Jump to content

Alles vorbei!


aLive667

Empfohlener Beitrag

ZeigMirDieStadt
Geschrieben
Vielleicht erstmal niemanden zum Daten, Sexeln, Kuscheln kennenlernen, sondern runterkommen, ankommen, Wunden lecke, neu finden.

Zum Sexeln solltest du hier aber richtig sein.
Geschrieben
Moin, soetwas kommt vor, das ist doch kein Grund zur Aufregung, abhaken und fertig. Eine neue Partnerin suchen und gut ist’s😊.
Geschrieben
Zu: Nun bin ich an dem Punkt wo ich mir denke "scheiß drauf" man lebt nur einmal. Wo lernt man den Mädels und Damen kennen zum Daten, Sexeln, Kuscheln, ...?

Du bist auf dem richtigen Weg. Hier im Forum zu sein ist schon mal der erste Schritt.
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Lerne erst einmal Dich selbst wieder kennen, und komme bei Dir an. Mein Tipp, zu überdenken, Dich vorläufig von Portalem, wie diesem abzumelden...
🤷🏻‍♂️🙏🏻💫🧚🏻‍♂️💕🍀
Geschrieben
So wirds sicher schonmal nichts...nimm dir erstmal Zeit für dich und "komme mit dir selbst klar"
Hört sich vielleicht hart an aber ist erstmal so...
Und dann sei höflich, schreib die Damen an, besuche die Chaträume und heb dich von der Masse ab😉
Mauseline240581
Geschrieben
@ZeigMirDieStadt "Vielleicht erstmal niemanden zum Daten, Sexeln, Kuscheln kennenlernen, sondern runterkommen, ankommen, Wunden lecke, neu finden.
Zum Sexeln solltest du hier aber richtig sein."
.
So ähnlich wollte ich es gerade auch schreiben.
Geschrieben
das tut mir sehr leid für Dich. Eine Sorry wie es ganz vielen wiederfährt - dennoch super hart. Ich kann Dir nur empfehlen - hab Geduld mit Dir selber. Eine verlorene Liebe lässt sich nicht schnell und einfach kompensieren.
Geschrieben
Okay, ziemlich viel input für eine triviale Sache. Habt ihr es schonmal mit reden versucht? Es muss ja einen Grund geben, warum sie dich betrogen hat. Vermutlich die Lust auf fremde Haut. Vielleicht mal über eine offene Ehe nachdenken. Das Sexleben neu bereichern, oder euer Vertrauensverhältniss neu aufbauen.
Es gibt so viele Möglichkeiten, warum immer gleich den Kopf in den Sand stecken?

Was ich nie erstehen werde, warum fragt man sowas hier in diesem Portal nach? Wären da nicht Paartherapeuten angebrachter?
Was erwartest du von der Kommunitie zu erfahren?
SteffifürPeter
Geschrieben
zeit heilt vieles. geh unter leute. mach was eigenes
Geschrieben

Wie genau du darüber hinweg kommst, musst du für dich selber heraus finden. Ein allgemein gültiges Rezept gibt es da wohl nicht. Das Wichtigste ist auf jeden Fall, so schwer es auch fällt, den Kopf niemals hängen zu lassen und vorwärts zu schauen!

geniesser_devot
Geschrieben
Nicht trauen, hast es genau richtig erkannt, scheiß drauf, es gibt genug schöne Frauen.
Geschrieben

Scheinbar weiß PeterHH1961 nicht was Gefühle sind, oder es war ein schlechter Rat um irgendwie etwas aufzulockern.

 

Zeit, Freunde, Hobbies, Neue Ziele festlegen bringen dich weiter.

Geschrieben
Abstand nehmen und runterkommen. Neue Ziele setzen und auf Neustart gehen. Lass dir Zeit, denn so jammernt will dich bestimmt niemand.... Viel Glück für die Zukunft
Geschrieben (bearbeitet)

 😏

bearbeitet von 1Himmelreich
Geschrieben
Geh erstmal durch das Tal der Tränen, lass den Kummer und die Enttäuschung von Dir Besitz nehmen und nimm Dir Zeit, dieses zu verarbeiten.
Und danach setz Dir neue Ziele und lass es auf Dich zukommen.
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Jeder durchlebt so eine Trennung anders.

Ich bin jetzt HEUTE dankbar das ich mir dieses eine Jahr nach der Trennung gegeben habe.

Sehr viel geweint geflucht gehasst getrauert.

Im Grunde habe ich mich innerlich sortiert ohne meine Gefühle auf einen anderen Mann zu übertragen denn das wäre nicht fair gewesen.

Selbst wenn es nur ficken gewesen wäre , ich wäre mental nicht dabei gewesen.

Es klingt zwar hart ,aber manches muss man wirklich alleine aushalten um daran zu wachsen.

Das ganz ging dann noch ein halbes Jahr in die Verlängerung und dann war ich bereit mich wirklich auf den MARKT mal umzuschauen.

Wenn Menschen so schnell auf einen anders Schiff aufspringen können frage ich mich wirklich...

HABEN DIE WIRKLICH GELIEBT?

Trotz und der zeige ich es.... kommen oft als Bumerang zurück denn in meinen Augen ist es ein bisschen feige sich einer   Situation  nicht zu stellen sondern nur ein weg laufen.:thumbsdown:

schneeflöckchen
Geschrieben
Nur wenige Paare schaffen es von jung bis alt zusammen......😌
Geschrieben
Das Beste ist, man bleibt allein.
Es will doch keiner mehr zusammen durchs Leben gehen!
Ich habe die Hoffnung aufgegeben.
Geschrieben
Das ist nicht erst die letzte Zeit passiert
. Aber das Leben geht weiter.. Hart aber wahr slles, gute dir 🌹
irgendso1name
Geschrieben
Es kommen auch wieder besser Tage. Ganz fest versprochen!
Geschrieben
Auf jeden Fall, lass Dir von keinem was sagen, wie Du damit umzugehen hast! Es werden tausend Ratschläge kommen, aber helfen werden die wenigsten. Du bist wohl in der Phase, in der man entstandene Loch durch jemanden anderen füllen möchte. Hab ich auch gemacht, darum bin ich hier gelandet. Du kannst so viele Frauen treffen und bummsen, aber die Wunde durch die Trennung, wirst du damit nicht heilen. Irgendwann kommt einfach der Zeitpunkt von selbst, da es langsamer weniger weh tut.
Geschrieben
Oha... Willkommen im Club... Wird sicher nicht einfach für dich, weil bei dir viel dranhängt an der Trennung. Aber Tel Aviv so ist das Leben. Nichts ist heute mehr für immer. Schade nur, dass deine Frau so leichtfertig alles hinschmeißen kann. Aber glaub mir, auch bei ihr färbt sich die rosarote Brille wieder in die Farben des Alltags ein. Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen. Oft fällt eine Tür zu, aber die, die sich öffnen können manchmal viel schöner sein. 💙
×
×
  • Neu erstellen...