Jump to content
RePaar75

Warum jammern fast alle Solo Männern ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Nö, ich jammer auch nicht... worüber auch?

Über die Mehrzahl der Paare hier, welche ausschließlich andere Paare oder Frauen suchen?

Oder über Frauen welche "nichts mehr" suchen, sondern ihr Profil nur dafür angelegt haben um auch hier eine Community zu haben in der sie ihrem Drang nach Attention-Whoring nachgehen können? Oder gar diese Frauen welche absolut nur Kerle mit mind 20cm haben wollen...

Über die große Anzahl an peinlichen Geschlechtsgenossen, welche aber nicht durch meinen Filter kommen?

Also nö, alle diese 3 Charaktere machen mir nichts aus, egal ob im Text-Chat oder auch im Forum, vereinzelt sind knorke Gesprächspartner zu finden.

Und zum Glück sehe ich Poppen.de tatsächlich nicht als Freibank (lol, welch Vergleich) an, ich erwarte hier nicht zu viel, und werde damit auch hier sicher nie enttäuscht werden.

Also Personen, die mich nicht anziehend finden, können trotzdem mit mir labern, ebenso schaffe ich es auch mit anderen Leuten hier.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

root82@

Meinst du, wir saugen uns das aus den Fingern ?
Das ist kein Stuss - das ist die Wahrheit so wie wir es erlebt haben, solange wir bei poppen.de angemeldet sind. Komischerweise aber immer nur mit Männern und nie mit Paaren. Auf diese konnte man sich verlassen.

Es läuft immer nach dem selben Muster ab, obwohl wir immer viel Verständis für die jeweiligen Männer aufgebracht haben und ihnen immer wieder noch eine Chance gaben und versucht haben mit ihnen eine gemeinsame Lösung zu finden. Mit Paaren gab es solche Probleme nie. Aber bei Paaren mußte ja auch keine Ausrede für die unwissene Ehefrau erfunden werden, wenn man zum Sexdate will. Das ist höchstwarscheinlich einigen Männern auf Dauer zu stressig und zu riskant. Deswegen würden wir uns auch nicht mehr mit einem Mann einlassen, welcher in seinem Profil nicht als Single gekennzeichnet ist.
Ja - Wir wissen, im Profil kann drin stehen "Single" und er ist doch nicht Solo. Aber dennoch kann man schon mal sotieren.
Es geht viel mehr darum, wenn man den Ehepartner, welcher der wichtigste Mensch im Leben sein sollte, schon verarscht dann hat derjenige doch auch keine Skrupel anderen das Blaue vom Himmel runter zu lügen, oder ?
Und zu Weihnachten wird wieder der liebende Familienvater gespielt - alles klar.....

Aber der eine macht halt diese Erfahrung und der eine diese...


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
root82
Geschrieben (bearbeitet)

Meinst du, wir saugen uns das aus den Fingern ?


So allgemein, wie Ihr es schreibt ja. Andernfalls müsstet Ihr behaupten, dass Ihr jeden Mann hier kennt oder zumindest einen sehr repräsentativen Anteil. Das wage ich zu bezweifeln.

Um die ganze Diskussion, dass Ihr schlechte Erfahrungen gemacht habt, und dass man seine Frau nicht hintergehen sollte, ging es mir gar nicht. Da gebe ich Euch recht. Auf welche Art von Männern Ihr Euch eingelassen habt und wie Euer Profil strukturiert ist, muss ich auch nicht eingehen. Ich hätte da zwar schon einige Schlussfolgerungen, aber ich will nicht den Eindruck erwecken, als wollte ich mich mit Euch persönlich anlegen.
Ich finde es nur beschämend, dass ein Paar (egal welches, denn das ist der Grundton hier im Forum - auch für viele Single-Frauen) hier mal schnell die Gesamtheit der Männer als unbrauchbar/ notgeil/ dumm/ Betrüger (etc.) hinstellt und das Ganze dann noch als Realität verkaufen will, wenn man es darauf hinweist. Und das witzigste an der Geschichte: Trotz ständiger Wiederholung dieser Vorwürfe gegenüber der Männerwelt gibt es dann Threads namens "Warum jammern fast alle Solo Männern?".


bearbeitet von root82
Geschrieben (bearbeitet)

@ root82

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1404019


Sehr viele ziehen hier eine Show ab, eine Show die am tatsächlichen Leben vorbei geht. Man gewöhnt sich mit der Zeit daran, an den Zustand, aber man sollte sich dem nicht anpassen und nicht selbst zum Showmenschen werden.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
peter82
Geschrieben (bearbeitet)

@RePaar75

sorry aber euer Beitrag ist ziemlich dumm und einseitig. Wie wäre es damit?

