Jump to content
Rabie1960

Intimrasur

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich rasiere mich 2-3mal die Woche und benutze einen Gilette Sensor. Ab und zu bleibt mal ein Härchen stehen,welches ziemlich nervig sein kann. Dem rücke ich dann mit einer Pinzette zu Leibe und der Juckreiz ist verschwunden.
Nach dem rasieren benutze ich Nivea aftershave Balsam.
Bei uns im Betrieb werden beim duschen mittlerweile die angeschaut, die NICHT rasiert sind. Früher habe ich mich nie unten Rasiert aber seit die ersten grauen Haare unten gekommen sind Rasiere ich mich unten und siehe da es ist angenehmer und Erregender für uns als mit Haare. Hin und wieder versuchen wir es Wachsen zu lassen aber spätestens nach der ersten Schleckerei mit Haare im Mund Rasieren wir wieder alles ab. Wie geht es Euch damit???

  • Gefällt mir 1
Hades638
Geschrieben

Rasiert mich seit 30 Jahren. Früher mal ein klein Balken stehen lassen aber meist glatt. Durch den Sport fand ich es hygienische. Geschaut wenn einer nicht rasiert ist , wird meiner Meinung nach schon sehr lange. Aber grundsätzlich jeder wie er mag.

Geschrieben

kann diesen ganzen Rasur-wahn nicht verstehen, in meinen Augen muss weder mann noch Frau ständig komplett haarlos sein. soll doch jeder so machen wie er es mag und nicht wie andere es erwarten. und ich hatte noch nie ein haar im Mund und selbst wenn, wenn ich mit meinem Mund zwischen irgendwelchen beinen liege, ist ein haar nicht das, was mich meisten riechen kann, am unhygienischsten sein kann, oder wie ihr es auch immer darstellt.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ja, und nu? Du rasiert dich. Bzw. ihr rasiert euch im "Betrieb". Alle gleichzeitig? Und wer hält die Seife? Tolle Geschichte, die mich jetzt aber nicht wirklich vom Ofen hervorholt. Ihr habt meine Absolution und dürft euch gerne weiter rasieren. 😒

  • Gefällt mir 4
LeBatteur
Geschrieben

Interessant ist, dass recht schnell schon wieder die Hygiene bei
vorhandener Schambehaarung infrage gestellt wird.
Dieser Gedanke hat sich aber auch bei vielen echt festgebissen !

  • Gefällt mir 2
erwarte_niveau
Geschrieben

ja, wann hört der Rasurwahn auf?  und ja @ cunni, immer und immer wieder diese Unterstellungen, man/frau sei nicht hygienisch sauber oder reinlich.

Ich habe beim Knutschen eher mal eins meiner lange Kopfhaare im Mund als beim Blasen ein Schamhaar!

 

und am Schlimmsten: immer schön gucken was die anderen machen. Ist wichtig, yeah. Mich schert es nicht, ob ich unter der Schwimmbaddusche angestarrt werde. Deshalb fange ich nicht an mich zu rasieren (die meisten schauen auch eh nur, weil sie noch nie ne dicke nackte Frau gesehen haben--- aber auch DAS schert mich nicht)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mich stört es nicht, wenn der Mann nicht rasiert ist.

  • Gefällt mir 2
GrossGross67
Geschrieben

Das gleich wie bei dir. Wenn dir Haare ech aud den "Sack" gehen, das gilt auch für andere, so geh zu Hairfree. Keine Schleichwerbung, meine Frau geht da hin un es werden imer weniger Haare. :-)

  • Gefällt mir 1
Koki-Teno
Geschrieben

Ist Dein Rasierer Hackestumpf-siehste aus wie Opa Schlumpf.
Und siehst Du aus wie Freddy Krueger ist ein Klngenwechsel klüger...

Das Thema ist irgendwie nicht wirklich neu. Rasiert oder Unrasiert? Eine ganz einfache Geschmackssache, über die man nicht wirklich streiten kann.
Ich selbst raisere mich bereits seit vielen Jahren und gefalle mir damit selbst besser. Dies bezieht sich auf nahezu alle Körperegionen. Ich stutze sogar die Arm- und Beinhaare, bin also ziemlich weitgehend in diesem Bereich.
Ambivalenterweise mag ich allerdings Frauen, die Schambehaarung tragen ...auch ungestutzt, also komplett unrasiert, also mit wirklich VIEL Schambehaarung. Schambehaarung sind an einer Frau für mich daher ein Pluspunkt. Ich mag auch Frauen ohne Schambehaarung, bin also insoweit kein Fetischist. MIT Schambehaarung wirken Frauen auf mich allerdings weiblicher bzw. fraulicher und nicht so mädchenhaft.

