Jump to content

Völlig befriedigt durch Oralsex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich mag solche kurzen Dates... Blowjob... Bisschen knutschen /fummeln... Machen wir regelmäßig, aber irgendwann habe ich so ein riesen Bedürfnis seinen Körper und alles was dazu gehört, zu spüren, dass ich anders nicht mehr zufrieden zu stellen bin. Also auf Dauer keinesfalls, wenn keine Gegenleistung erbracht wird. Um Zeiten zu überbrücken oder mal spontan Lust rauszulassen aber sehr geil

  • Gefällt mir 3
DanielAdrei
Geschrieben

Eigentlich nicht.

Ich hatte mal eine Affaire mit einer Frau, die es zwischendurch immer mal wieder mochte, mit mir einen Quickie, bei der nur sie oral aktiv war bis ich kam, fand ich in dem moment gut, aber insgesamt unbefriedigent....

Triacole69
Geschrieben

Lohnt die Mühe nicht...vielleicht bist Du aber auch einfach überdurchschnittlich begabt!;) Weiter so...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mhh mir persönlich wäre es zu wenig. Aber andere Leute andere wünsche Vorstellungen und Bedürfnisse, wenn es für dich ok ist, dass es nur orale Befriedigung, durch dich gibt, dann mach es weiter. Liegt ganz an dir. Lg Michael

Liebreizend69
Geschrieben

Körperliche Berührung gehört dazu, wie Atmen zum Leben. Es ist ein Geben und Nehmen.

  • Gefällt mir 1
DanielAdrei
Geschrieben

Auch wenn ich gerne Frauen oral befriedige, wäre es auch andersherum nicht erfüllend auf Dauer.

Geschrieben

Nur schneller Oralsex ist für mich keine wirkliche Befriedigung,ist eher wie schnelle Selbstbefriedigung .Guter Sex ist,mit allen Sinnen zu geniessen und sich Zeit nehmen zum geben.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Jap, habe schon mehrfach mit einer Partnerin gehabt und favorisiere es auch für die Zukunft, schmusen, streicheln, massieren und als Highlight oralsex zur "Erlösung". 😎

Geschrieben

...wenn es dir so gefällt, ansonsten versuch doch mal selber aktiv zu werden und schäle ihn aus seiner Kleidung heraus...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hi cassandra. Das kann definitiv sein das ihn vollständig befriedigt. Kann dir auch anhand von Beispielen sagen warum. Du musst halt für dich festlegen ob es für dich ok und was du möchtest.

  • Gefällt mir 1
Seepgum
Geschrieben

Hmmm, kommt mir schon etwas komisch vor. Nur einen Blowjob zu wollen ist nicht alles. Wenn einem ein Partner gefällt will man normalerweise mehr. Auch gehört es sich den Partner benfalls zufrieden zu stellen. Küssen, Streicheln, Lecken. Hmmm macht mich nachdenklich.

Geschrieben

Ich befriedige gern mal nee Frau nur oral ohne das mein schwanz ins spiel kommt

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Oralsex gehört für mich persönlich als Vorspiel dazu und steigert eher die Lust als dass es kein weiteres Bedürfnis mehr weckt. Ich denke in Deinem Fall hängt das mit seiner Freundin zusammen. Wird vermutlich reine Kopfsache sein. Wie es scheint machst Du Dir zu diesem Thema nach wie vor Gedanken. Warum möchtest Du denn überhaupt den Kontakt abrechen? Und es nicht noch auf ein weiteres Date anlegen lassen? ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich als mann sage es mal so.Mir reicht ab und an auch ein blowjob aber gerade jemand unbekanntes macht ja neugierig.Wie ist die frau,wie gibt sie sich usw.Von daher wäre für mich das mindeste die Frau auch oral zu verwöhnen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Warum sollte sagen wir mal ein spontaner Blow Job nicht befriedigend sein ?

  • Gefällt mir 1
Quicksafe
Geschrieben

Vermutlich bekommt der gute zu Hause ganz normalen Sex. Ich denke sogar regelmäßig. Nur wird es wahrscheinlich an Oralsex mangeln. Deswegen gibt er sich bei Dir mit dem guten BJ zufrieden. Viele Männer die ins Bordell gehen, lassen sich z.B. nur einen Blasen weil sie das zu Hause nicht bekommen. Ich denke bei Deinen "Bemühungen" dem Mann gegenüber kann kein "ausgehungerter" Mann widerstehen und möchte auch mit Dir schlafen. Mach ihn darauf aufmerksam, dass Du auch Deinen Spaß und Befriedigung haben möchtest sonst lohnt es sich für Dich ja nicht, den Kontakt zu pflegen. Für mich wäre es unbefriedigend jemanden zu verwöhnen ohne selbst ausreichend Beachtung zu erhalten.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich finde diese Art der Treffen keineswegs abwegig, sofern beide damit zufrieden sind. Ich jedenfalls könnte mir das so wie von Dir beschrieben vorstellen, allerdings in den umgekehrten Rollen...

  • Gefällt mir 1
eros69son
Geschrieben

Klar - wenn es für beide ok ist ....

Geschrieben

Wenn beide Seiten sich da absolut einig sind, mag das gehen....es gibt ja ausgewiesene Blas-Sklavinnen oder Leck-Diener, die keine anderen eigenen Wünsche haben! Aber so wie du schreibst, fehlt dir ja eine “Gegenleistung“, du willst mehr!! Dann passt das ja für dich eigentlich nicht, oder!!?? Für uns wär das nix!! (Höchstens ne Frau, die uns beiden als Leck-/Blas-Helferin dienen möchte! Aber eigentlich würden wir so jemanden dan auch gern zum Dank verwöhnen.....!!)

Like2meetU
Geschrieben

Also ich persönlich steh auf solche Treffen, ich liebe es Mann Oral zu verwöhnen 😀 Allerdings gilt das nur in Verbindung mit dem jeweiligen Lover... Wechsel is nicht so mein Ding da ich auch gern schlucke 😋

  • Gefällt mir 5
×