Die meisten Frauen und Paare hier sind fett und haßlich wie die Nacht und würden auf der Straße von halbwegs attrakiven Menschen mit gängigen Geschmack nicht mal mit den Arsch angeguckt werden. Hier spielen sie sich aber auf und stellen Ansprüche als wären sie Adonis und Aphrodite höchst persönlich.
Typisches Beispiel: Paar Mitte 40 sucht geilen Hengst zwischen 21 und 24 (25 ist ja schon viel zu alt), min. 180 groß, durchtrainiert, Schwanz mindestens 20cm, Vielfachspritzer und maximal 20 km von uns weg. Ach ja, kein Profilbild=>Papierkorb. Wenn sich dann wirklich ein solcher gefunden hat, schaut er sich das Profil des Paares an. Dort ist dann natürlich kein Profilbild oder besten falls ein extrem bearbeitetes Bild (sowohl von der Intensität der Bearbeitung, als auch sau schlecht gemacht) von ihren Titten. Er ist prinzipiell nicht zu sehen. Man will ja annonym bleiben Bei Gewicht oder Penisgröße steht natürlich nichts oder 0 (man sind wir witzig) und bei Figur normal. Das Textfeld für die Selbstbeschreibung ist leer oder nur mit 1-2 nichtssagenden zeilen versehen oder eine ellenlange Liste mit Forderungen und Beschwerden warum die Männer hier so pennetrant und dämmlich sind. Die die noch nicht abgeschreckt sind schreiben dennoch einmal. Villeicht sind sie ja nett. Doch oh Wunder man kommt nicht durch den Filter, obwohl doch alles laut Forderungskatalog zu passen scheint. Dann kommen doch ein paar durch. Von denen wandern 90% ungelesen in den Papierkorb (nicht mal das Profil wurde angeschaut, was man dank Premiummitgliedschaft ja rauskriegt). Ein paar können sich freuen, denn bei ihnen wurde tatsächlich der "Nein-Danke-Button" gedrückt, was leider die seltene höflich Ausnahme bleibt. Ein paar ganz ganz wenige bekommen dann tatsächlich Antwort und nach ein zwei Mailwechseln dann auch ein Bild. Doch dann kommt auch schon die große Enttäuschung, denn das geile junggeblieben Mittvierziger Paar entpuppt sich im warsten Sinne als hässliches Entlein nur leider ohne Happy End. Er hat 'nen riesen Bierbauch, 'nen Schnautzer und fettiges Haar und sie ist das typische pummelige Muttchen, das ihr Äußeres schon seit Jahren aufgegeben hat. Da hat dann der eine Schreiber, der noch übrig war, doch keinen Bock mehr und sieht von einen Treffen ab

An all die jenigen die jetzt schreiben werden, was für ein arroganter Sack ich doch bin und das ich es verdient habe hier keine zu finden:
ich weiß, dass die obrigen Zeilen polemisch sind. Es war ja auch von mir so gewollt.

Warum viele hier enträuscht sind hat viele Ursachen. Sicher gibt es viele Männer die die Stereotypen von RePaar75 erfüllen. Doch hier gibt es auch sehr viele Nutzer. Und wer sich beschwert fällt auch mehr auf als jemand der zufrieden ist und nichts sagt. Doch es gibt auch die Fälle die ich beschrieben habe. So stammt alles was ich geschrieben habe aus meinen persönlichen Erfahrungsschatz hier, auch wenn ich alles in ein Extrembeispiel zusammen gefügt habe. Die Wahrheit liegt manchmal an den Extremen, oft aber irgendwo dazwischen.

Wichtige Ursachen sind meines Erachtens hier
- viel zu hohe Erwartungen und maßlose Selbstüberschätzung, man will ja nur richtig richtig sexy Partner und ist selbst nicht zu einen ehrlichen Blick in den Spiegel in der Lage
- die richtig Attraktiven werden von einer Vielzahl an Usern umschwärmt wie Licht von Motten. Dabei vergeht den ein oder anderen schon mal die Lust durch die vielen Zuschriften von Nullnummern
- nicht wenige vergessen im Netz leider total ihre Erziehung
- Frauen antworten weniger häufig als Männer auf Inserate und lesen sie auch weniger oft, da sie ja gefunden werden wollen
- bestimmte Regionen sind in einigen Bereiche hier einfach unterrepresentiert (sucht zum Beispiel mal nach Swingerclubevents im Osten der Republik)

Mein Rat an alle die von poppen.de enttäuscht sind
- nehmt das Ganze hier nicht so ernst
- in der wirklichen Welt da draußen kann man auch Menschen kennenlernen
- seid auch außerhalb des Netzes offener und ehrlicher mit eurer Sexualität, vielleicht findet das nette Paar von gegenüber euch genauso interessant wie ihr sie
- vergesst nicht am anderen Ende der Leitung sitzen auch echte Menschen

Wenn man dann hier jemand nettes kennenlernt, dann freut man sich um so mehr darüber.


bearbeitet von peter82
feenaugeblau48
Geschrieben

guten tag

da ich erst ein paar tage hier bin weiss ich nicht ob das hier richtig ist was ich schreibe.

die anschreiben die ich erhalten habe waren so schlimm das ich das den herren mitgeteilt habe.

nun bin ich von einigen schon auf igno.

warum jammern solo männer und benehmen sich dann so schlecht das ich denke es wäre hier ein puff.

ein sehr guter bekannter hat mir diese seite empfohlen und ich hoffe das ich nicht nur mails erhalte die mir sofort schreiben wie sie sich sex vorstellen wie gross ihr schwanz ist sondern das ich auch reale kontakte knüpfen kann.

wenn ich hier falsch bin dann bitte ich um entschuldigung.

gruss

fee


Geschrieben

@Peter82:

Deine Version der Dinge sehe ich, auch wenn noch nicht selbst so erlebt, als ein durchaus glaubwürdiges Szenario an. Liegt natürlich sicher nur an der bildhaften Ausführung.

Deine Ratschläge für alle Enttäuschten sind auch akzeptabel.

Abgesehen davon wäre vielleicht auch hier ein Persönlichkeits-Check, IQ-Test, o.ä. nicht schlecht, und das Ergebnis sollte unauslöschlich im Profil ganz oben stehen.

Dann finden sich diese "Mitten-im-Leben" und "Frauentausch"-Leute noch schneller und andere Personen (N-TV, ARTE und 3SAT-People) haben die Chance diese Gruppe von Menschen auch noch in den Filter reinzusetzen.


