Jump to content
Fusselchen92

Männer, die ihre Zunge im Griff haben..

Empfohlener Beitrag

Fusselchen92
Geschrieben

An die Frauen:

Wie selten ist es tatsächlich, Männer zu erleben, die genau wissen, was sie mit ihrer Zunge im Keller zu tun haben und wie geil ist es, im Vergleich zu Männern, die dort rumschlecken, wie der dackel an einer Leberwurst?

Ich höre dauernd das Kompliment, dass ich es beherrsche, wie kein zweiter... aber ich kriege es nicht wirklich in den Kopf, dass es so selten sein soll.

Ich habe es von einer dame beigebracht bekommen und habe es seitdem halt voll drauf... aber ich kanns wie gesagt echt nicht glauben, dass das so selten ist.

Fakt ist halt, dass zwischen Blowjob und Blowjob auch kleine Unterschiede existieren, aber im endeffekt ist jeder einzelne befriedigend...

Bei der Leckmuschel sieht das ja echt anders aus... da höre ich ab und zu, dass es sogar Frauen gibt, die ihn mitten im Zungenkonzert unterbrechen, weil es so schlecht sein soll.

Ich kann die Erfahrung nicht teilen, da ich in den meisten Fällen eher an den Haaren gehalten werde, jedes mal Komplimente geniesse und eher darum gebenten wird, nicht aufzuhören.

 

Jetzt interessiert mich einfach mal, wie wichtig es für euch ist und wie oft es denn jetzt wirklich vorkommt, dass MANN einen spitzen Job macht im heiligen Schenkelreich.

 

Gibt es überhaupt Frauen, die es GARNICHT mögen geleckt zu werden oder welche, die sich davor ekeln?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich selbst hab es bisher nur zweimal erlebt, man muss einfach mit Gefühl lecken und auch schauen, wie die Frau reagiert, einfach nur das bärtige Kinn in die Muschi drücken und bissel lecken ist total unangenehm...aber ich glaub, es gibt keine Frau, die das nicht mag!

  • Gefällt mir 4
scharfer73
Geschrieben

Kennst du die Sache mit der Ironie ? Vielleicht bekommst du Komplimente und wirst dabei dan den Haaren weg gezogen, weil du es absolut nicht drauf hast ?🤔🤔🤔 Für dich ist ja auch jeder Blowjob gleich......da bin ich absolut anderer Meinung !!!

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hast wohl Talent dafür. Glückwunsch!! Ich habe aber die Erfahrung gemacht das nicht mal die Hälfte stimmt was die Männer so hier rein schreiben. Nur das eine Frau ihn trifft. Aber man kann ja als Frau abbrechen und den Mann heim schicken.....

  • Gefällt mir 4
Pug84
Geschrieben

Wer bumsen kann braucht nicht lecken.....hrhr ja ich weiß der war Scheisse:kissing_heart:

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Wahrscheinlich bist du nicht der einzige hier, der "diese spielart" beherrscht. Eigenlob riecht/stinkt, echt abgedroschen..bist du "herr der ringe" ??? 😂😂

  • Gefällt mir 3
DeBergische
Geschrieben

Jeder Blowjob "fast"gleich?????? Da gibt es erhebliche Unterschiede.... 1,Man(n) merkt ob es ihr selbst Spaß macht,denn dann wird Sie einen um den Verstand bringen oder in Sie es macht weil sie"muss". 2.Es gibt grosse Unterschiede beim Cunnilingus,man sollte es zelebrieren...man(n) "sollte" merken was Frau gefällt...ein sachtes hauchen hier,eine sanfte Zungenspitze dort...die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt genau wie beim Blowjob.

  • Gefällt mir 5
Freizeit_72
Geschrieben

Wenn ich zum orgasmus komme ist mir egal wie, lecken bevorzuge ich dabei allerdings nicht weil es kaum einer richtig gut kann

  • Gefällt mir 1
Bibulette
Geschrieben

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich finde lecken langweilig. Ich weiß nicht woran es liegt, aber bei den Männern, die es probiert haben, habe ich nie was gespürt. Am schlimmsten sind die, die am lautesten schreien. Ich hatte mal einen, der behauptete der geilste zu sein. Er hat mir beim lecken nur weh getan und nach 3 min sinnlosen rumgestocher, stöhnte er ob es gut war.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ist auf jeden Fall ein schönes Thema, bekomme dabei gerade einen ......, sogeil an der Muschi lecken, wenn man es richtig mit Leidenschaft macht, kommt das sicherlich häufig gut an, egal mit welcher Technik. Klar gibt es Frauen die es überhaupt nicht mögen, die sich ekeln, andererseits gibt es Frauen, die den Blowjob besser beherrschen als andere, und auch wieder welche, die es gar nicht mögen, am Pimmel zu lecken oder sich davor sogar ekeln. Ich schreib so vor mich hin, lass das alles im Kopfkino gerade so ablaufen, also egal, wie unnötig und überflüssig die Fragestellung auch war, man kann immer noch was Positives draus machen.

Miraculixder2te
Geschrieben (bearbeitet)

Zitat vom Profil des TE: "Sich selbst zu beschreiben ist echt nicht leicht, denn die Grenze zwischen gutem Selbstbewusstsein und übertriebenem Eigenlob ist dünn. Ich würde kurz und knapp behaupten, dass ich ein relativ gut gelungener Prototyp einer aussterbenden art MANN bin." Passt nicht ganz zu dem was der TE hier im Forum über sich schreibt :-)

 

Nachtrag: Ich glaube ja fast das sein Spitzname "Beton" ist :-)

 

bearbeitet von MOD-Brisanz
keine Youtube Videos im Forum bitte!
Geschrieben

Du bist also dieser Kellergeist.

×