  • Gefällt mir 2
Knallfrosch1970
Geschrieben

ich trage oft 3-Tagebart

Subausbildung
Geschrieben

Die Natur denkt sich etwas, wenn da unten Haare wachsen. Und da die Evolution dies auch nicht geändert hat ... Mir ist das Zentrum wichtiger als das Drumherum.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Da kann man dann auch wieder sagen keine Haare am Sack aber einen vom Pferd erzählen wollen :)

Geschrieben

Zur Hygiene kann ich sagen, daß es bei mir im normalen Alltag keinerlei Auswirkung hat ob mit oder ohne Haare (Büro, mäßig Sport). Anders sieht/sah es unter Extrembedingungen aus. Mehrtägige Touren z.B. (Berg oder Wüste/Steppe) ohne vernünftige Waschgelegenheit wegen Kälte oder Wasserknappheit. Da empfand ich rasiert immer als angenehmer.

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Das ist ja wohl etwas, was jeder für sich entscheiden sollte. Ich hab mich erst spät angefangen im Intimbereich zu rasieren, aber ich machte es, für mich. Für keinen Kerl. Vielleicht kieken die Kerle unter der Dusche auch, wegen was anderem.

  • Gefällt mir 3
Jonnypdm66
Geschrieben

In der Tat viel empfindlicher und erregender als mit verhornten Haaren ...aber muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir war es schon immer egal was andere Kerle oder Frauen unter der "Gemeinschaftsdusche" von mir denken. Ich bin haarlos weil ich es so will und nicht weil andere es für besser halten.

Jonnypdm66
Geschrieben

In der Tat viel empfindlicher und erregender als mit verhornten Haaren ...aber muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir war es schon immer egal was andere Kerle oder Frauen unter der "Gemeinschaftsdusche" von mir denken. Ich bin haarlos weil ich es so will und nicht weil andere es für besser halten.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Jonnypdm66:

 als mit verhornten Haaren ...

:crazy: muss man dann mit der Hornschere ran? 😨

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

:crazy: muss man dann mit der Hornschere ran? 😨

Wenn nix mehr hilft: Bolzenschneider oder Lötbrenner, würd ich sagen. 

Am besten gleich in der Dusche im Betrieb bereitlegen. Dann guckt auch keiner mehr komisch. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Stunden, schrieb Rabie1960:

Ich rasiere mich 2-3mal die Woche und benutze einen Gilette Sensor. Ab und zu bleibt mal ein Härchen stehen,welches ziemlich nervig sein kann. Dem rücke ich dann mit einer Pinzette zu Leibe und der Juckreiz ist verschwunden.
Nach dem rasieren benutze ich Nivea aftershave Balsam.
Bei uns im Betrieb werden beim duschen mittlerweile die angeschaut, die NICHT rasiert sind. Früher habe ich mich nie unten Rasiert aber seit die ersten grauen Haare unten gekommen sind Rasiere ich mich unten und siehe da es ist angenehmer und Erregender für uns als mit Haare. Hin und wieder versuchen wir es Wachsen zu lassen aber spätestens nach der ersten Schleckerei mit Haare im Mund Rasieren wir wieder alles ab. Wie geht es Euch damit???

Nach deinem Slip zufolge bist du der Gilette M3 Power Typ (Batteriebetrieben.)Die Mikro-Impulse beleben die Haut um den Penis und die 3 federdenden gelagerten Klingen sorgen fuer Mueheloses Gleiten.:stuck_out_tongue_closed_eyes:

bearbeitet von Slowfake
Carolien
Geschrieben

"Bei uns im Betrieb werden beim duschen mittlerweile die angeschaut, die NICHT rasiert sind. Wie alt seid ihr... 12? Das einzige das ich beim Duschen tu ist: mich zu waschen. Soweit ich weiss ist das der Sinn der Übung.

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Carolien:

"Bei uns im Betrieb werden beim duschen mittlerweile die angeschaut, die NICHT rasiert sind. Wie alt seid ihr... 12? 

Ich habs mir ja auch gedacht...

Ein 56Jähriger, in dessen Betrieb die Jungs beim Duschen ihre Schwänze und Schambehaarung beäugen und den Nichtrasierten mit Blicken zu verstehen gegeben wird, dass sie pfui sind. Wie damals nachm Schulsport :crazy:

Manche Threads hier sind so peinlich, dass man gar nicht weiß, ob man lachen oder heulen soll 🙈

OneNo
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Lichterloh81:

Ich habs mir ja auch gedacht...

Ein 56Jähriger, in dessen Betrieb die Jungs beim Duschen ihre Schwänze und Schambehaarung beäugen und den Nichtrasierten mit Blicken zu verstehen gegeben wird, dass sie pfui sind. Wie damals nachm Schulsport :crazy:

Das klingt ja fast danach, als wären die Leute unter der Dusche nackt. :scream:

×