Heel_bi
Geschrieben

nun ja, es gibt nun mal nicht viele schmucke Frauen hier bzw. wo die Größe zum Gewicht passt. Bei den Frauen wo der BMI-Wert im "Normalbereich" liegt, stehen entweder auf Frauen oder wollen Geld für Sex(was ich für unterste Schublade empfinde) Da bleibt für Mann nicht viel über. Kann die Männer schon etwas verstehen....


Geschrieben

@peter82
Als ich mir Dein Profil angesehen habe, war ich überrascht, dass so ein Profil "hier" auftaucht. Es könnte also sein, dass Du einfach das Opfer gewisser Erwartungshaltungen oder Lerneffekte der Frauen hier bist, die in Dein "Jagdprofil" passen könnten.
Wenn ich mir also mal das (hier eher seltene) Gegenstück zu Dir unter den Frauenprofilen betrachte, dann kann ich schon an den Anklickzahlen und Gästebucheinträgen abschätzen, dass die wegen Überflutung geschlossen haben.

Ich denke, dass Du mit Deiner Art auf einer klassischen Beziehungsseite wesentlich mehr Chancen hast, weil Du da in der Liste der Bewerber eher unter Deinesgleichen bist, ggf. noch mit Intelligenz und Charme hervortreten kannst.

Es ist doch logisch, dass von einer Seite mit dem Namen "poppen.de" genau die Menschen angezogen werden, denen es in erster Linie auf "Sex" ankommt (in zweiter und dritter Linie wahrscheinlich auch).
Und das sind nun mal mehr die Männer, als die Frauen.
Bei den Frauen ist mir auch einleuchtend, dass sich im Wesentlichen die Professionellen hier einfinden (was ich übrigens gut finde), oder die, die in den klassischen Beziehungsseiten eher nicht umschwärmt werden, weil sie von der Mehrheit der Männer nicht als attraktiv empfunden werden.

Liebe Grüße,
Tobby


Geschrieben

Es ist doch logisch, dass von einer Seite mit dem Namen "poppen.de" genau die Menschen angezogen werden, denen es in erster Linie auf "Sex" ankommt (in zweiter und dritter Linie wahrscheinlich auch).

Stimmt!!!!



Bei den Frauen ist mir auch einleuchtend, dass sich im Wesentlichen die Professionellen hier einfinden (was ich übrigens gut finde), oder die, die in den klassischen Beziehungsseiten eher nicht umschwärmt werden, weil sie von der Mehrheit der Männer nicht als attraktiv empfunden werden.



Meinst du jetzt nicht ernst, oder doch?

Sicher gibt es vielleicht mehr "attraktivere"(nach Normen der Gesellschaft) Frauen auf Beziehungsseiten, aber mit einem Haken:Sie suchen alle eine Beziehung!"Sexeln" ist nicht!!!

Aber gut, bin schliesslich auch alt, hässlich und fett!!!


BabetteOliver
Geschrieben

Andernfalls müsstet Ihr behaupten, dass Ihr jeden Mann hier kennt oder zumindest einen sehr repräsentativen Anteil. Das wage ich zu bezweifeln.

das gilt aber nicht für Dich....

Ich finde es nur beschämend, dass ein Paar (egal welches, denn das ist der Grundton hier im Forum - auch für viele Single-Frauen) hier mal schnell die Gesamtheit der Männer als unbrauchbar/ notgeil/ dumm/ Betrüger (etc.) hinstellt ...




Falls wir als Paar, Mitte 40, ohne Profilbild und -text, gewichtsfrei, ein Duo aus hässlichem Entlein und riesen Bierbauch mit Schnautzer und fettigem Haar uns weiter über die Männer als unbrauchbare/ notgeile/ dumme/ betrügerische Wesen auslassen dürfen, dann damit, dass wir weiterhin die gesamte Diskussion nicht verstehen.
[COLOR=blue]RePaar75 (die TE) hat den Eindruck, dass ein sehr großer Teil der Männer hier jammert darüber, dass sie kein Date bekommen. Es ist ihnen dabei vorzuhalten, dass sie mit sehr hohen Prozentzahlen arbeiten, aber definitiv nicht von allen Männern hier geschrieben haben.[/COLOR]
Tatsächlich, fast alle Männer, die sich hier zu Wort melden, weisen zwar vehement von sich, dass ALLE Männer jammern, um danach aber klar zum Ausdruck zu bringen, dass (wahlweise) nicht geantwortet wird, die Frauen dick und häßlich sind, die Frauen Geld wollen, die Frauen und Paare zu anspruchsvoll sind, auf dieser Seite keine Kontakte zu finden sind (oder zu wenige) etc.
Das ist ungefähr der EIndruck, den die TE in den ersten beiden Zeilen Ihres Beitrages formuliert hatten......

