtig ist mir das thema nu auch nicht.


die zeiten sind doch vorbei wo ein echter Kerl anhand seiner Unfähigkeit zur Frisur oder Rasur des Bartes als härter gemarkert wird.

Was ist ein echter Kerl?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Vollbart steht den wenigsten. Und wenn, ist auch beim Bart die entsprechende Pflege angesagt.

Ich mag sehr gerne Schnäuzer, auch wenn der Mann meiner Begierde keine Haare im Gesicht hat. Allerdings würde ich nie erwarten, dass er wegen mir einen wachsen lässt.

Und wenn ich jemanden sehr mag, ist mir schnurz, ob er glatt wie Babypopo oder zugewuchert ist. Entscheidend ist der Mensch, nicht seine Haarpracht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich mag ja Männer mit Ziegenbart ganz gern....[COLOR="Red"]grrrr ich find dat sexy... [/COLOR]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

männer! :männer können sein wie sie sind, solange sie sind wie sie sind!

bärte tragen wenn die frauen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

HööööööHHhhh??????? Versteh ich jetzt nicht????? Ich trage keinen.
Manche vielleicht....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

du nicht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...nein verdammt was meinst du denn, ich verstehe dich nicht?

Drück dich klarer aus...ich stehe wohl auf 'ner Leitung?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oje, dann ist mein Mann gar kein echter Mann?
Oder zählt nen Dreitagebart bis Urlaubsbart?

Mal ehrlich TE, blöde Verallgemeinerung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

das war sinnbildlich für den vergleich und hör auf verdammt zu sagen! ...sammy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
outdoorpaar_nrw
Geschrieben

würden mal sagen, das ist geschmackssache. dem einem stehts, dem andrem nicht....
wenn man(n) sich damit wohl fühlt, dann soll er ihn tragen. jedem das seine...

und ob man(n) durch so nen bart jetzt nun harter kerl ist oder nicht, sei mal dahingestellt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×