Jump to content
Christian949

Hab früher immer gedacht liebe und Sex gehören zusammen, nur so?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

dachte ich auch mal,hat sich aber geändert

Luise_London
Geschrieben

kann man trennen, aber dazu braucht es Vertrauen - und auch nicht gleich am Anfang der Beziehung...

darkmother
Geschrieben

Ich denke schon, dass man Liebe und Sex trennen kann.

Bei mir ist es aber so : Bin ich in einer monogamen Beziehung und liebe meinen Partner, dann gehört Liebe und Sex für mich zusammen und ich möchte , dass er seine Lust und Leidenschaft mit mir allein auslebt und genauso umgekehrt bei mir.

Bin ich Single, kann ich durchaus mit jemandem Sex haben, der mit mir emotional nicht so verbunden ist, zu dem eine gewisse Anziehungkraft und Sympathie besteht.

  • Gefällt mir 5
sapphire01
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Christian949:

  Aber hab das verloren.  Durch zwei Trennungen, aus langen Beziehungen immer über 10 Jahre.  Seit der letzten  Trennung ist es anders.   Was denkt ihr darüber.  Will man es ändern, oder gehört es doch zusammen?

 

je älter man wird desto weniger Liebe findet man. Biologisch halt

devdom50
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb sapphire01:

je älter man wird desto weniger Liebe findet man.

Als "älterer Mann" möchte ich Dir widersprechen.
Eigenlich sind Zärtlichkeit und Sinnlichkeit immer mehr von Bedeutung, gerade auch beim Sex.
Das empfinde ich als Liebe.

Geschrieben

ohne lieb haben gibts keinen sex, aber man muss ja nicht gleich heiraten.

  • Gefällt mir 1
sapphire01
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb devdom50:

Als "älterer Mann" möchte ich Dir widersprechen.
Eigenlich sind Zärtlichkeit und Sinnlichkeit immer mehr von Bedeutung, gerade auch beim Sex.
Das empfinde ich als Liebe.

empfinde ich auch so aber ist es nicht quasi Liebe light?? ich spreche von Liebe wo man fast verrückt wird nach jemand 

The_Zipper
Geschrieben

Früher war halt doch nicht alles schlechter ;)

walterzabel
Geschrieben

Wenn man ehrlich und aufrichtig ist stimmt das auch!!Aber dann gibt es auch Leute die sind Triebgesteuert.Die erzählen nur das was man hören möchte.Deshalb ist es auch wichtig einwenig kritisch zu sein und auch Menschkenntnis gehört dazu. Damit man sich keine blutige Nase holt.

walterzabel
Geschrieben

Wenn man ehrlich und aufrichtig ist stimmt das auch!!Aber dann gibt es auch Leute die sind Triebgesteuert.Die erzählen nur das was man hören möchte.Deshalb ist es auch wichtig einwenig kritisch zu sein und auch Menschkenntnis gehört dazu. Damit man sich keine blutige Nase holt.

Geschrieben

Liebe und Sex gehören nicht immer zusammen. Warum gibt es wohl zahlreiche Websites zum Fremdgehen oder gar Puffs. ABER, wenn aus Liebe Sex resultiert wird das ganze einfach viel intensiver.

Nitrobär
Geschrieben

Kann ich problemlos trennen , allerdings würde ich falls ich die Wahl habe immer Sex mit Liebe wählen .

Es ist jedoch wesentlich wahrscheinlicher Jemanden zu finden mit den man symphatisch findet und

mit dem man sexuell harmoniert als einen Liebespartner 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn es immer zusammengehören würde, gäbe es kein fremd gehen, keine Affären, keine Freundschaft+, etc.

  • Gefällt mir 1
KleinerFreund32
Geschrieben

Für mich gehört zu wirklich nachhaltig befriedigenden Sex zumindest schon eine gehörige Portion Sympathie und für viele Spielarten auch Vertrauen. Für einen reinen Druckabbau braucht es dass vielleicht nicht, aber dass ist nicht das, was ich hier suche.

devdom50
Geschrieben

Es hat wohl auch mit der eigenen Art (Eigenschaften, Erziehung, etc.) zu tun und wie man sich dem Thema Sex nähert. In meinem Leben kommt spontaner Sex nicht vor, es ist ein (längerdauernder) Prozess, eine Partnerin dafür zu gewinnen. Diesen Weg beschreite ich nur, wenn ich mir Hoffnungen mache und große Sympathie vorhanden ist. Wenn es dann soweit ist, bin ich gewissermaßen schon verliebt und für meine bisherigen Sexpartner galt das auch immer.
Deswegen gehören aus meiner Sicht Sex und Liebe zusammen. Und auch die gleiche Augenhöhe, also die Kameradschaft in der Sache, gleiche Ziele, etc.

 

@sapphire01

Du meinst die brennende Leidenschaft. Ja, klar, mit dem Alter wird man "ruhiger" und der Verstand mischt sich mehr in die Gefühle ein. Aber im Rückblick auf meine Jugend vermisse ich das nicht. Eher im Gegenteil, viele Situationen, in denen ich vor Leidenschaft den Verstand verloren hatte, empfinde ich heute als etwas peinlich.

DerMitDerZunge
Geschrieben

Ist das nich etwas, was jeder für sich entscheiden müsste? Da kann man schlecht pauschalisieren.

kleenesbiest
Geschrieben

Es gehört immer noch zusammen. Nur Ab ficken und Druck ablassen ist kein Sex. ;-D

  • Gefällt mir 2
sapphire01
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb devdom50:

 

Du meinst die brennende Leidenschaft. Ja, klar, mit dem Alter wird man "ruhiger" und der Verstand mischt sich mehr in die Gefühle ein. Aber im Rückblick auf meine Jugend vermisse ich das nicht. Eher im Gegenteil, viele Situationen, in denen ich vor Leidenschaft den Verstand verloren hatte, empfinde ich heute als etwas peinlich.

Nein nicht ganz. Ich habe einmal geliebt, aber hallo, so krass wie eine krankheit. Seitdem sehne ich mich danach 

Liebreizend69
Geschrieben

Bei mir ist es eine Frage der Psyche. Das brennende Gefühl wäre TOLL, aber die Gegenwart ist bereits seit langem anders.

Geschrieben

Liebe ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden fähig ist. 

Sex ist ein Trieb, wie Essen und Trinken und darum trenne ich Liebe von Sex ganz klar

Fun25116
Geschrieben

Liebe ist Liebe! Sex und Liebe ist gut! Sex kann man auch mit vielen Frauen  haben! Vielleicht entsteht daraus Liebe! Wer weiß das?

Geschrieben
Am ‎25‎.‎01‎.‎2017 at 07:29, schrieb Gaby89:

Sex ohne Liebe ist die Befriedigung der Lust. Sex mit Liebe , die Erfüllung! Berührt das Herz, die Seele...

dem stimme ich zu  !

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am ‎25‎.‎01‎.‎2017 at 03:42, schrieb Christian949:

  Was denkt ihr darüber.  Will man es ändern, oder gehört es doch zusammen?

 

sollte man für sich selbst entscheiden ,..... hab aber früher auch das gedacht , das beides zusammen gehört ,

 

Wifesharing-Forever
Geschrieben

Sicher gehören Liebe und Sex zusammen, aber eben nicht bei jedem Sexpartner

×