Aber danach kommen ganz viele Hinweise und Tipps, was man nicht machen sollte, und wie man es besser machen kann. Und (ich wiederhole es gerne) keinem dieser Hinweise würden wir wiedersprechen, denn alle diese Fehler sind uns begegnet und haben dadurch den Kontakt beendet.
Sie empfehlen ganz konkret:

  • </p><p>
  • ein ansprechendes Foto ins Profil zu setzen. (wenn wir kein Foto sehen, erfolgt von uns i.d.R. auch eine Absage)
  • das Profil sollte Text enthalten, ein wenig persönliches beschreiben, Neugierde wecken und nicht abstoßend sein (wir wünschen uns zusätzlich noch eine Beschreiben der sexuellen Gelüste, denn deswegen suchen wir hier Menschen)
  • die Nachrichten sollten keine Massenmails sein, keine "ey figgn" mails, sie sollten auf das Profil eingehen und ein interesse weckender Mehrzeiler sein
  • sie empfehlen Ehrlichkeit bei der Angabe solo, da es i.d.R. ganz schnell auffliegt, wenn es nicht stimmt
  • sie raten, die Telefonnummern zu nutzen, sich am Tag der Verabredung vorher nochmal zu melden, insgesamt höflich zu sein
  • sie erklären, dass spontane Dates selten zu erreichen sind, da (insbesondere) Paare viele Verpflichtungen haben; sie erläutern, warum oft ein Treffen auf neutralem Boden der Anfang ist und dass Solofrauen zu ihrer eigenen Sichheit schon mal einen Begleiter mitbringen
  • sie halten Hygiene für selbstverständlich
  • sie werben bei allen Usern dafür, dass ein "nein danke" das mindeste an Reaktion sein sollte

Wo bitte schön sind diese Hinweise falsch, anmaßend, arrogant, frech oder ein Gejammer über die Männerwelt?
In unseren Augen handelt es sich um wertvolle Hinweise - die vielleicht für viele selbstverständlich sind. Aber auch aus unserer Erfahrung gibt es für diese Hinweise User, denen wir die Hinweise wärmstens empfehlen können.


Geschrieben

Ist das wirklich so? Sind Single-Männer = Jammerlappen? Wow, aber vielleicht haben diese Jungs eine falsche Vorstellungen was Mädels gerne hören wollen. Vielleicht denken sie, dass viele Frauen einen "Mutter"-Instinkt besitzen und dieser dadurch angesprochen wird :-)

Aber aus meinen eigenen Erfahrungen als Single denke ich, dass jammern kontraproduktiv ist. Deswegen lass ich das lieber. Manchmal ist es aber doch zum heulen, welche attraktive und interessante Frauen es hier gibt und sie "gehen" an einem vorrüber. *seufz

lol


Geschrieben

nun mus sich diesen thread auch in meine liste aufnehmen, weil er wieder zu einem *nur häßliche dicke fette menschen ohne daseinsberechtigung sind auf poppen.de* verkümmert....


Geschrieben

ampaar

Ich bin gerne alt, hässlich und fett!!!!hab bestimmt mehr Spass, als Barbie!!!!


Geschrieben

ampaar

Ich bin gerne alt, hässlich und fett!!!!hab bestimmt mehr Spass, als Barbie!!!!


das glaubt dir keen solomann, der dich nicht sucht

na ja..und barbie..kann ja nich...weil ken...nun ja..kiecken dir an, wo nix iss, kann nix werden:-)


Geschrieben

Menschen, die mich nicht mögen, wie ich bin, sind mir schnurpz!!!!!

Solomänner oder nicht!ich suche ja auch nicht "Ken"!!!!!!!


Geschrieben

@saavik
Es heißt: Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Ich gehöre auch zu "den Alten" hier und mein optisches Selbstbildnis ist alles andere als narzistisch. (Ich bin nur neugierig, welche Chancen ich noch als Single hätte, vielleicht sollte ich mir doch mal ein zweites Profil dafür einrichten. Dazu noch eine reizvolle Agenda, vielleicht verwitwet oder geschieden. Denn ein 50-jähriger nur-Junggeselle wird sicher als "beziehungsunfähig" betrachtet.)

Was ich aber tatsächlich feststellen muss, ist der starke Einfluss der Optik auf meine persönliche Reizschwelle.
Das wurde mir hier im Internet wesentlich deutlicher, als im realen Leben.
Denn im realen Leben komme ich bez. der Sexualität einer Frau nur näher, wenn ich im Gespräch schon etwas intimer werden kann, sie also schon näher kenne.
Und das passiert im RL nur mit den Frauen, die meine optische Reizschwelle bereits passiert haben, ohne dass mir das bewusst war, weil ich von mir aus auf sie zugegangen bin.

Gerade hier bei Poppen.de findet der Kontakt über das Thema Sexualität selbst statt, ich muss mir also sehr konkret Gedanken machen, ob ich eine, an sich "sehr interessante" Frau, überhaupt begehre.
Dadurch artet dieser Rundumblick leider in eine Art "Fleischbeschau" aus, ich reagiere spontan auf Bilder, obwohl ich deren schwache Aussagekraft an meinen eigenen Profilbildern erkennen kann.

Es ist ja nicht so, dass Erkenntnis und Einsicht sich beim Mann auf die sexuellen Empfindungen durchschlagen. Er bleibt besonders visuell empfänglich, z.B. für die klassischen biologischen Reize (Sanduhr-Figur, etc.).

Natürlich reduzieren sich die Ansprüche mit den Möglichkeiten. Das ist vielen Männern gar nicht bewusst, dass mit seltener werdendem sexuellen Kontakt ihre Reizschwelle sinkt.
(Blöder Spruch zu dem Thema: Loch ist Loch, sagt der Soldat, und f.... den nächsten Maschendraht.)
Manche haben schon eine derart niedrige Reizschwelle, dass sie jede Frau poppen würden, die sie ranlässt. Sie halten das für besonders potent, sind in Wirklichkeit doch nur notgeil.
Aber ein zweites mal dann auch nicht mehr, wenn der Druck erst einmal abgelassen werden konnte, da ist dann erst mal eine Weile Ruhe.
Da muss frau dann schon aufpassen, dass sie hier nicht nur als Abladestation für notgeile Samenschleudern dient.

