Jump to content

Erfahrungsaustausch Femdom unter Frauen


Emma3000

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Es gibt schon einige Frauen, die sowas toll finden. Aber scheinbar eben nicht in deinem Freundeskreis 😉
Geschrieben
Bleib wie Du bist und wenn es geht, bleib Deinen Fantasien treu :-)
Geschrieben
Richte Dein Profil entsprechend aus und Du wirst bestimmt gefunden.
Geschrieben
Ich bin eine "Femdom", wenn man das so nennen will. Seit einigen Jahren dominiere ich mit meinem Freund eine sehr devote Freundin und wir genießen es alle sehr.
Geschrieben
Ich habe diese Fantasien nicht, habe sie ausgelebt und für mich als muss ich nicht nochmal haben, abgehakt.
Geschrieben
Seit Jahren? Dann leb es doch endlich aus! Mir ist grundsätzlich egal,wie mein Umfeld was findet, das ich möchte...
Geschrieben
Mach doch einfach mal und dann kannst du immer noch entscheiden ob es dir gefällt oder nicht.
Geschrieben
Mit dir ist alles in Ordnung. Du hast nur für bestimmte Dinge noch nicht die richtigen Leute - in dem Fall Frauen - gefunden....
Geschrieben
Ich bin selber auch so. Ich möchte die dominanten Rolle im Bett abgeben . Daher man im Bett besser abschalten kann . Und es interessant ist was der Partner so mit einen anstellt wenn er Mal führt.
Geschrieben
.. keine Sorge , es ist alles okay bei dir 😁 , ich verstehe was du meinst.. Männern gefällt das Spiel von zwei Frauen sehr , sie haben viel intensivere Fantasien , ich nehme an es sind solche in der Art wie auch bei Frau hat, dafür hat "nur" Frau denke ich keinen Zugang.
Geschrieben
...Ich bin seit Jahren mit rein lesbischen Frauen befreundet und wir reden offen über unsere Präferenzen und Erfahrungen,es ist unter lesbischen Frauen mit Sicherheit keine sooo seltene Fantasie.Es gibt auch Rollenspiele,Verletzungstechniken spielen manchmal ne Rolle,bisweilen ziemlich heftig(für mich zumindestens).Spitting z.B., ist aber Standard.
LePetitMort69
Geschrieben
Vielleicht ist es statistisch tatsächlich so, dass Männer eher dazu neigen, eine sexuell-dominante Rolle einzunehmen, als Frauen. Das würde erklären, warum es in Deinem weiblichen Bekanntenkreis keine Anhängerinnen dieser Spielart gibt. Das bedeutet aber keineswegs, dass es gar keine Frauen gibt, die gerne andere Frauen dominieren - Du hast nur noch keine davon getroffen. Also: Kein Problem, mit Dir ist alles ok. Und irgendwann findest Du bestimmt „Mrs. Right“, mit der Du Deine Phantasie wahr werden lassen kannst.
Geschrieben
Ich habe schon Femdoms erleben dürfen und fand es sehr gut.
Geschrieben
Also alleine in unserem Stammtisch haben wir mehrere DomFrau mit SubFrau Paare.
Sehe es nicht als so selten an. Was natürlich für dich sicher schwerer ist, dass Frau erstmal bi oder lesbisch sein muss und dann noch dominant.
Aber rechnet man die vielen Männer weg, welche nur Töne spucken in Sachen Dominanz und am Ende nur heiße Luft kommt ...bleiben da auch deutlich weniger.

Am besten du schaust mal über die Seite Sklavenzentrale welche Stammtische in deiner Nähe sind und gehst da mal hin.
Da dürftest du schneller fündig werden als ein devoter Mann

Liebe Grüße
DomDraco
Geschrieben

Für mich wäre das völlig uninteressant. 

Davon abgesehen, dass ich generell mit sexuellen Spielchen unter Frauen nichts anfangen kann, würde es mir äußerst schwer fallen eine Frau als Dom auch nur ansatzweise ernst zu nehmen. 🤷‍♀️

Geschrieben
Kann ich nichts mit anfangen,bin absolut hetero. Würde mich aber selbst von einem Mann nicht dominieren lassen.
DrallesPrachtweib196
Geschrieben (bearbeitet)

Warum sollte was mit Dir nicht stimmen, nur weil Du eine individuelle Fantasie/Sehnsucht fernab des Mainstreams entwickelt hast.
Alle unsere Vorlieben sind doch eng an unsere ureigene Biografie geknüpft und die unterscheidet sich nun mal von jeder anderen

Ich persönlich möchte nicht von einer Frau dominiert werden!

Das habe ich bei meiner Mutter zur Genüge erlebt, natürlich nicht sexuell 😅

Und nicht umsonst bin ich mit 19 daheim ausgezogen 🤣😂🤣

Wäre aber z.B. eine Erklärungsvariante!

Die Sehnsucht nach einer starken, weiblichen Person, um Kontrolle abzugeben und zurückzukehren in den mütterlichen Schutz und Schoß.

Und rein körperlich einfach bisexuelle Neigungen 

Ich persönlich bin stockhetero

Korrektur: entschuldige bitte, hatte nicht auf dem Schirm, dass Du homosexuell bist. 

bearbeitet von DrallesPrachtweib196
Geschrieben
Mit einer Frau oder TS Von einem Mann Nein

Liegt aber daran das ich keinerlei Reiz an allem was irgendwie männlich ist finde
Geschrieben
Wage das Experiment!
Es gibt in größeren Städten auch Treffpunkte (Szenecafés) wo Frau Frau trifft!
Ich kann mir gut vorstellen dass Du da auf Gesprächspartnerinnen triffst mit denen Du Dich austauschen kannst!
Rubensmaus1976
Geschrieben
Für mich wäre das überhaupt nix! Auch nicht Dom!
Ich will das auch nicht für jemanden sein.
Kenne ich auch überwiegend vom Männern, das die diese Fantasien haben.
Aber jeder wie er mag👍🏻😉
Geschrieben
Ich finde diese Fantasie anregend, allerdings nur wenn ich der dominante Part bin und die Frau leite, sie dominiere, ihr Schmerzen zufüge, sie packe, fixiere, zwischendurch unheimlich zärtlich bin, sie streichele, küsse, lobe, bevor ich wieder kühl und sadistisch werde ;) es macht mich nicht an mir vorzustellen einen Mann zu dominieren (außer vielleicht im Setting mit einem viel jüngeren Mann auf der Mommy Schiene oder wenn ich einen Mann, der mich auch dominieren kann sehr gerne mag, dann ändert sich das bei mir erfahrungsgemäß auch, allerdings nur wenn er auch eine devote Facette hat und das auch genießt) aber diese Vorstellung, dass sich eine schöne, gut duftende, sinnliche, feminine Frau ganz in meine Hände begibt und sich komplett fallen lässt, mir ihre Seele offenbart, wie auch ihren Körper und ihre Leidenschaft, wäre mir eine große Ehre und auch eine große und erregende Freude :)
Geschrieben
Also für mich ist das Lebensstil und auch ich teile das und liebe es aber eben nur mit Frauen, es gibt durchaus Frauen die es lieben Frauen zu dominieren. Aso alles okay mit dir wage es es zu testen 😉
BeautyandtheBeast69
Geschrieben
Sie : Nein! Auch Frauen haben diese , nicht zwingend als devoter Part, aber auch Frauen haben es 🤷‍♀️ Sie würden es nur weniger zugeben das sie es haben! Aber Männer gehen damit offener um 🤷‍♀️ warum auch immer
×
×
  • Neu erstellen...