Liebe Grüße,
Tobby


Geschrieben



Natürlich reduzieren sich die Ansprüche mit den Möglichkeiten. Das ist vielen Männern gar nicht bewusst, dass mit seltener werdendem sexuellen Kontakt ihre Reizschwelle sinkt.
(Blöder Spruch zu dem Thema: Loch ist Loch, sagt der Soldat, und f.... den nächsten Maschendraht.)
Manche haben schon eine derart niedrige Reizschwelle, dass sie jede Frau poppen würden, die sie ranlässt. Sie halten das für besonders potent, sind in Wirklichkeit doch nur notgeil.
Aber ein zweites mal dann auch nicht mehr, wenn der Druck erst einmal abgelassen werden konnte, da ist dann erst mal eine Weile Ruhe.
Da muss frau dann schon aufpassen, dass sie hier nicht nur als Abladestation für notgeile Samenschleudern dient.

Liebe Grüße,
Tobby



wenn man diese erkenntnis als mann versteht und für sich selber erkennt, das auch die ablehnende abladestaion ihr recht hat, zu existieren, egal ob dick-dünn-blond-braun-mit a oder dd-körbchen, würden die angriffe auf frauen, die mann eigentlich nicht will, jedoch aus besagtem zwang anschreibt und dann frustiert ist, weil wieder nicht mit einem sexuellen kontakt gerechnet werden konnte, ausbleiben.
die männer würden anfangen an ihrer ehre zu arbeiten und lieber ne silikon und/oder ne gummipuppe nehmen, wenns denn nicht die hand sein soll, empfänglich für kritik sein, das sie, aufgrund der *ich fick - alles - einstellung* auch nicht weiterkommen - nicht mehr jede umwerben. die frauen würden daraus lernen, das sie nicht der mittelpunkt des universums sind, sie auch dazu beitragen müssen, das es zu kontakten kommen könnte........und die welt wäre um einiges...........friedlicher


aber........wer geht den ersten schritt zurück...............und lässt den kreislauf auslaufen??


root82
Geschrieben

das gilt aber nicht für Dich....


Die Aussage, dass ich nicht alle Männer kenne, gilt auch für mich. Nur macht sie bei meiner Aussage keinen Unterschied. Sollen wir das mal mathematisch/ logisch angehen? Um etwas zu beweisen, musst Du belegen, dass es immer so ist. Um etwas zu widerlegen, reicht es vollkommen ein Gegenbeispiel zu nennen um die Allgemeingültigkeit auszuschließen. -&gt Ich muss daher nicht alle Männer kennen um behaupten zu können, dass nicht alle dumm/ notgeil/ ... sind.

(die TE) hat den Eindruck, dass ein sehr großer Teil der Männer hier jammert darüber, dass sie kein Date bekommen. Es ist ihnen dabei vorzuhalten, dass sie mit sehr hohen Prozentzahlen arbeiten, aber definitiv nicht von allen Männern hier geschrieben haben.


Ok. Sie schreiben von fast allen und dass davon 95% selbst schuld sind. Beides ist m.E. übertrieben und sucht die Schuld nur auf einer Seite. Dazu später mehr.

Tatsächlich, fast alle Männer, die sich hier zu Wort melden, weisen zwar vehement von sich, dass ALLE Männer jammern, um danach aber klar zum Ausdruck zu bringen, dass (wahlweise) nicht geantwortet wird, die Frauen dick und häßlich sind, die Frauen Geld wollen, die Frauen und Paare zu anspruchsvoll sind, auf dieser Seite keine Kontakte zu finden sind (oder zu wenige) etc.
Das ist ungefähr der EIndruck, den die TE in den ersten beiden Zeilen Ihres Beitrages formuliert hatten......


Das ist bezogen auf "95% davon sind selber Schuld". Wenn Du über Jahre nur schlechte Erfahrungen machst, tendierst Du dazu, Dir weniger Mühe zu geben, Gleichgültigkeit zu entwickeln, den Aufwand zu reduzieren, eine schlechtere Grundstimmung an den Tag zu legen, usw. Glaubt Ihr, das ist vom Geschlecht abhängig? Und bei Paaren dominiert dann die Frau und der Mann darf nichts mehr schreiben - denn der müsste ja weiterhin all diese schlechten Eigenschaften an den Tag legen?
"95% davon sind selber Schuld" ist wohl nur eine Halbwahrheit, wenn das Verhalten der Männer durch das Verhalten der Frauen und Paare induziert/ verstärkt wird. Natürlich tragen die Männer erstmal selbst einen gewaltigen Teil zum Problem bei. Aber allein schuld sind sie noch lange nicht.
Den schwarzen Peter haben wir alle - seht das doch bitte mal ein. Mit Verallgemeinerung verbessert hier keiner etwas.
In der Praxis wird sich ohnehin kaum etwas verbessern, weil zu wenige sich ernsthaft mit dem Thema und den Diskussionen befassen. Dass wir im kleinen Kreis hier aber nicht mal ein realistisches Konstrukt hinbekommen, ist schon ein Armutszeugnis.

Aber danach kommen ganz viele Hinweise und Tipps, was man nicht machen sollte, und wie man es besser machen kann.


Gegen gute und nützliche Tips sagt kein Mensch was. Es geht allerdings darum, dass auch diese zum Großteil verpuffen (und genau das beschreiben wir, was wiederum gerne ignoriert wird) und den Belehrungston, der oft dahinter steckt. Zudem wird dann (und auch Ihr macht das wieder) auf den absoluten Negativbeispielen rumgeritten (nicht auf der Mißachtung der Mails, bei denen wir die Tips umgesetzt haben). Glaubt Ihr ernsthaft, Ihr müsst jemandem, der das Thema (und hunderte gleicher anderer Threads) nun seit Tagen/ Wochen/ Monaten/ Jahren verfolgt und sich beteiligt, noch sagen, dass "Ey, figgn" nichts ist?
Über Dates spreche ich übrigens hier gar nicht (nur weil das in Eurer Ausführung vorkam). Ob die zu Stande kommen ist dann ein individuelles Thema. Es geht mir vorrangig darum, dass das Ignorieren von "höherwertigen" Mails ein Beitrag zur Situation hier ist und dass eben nicht nur Blödsinn von so vielen Männern zu erwarten ist.

Wo bitte schön sind diese Hinweise falsch, anmaßend, arrogant, frech oder ein Gejammer über die Männerwelt?


Männer weisen auf ein miserables Antwortverhalten hin obwohl die Ratschläge befolgt werden (die eigentlich gar nicht nötig sein sollten) -&gt Jammern
Frauen/ Paare weisen darauf hin, dass andere Männer sich nicht daran halten -&gt kein Gejammer
Auch hier wieder das typische "Wir können es uns leisten, uns immer im Recht zu fühlen". Wo ist bei den Männern der Hinweis falsch, dass totz anständiger Mail, Profilbezug im Betreff, Beachtung von Wünschen, Alter und Entfernung, keine Reaktion kommt, teils nicht mal die Nachricht geöffnet wird. Es ist noch nicht mal unbedingt ein Jammern - für mich ist das eine Tatsache. Trotzdem habe ich schon Kontakte hier und bin mit denen sehr zufrieden. Diese Zweiklassengesellschaft ist es, die einen stört, nicht die Tatsache an sich.

In unseren Augen handelt es sich um wertvolle Hinweise - die vielleicht für viele selbstverständlich sind. Aber auch aus unserer Erfahrung gibt es für diese Hinweise User, denen wir die Hinweise wärmstens empfehlen können.


Die Hinweise der Männer, die "brauchbaren" Leute hier nicht zu vergraulen sind natürlich weniger wertvoll? Wie schon gesagt - glaubt Ihr, dass Ihr nach Jahren schlechter Erfahrungen noch so handeln würdet, wie Ihr es heute macht?
Macht Euch mal bewusst, dass zwar alle Parteien hier teilweise genervt sind, es jedoch schon einen Unterschied gibt.
Bei Frauen/ Paaren nervt zwar die Art der Anschfriften, aber es wird ihnen zumindest ein Gefühl der Aufmerksamkeit geschenkt. Ihr habt erst mal eine Auswahl, aus der Ihr die "Guten" heraussuchen könnt.
Männer werden größenteils ignoriert - es wird ihnen das Gefühl gegeben, als wären sie die schlechtere Gattung von Mensch. Im Forum können Sie dann noch nachlesen, was sie alles sind. Die Auswahl geht gegen null. Und mit Auswahl meine ich noch nicht mal Dates und schon gar keine Sexdates. Es reicht nicht mal für ein Kennenlernen/ eine Unterhaltung.

Um es nochmal klarzustellen: Gegen "Bestrafung" der wirklich negativ auffallenden Kerle und Ignoranz der wirklich üblen Mails habe ich rein gar nichts. Darüber muss man m.E. noch nicht mal sprechen. Mir geht es rein um die Mails, die alles beachten, was Ihr hier so aufzählt und die trotzdem zum Großteil nicht anders behandelt werden.

Mir geht es im Übrigen auch nicht um persönliche Angriffe. Mit "Ihr" in diesem Beitrag ist vielfach die Allgemeinheit der Frauen/ Paare gemeint. Ich kann Euch beiden in Person jetzt nicht unterstellen, dass Euer Antwortverhalten wie von mir beschrieben ist - ich kenne es nicht. Dass es Ausnahmen in der Gesamtheit der Frauen/ Paare gibt ist mir ebenfalls bewusst. Die Aussagen sind also keinesfalls allgemeingültig.


Joker3333
Geschrieben

Zum Thema "den Kreislauf auslaufen lassen":
Ich habe mir eine Gummimuschi zugelegt, seither sehe ich das hier echt viel entspannter! Ihr (weil du zu einem paar sagen ist ja bääää Auch wenn den Beitrag wahrscheinlich nur zwei Hände verfasst haben Egal... ) habt da also völlig recht!

Abundzu schreibe ich eine Nachricht, weil ich ein interessantes Profil gesehen habe. Die Nachricht wird gelesen, manchmal beantwortet, meistens nicht.
Hey that's life Und ja, die Nachricht nimmt Bezug auf das Profil, sie ist durchdacht, es dauert durchaus länger bis sie fertig ist, man will ja einen ordentlichen Eindruck hinterlassen
Die Dame, die meine Nachricht zwar liest, aber nach drei, vier Tagen noch nicht geantwortet hat, wird dann halt auf die ignoreliste gesetzt. Nach vorangehendem Nachfragen, ob wirklich kein Interesse besteht, und es wirklich ok sei, mir zu sagen dass sie mich nicht gut findet. Auch diese Nachricht wird manchmal gelesen, und selten beantwortet.
Irgendwann fällt es ihr vielleicht ein, dass sie sich melden will, aber nicht mit mir Für alles und jeden muss ich mich wirklich nicht "aufheben". Entweder die Nachricht gefällt beim ersten lesen, oder nicht.

Oh, jetzt habe ich auch schon wieder gejammert... Aber nach Lesung aller Beiträge hier, wird sowieso jeglicher Beitrag als Gejammere und total hirn- und niveaulos abgetan *g*

Summa summarum:
Es ist EGAL was man bei poppen.de macht, es ist ein reines Glücksspiel.
Ich sollte mal dieses Lottodings versuchen, da gab es sicher schon mehr Gewinner als hier...


Geschrieben

root82

Also dürfen wir nach deiner Meinung uns erst eine Meinung über die Männer bilden, wenn wir uns mit allen 2 Milionen, die hier angemeldet sind getroffen haben ?

Was wir uns überhaupt wundern, was du meinst die Männer besser zu kennen als wir. Weil du selbst ein Mann bist ???? Mit wieviel Männern hast du dich denn schon getroffen, daß du meinst unsere Meinung wäre falsch? Deine Zielgruppe ist doch laut deinem Profil die Frauen. Also wundern wir uns, daß du meinst mit reden zu können, was Erfahrungen als Paar mit Männer-Dates angeht. Die einzigste Erfahrung die du vieleicht vorweisen könntes wäre als Mann Dates mit Frauen oder Paaren. Es sei denn du hast eine Partnerin mit der du ein Paar-Profil besitzt und ihr euch schon mal mit Solo-Männern getroffen habt. Aber laut deinem Profil bist du doch Single.
Also......?
Es geht doch viel mehr darum, daß du dich, vieleicht zu Unrecht, in einen Topf mit anderen geworfen fühlst, weil du gerade zu dieser kritisierten Gruppe gehörst, oder?
Es geht doch eigentlich nicht darum, euch Männer niederzumachen. Schliesslich besteht unsereins doch auch zu 50% aus einem mänlichem Teil.
Dieser Thread soll einfach nur ein wenig wach rütteln, denn es könnte doch für alle Seiten doch so wunderbar, wenn sich jeder (Mann, Paar,Frau) nur minmal ein wenig mehr bemühen würde und in diesem Thread sind halt die Paar dran die Männer wach zu rütteln. In einem anderen werden vieleicht die Männer versuchen auf Fehler hinzuweisen.
Aber wenn die Männer hier jede Schuld von sich weisen....t,ja


Mailfun
Geschrieben

@Stromer
Ergebniss ist du bekommst am Tag ca. 10-15 Mails von denen im Schnitt 2/3 das Profil nicht gelesen haben da sie schon nicht unseren Vorgaben entsprachen oder sie haben es bewusst Ignoriert.



Hallo??
Wir sind hier bei "poppen.de" und nicht bei "sinnlicher-menschen-mit-niveau.com".
Und bei poppen setzt bekanntlicher Weise das Gehirn des Mannes aus!

Da "PN" hier scheinbar Maß aller Dinge ist, sozusagen der Beifall des Schauspielers, freut Euch doch, dass ihr wargenommen werdet.
Bei "sinnlicher-menschen-mit-niveau.com" bekommen Leute, die hier über 15 Mails am Tag stöhnen, evtl wie im wirklichen Leben, gar kein Beifall.


root82
Geschrieben


Also dürfen wir nach deiner Meinung uns erst eine Meinung über die Männer bilden, wenn wir uns mit allen 2 Milionen, die hier angemeldet sind getroffen haben ?


Wenn Ihr über die Allgemeinheit der Männer urteilt, solltet Ihr das machen. Ansonsten könnt Ihr über die 0,0001% sprechen, mit denen Ihr Kontakt hattet. Ist es wirklich so schwer?

Was wir uns überhaupt wundern, was du meinst die Männer besser zu kennen als wir.


Meine ich nicht. Ich kenne mich selbst und damit zumindest schon mal eine Ausnahme. Dann gehe ich auf Basis der Erfahrungen im Real-Life davon aus, dass sich ähnliche (wenn auch nicht gleiche, denn das Benehmen hier ist oftmals schlechter) Verhältnisse ziwschen "normal" und "unbrauchbar" einstellen.
Von mir aus könnt Ihr auch noch mit dem Gesetz der großen Zahlen hantieren.
Diese ausnahmslose Engel/ Teufel Diskussion und der Heiligenschein, den sich die Paare hier aufzusetzen versuchen ist auf jeden Fall Schwachsinn.

Es geht doch viel mehr darum, daß du dich, vieleicht zu Unrecht, in einen Topf mit anderen geworfen fühlst, weil du gerade zu dieser kritisierten Gruppe gehörst, oder?


Richtig. Zudem habe ich Charakter, Anstand und gesunden Menschenverstand und kann daher Verallgemeinerungen als hirnrissig erkennen. Ebenso schaffe ich es, meine Emotionen mal zu bremsen und logisch darüber nachzudenken, woraus die ganze Situation resultiert. Das Ergebnis ist nicht "100% Schuld der Männer".

Dieser Thread soll einfach nur ein wenig wach rütteln, denn es könnte doch für alle Seiten doch so wunderbar, wenn sich jeder (Mann, Paar,Frau) nur minmal ein wenig mehr bemühen würde und in diesem Thread sind halt die Paar dran die Männer wach zu rütteln. In einem anderen werden vieleicht die Männer versuchen auf Fehler hinzuweisen.
Aber wenn die Männer hier jede Schuld von sich weisen....t,ja


Jede? Ihr solltet wirklich nochmals nachlesen, wie oft ich hier den Paaren recht gegeben habe, dass es viele schwarze Schafe gibt und dass ich das Verhalten bezogen auf diese Personen durchaus verstehen und akzeptieren kann.
Ein Thread, bei dem Männer wachrütteln ist gemäß der Diskussion hier übrigens ein Jammer-Thread, der dann ignoriert oder mit der gleichen Masche ("Ihr seid doch (fast) alle selber schuld") niedergemacht wird. Ihr könnt es Euch ja leisten ;-)
Jedoch gibt es auch gute Gegenargumente, die leider mit gröbster Pauschalisierung "niedergeschlagen" werden. Wie Ihr schon schreibt - jede Gruppe muss wachgerüttelt werden, ihren Charakter, ihre Intelligenz und ihren Anstand beweisen. Die Basisaussage dieses Threads - "95% davon sind selber schuld" ist logisch nicht aufrecht zu erhalten. Es sind generell schon mal nicht 95% der Männer schwarze Schafe (auch hier nicht). Hinzu kommt dass ein Teil der x (&lt95) % der Männer zu ihrem verhalten angestiftet werden (egal ob durch zahlreiche "Ich such den Monster Dödel Profile/ Gesuche, durch die Mißachtung guter Mails, durch das Verhältnis Frauen/ Männer, durch die negativen Forenbeiträge, usw.). Nicht all diese Faktoren lassen sich ändern - einige davon aber schon - Euer Beitrag ist gefragt. Was glaubt Ihr, wie positive Mail-Verläufe das Verhalten ändern? Ihr verhindert damit, dass die Leute verärgert auf die Schwachmaten Seite rutschen und zieht vielleicht einen, der sich mies verhält durch eine positive Erfahrung auf die richtige Seite. Leider passiert das allerdings viel zu selten (wie gesagt - ich habe mehrere Jahre gebraucht um überhaupt mal eine längere Diskussion hier zu schaffen).
Ich bin jedenfalls der Meinung, dass 95% Aussagen und Ähnliches auf Arroganz und schlechte Fähigkeiten bezüglich Logik hindeuten. Dazu kommt die Möglichkeit sich diese Arroganz bei poppen.de zu erlauben. Im Real-Life hätten die meisten diese Möglichkeit nicht.


blulagoon
Geschrieben (bearbeitet)

Manche Damen sind halt total abgefuckt. Sie haben ihren Traumprinzen nicht bekommen, aber wegen der "Biologie" nehmen sie den Nächstbesten, von dem sie glauben, das sie ihn sich widerstandslos in den Schlüpfer stecken können.

Sie sind eigentlich Lebensmüde, wollen aber auf Kosten eines Anderen weiterexistieren, da sie zu feige sind, aus dem Fenster zu springen. Sie sind daher völlig fantasie- und ambitionslos. Der Versuch, mit solchen hohlen Nüssen zu reden, kann nur in die Hose gehen, da sie totale Zombies sind, die aus dem OFF ferngesteuert werden.

Nachdem sie die drei Sätze gesagt haben, mit denen man sie gecoacht hat, ist der Speicher meistens leer und sie werden erst wieder etwas sagen, wenn die Hexensippe im Hintergrund neue Instruktionen einprogrammiert hat.

Der Speicher dieser Frauen besteht anscheinend aus Ringkernen aus einem Zuse 1 von 1945. Da passt halt nicht mehr, als ein paar Byte Information hinein. Damit versucht man sich die Ehe zu erschleichen.

Wenn die drei bis fünf schmierigen Lügenmärchen, die sie im Repertoir haben, nicht die gewünschte Reaktion erzeugen, wird allerdings auch schnell Klartext gesprochen und mit dem Gesetzbuch gedroht. Sie wollen halt mit Gewalt unter die Haube und ansonsten in Ruhe gelassen werden. Da das unweigerlich in einer Trennung endet, ist der Status einer glücklich Geschiedenen als Plan-B auch akzeptabel.

Wie auch immer-man sollte niemals den Fehler machen, herrschsüchtige Monster mit dem naiven Blick des hormonell verwirrten Idioten anzuschauen.

Von einem Portal wie diesem erwarte ich nichts. Wer hier Erfolg hat, kommt auch ohne zum Schuss und wer es nötig hat, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.


bearbeitet von blulagoon
pat_LE
Geschrieben (bearbeitet)

@peter82: meine rede. ich kann dir nur zustimmen. wenn ich als mann, die anforderungen von manchem pärchen erfüllen würde, dann wäre ich sicher nicht mehr bei poppen.de sondern würde als pornostar jedes noch so geile huhn flachlegen und 3000 monatlich kassieren....

@bluelagoon: wenn man das besondere sucht, dann ist man auf seiten wie diesen schon gut aufgehoben. ich bspw habe ein besondere vorliebe für cuckold/wifesharing und liebe es gefilmt zu werden. im realen leben gestaltet es sich schwierig so jemanden zu finden. ich kann ja nicht zum nem paar auf der straße gehen und fragen: "ich hätte gerne sex mit deiner frau und es wär schön wenn du uns dabei zusiehst..."

also ich habe mir leider nicht die mühe gemacht alle beiträge zu lesen. hab vieles überpflogen. also verzeiht mir wenn ich vielleicht vieles wiederhole von dem was bereits geschrieben war.
meine erfahrung mit dieser seite sind sehr vielseitig. ich den nun 3,5 jahren poppen.de-mitgliedschaft hatte ich 8 dates. die palette reicht von "total geil" bis "totaler mist". wenn nicht nicht wirklich auch mal ein paar gute dates dabei gewesen wären, dann könnte mich die community schon längst am a**** lecken....

was mich besonders stört: viele suchen immer nach niveau & zuverlässigkeit. aber trotzdem werde ich anhand von zahlenangaben wie zum bsp körpergröße aussortiert.
ganz ehrlich wer nach charaktereigenschaften sucht und dann ein körpermerkmal als "filter" nutzt, der kann es nicht ernst meinen.


bearbeitet von pat_LE
×
×
  • Neu erstellen...