Jump to content

Liebesbrief/e!


Muffi

Empfohlener Beitrag

Venom-Rattlesnake888
Geschrieben

Nein !!! Ich hoffe Dir weiter geholfen zu haben.. 🤷🏻‍♂️🙈

Geschrieben

Also wenn Liebesbriefchen auch kleine "Zelltelbotschaften" einschließen, dann gibt es die bei mir schon noch, aber lang geschriebene Briefe? Ich glaube den letzten Liebesbrief habe ich so mit 18/19 geschrieben und bekommen, wir sagen uns eigentlich regelmäßig nette Sachen und wenn wir mal ein paar Tage beruflich getrennt sind, geht das auch ohne Brief.

George_Clooney
Geschrieben

Bisher habe ich immer, wenn mir eine Person sehr wichtig war, den Brief per Hand geschrieben - ich für mich will damit meinen Respekt ausdrücken, dass ich mir die Zeit nehme und mich hin setze um mich mit der Person in Ruhe auseinander zu setzen (ich denke, das ist aber sehr individuell) . Allerdings würde ich das nie zum 1ten kennenlernen machen, und Herzchen Parfüm und so`n Zeugs kommt für mich auch nicht in Frage (ok, vielleicht ein Herzchen ganz zum Schluß :) )

babylonian
Geschrieben

Ich war 3 Jahre verhindert , in der zeit habe ich sehr viele Liebesbriefe geschrieben es waren ca 600 Briefe 😂 das war die tiefste Beziehung meines Lebens und vorbei war sie erst als wir aufhörten Briefe zu schreiben heute läuft alles viel zu schnell ab es schadet manchmal nicht noch ein 2 mal über das nach zu denken was man sagen will ...

Suchnur1ne
Geschrieben

Moin coole Idee.Als ich noch ein junger Hüpfer war,war das ja noch Gang und Gebe Ich besitze sogar nach Al den Jahren noch einige.Ich habe es immer sehr erotisch.Aber dazu gehört halt was.Heutzutage im Zeichen der schnellen Technik,wo man anonym in die Tasten klimpert geht meiner Meinung nach der nötige Respekt, die Romantik,und die wirkliche tatsächliche Erotik ein bisschen verloren.Wirkliche Liebesbriefe schreibt man natürlich einem ganz lieben Menschen

Geschrieben

Ich liebe das schreibe, es hilft mir meine Gedanken zu sortieren. Auch wenn ich nicht relativ gut ausdrücken kann, machte das nochmal einfacher. Ich würde mich zumindest über eine freuen und wenn sich für die Richtige eine verfassen. Blümchenpapier mit parfüm 👍

Geschrieben

Ich finde handgeschriebene Briefe mega persönlich. Ist doch auch schön romantisch.

SweetGwendoline
Geschrieben

Ich finde es großartig, wenn der Mann sich noch ins Zeug legt.... So manches aus vergangenen Zeiten ist immer noch klasse 🥰🥰

Lebenselexier
Geschrieben

Also ich würde mich da so richtig drüber freuen. So einen Brief in der Hand halten, das hat schon was. Ist leider schon viel zu lange her.
Es ist genauso wie mit Kerzen, eine richtige Kerze mit einer Flamme macht es romantischer wie so ein Kunststoff-Elektro-Geflacker.

FranziBoobs
Geschrieben

😍 Ich mag es. Aber es sind eher mal Zettelchen, Post-Its oder so. Blümchen Papier muss es nicht sein, aber handschriftlich ist schon toll. 😍 Vielleicht mit ner Zeichnung. Gedichte liebe ich auch.

Aber man kann sich auch über moderne Kommunikationsmittel schöne Sachen schreiben.

Denke der Überraschungseffekt macht viel aus. Und es sollte schon eine Art Beziehung bestehen.

PeterHH1961
Geschrieben

Moin, ein Liebesbrief ist doch heutzutage etwas besonderes, zudem eine Möglichkeit der Liebsten die eigenen Gefühle zu schildern und ihr, durch den damit verbundenen Aufwand, zu zeigen was sie einem bedeutet. Da kommt kein Telefonat, Email, SMS oder Postkarte mit😊, bedingt aber, neben Orthographiekenntnissen eine schöne Handschrift (oder ein Stapel Briefpapier für mehrere Anläufe😂).

DickeElfeBln
Geschrieben
  • Ich verschicke oft....Postkarten.......

 

MarcoPolo93
Geschrieben

In der heutigen Zeit wird’s immer weniger, man bekundet ja mittlerweile seine Liebe gegenüber der liebsten auf Instagram, Snapchat und was es sonst nicht so gibt… etwas persönliches wie einen Liebesbrief wird heutzutage auch nicht mehr so wertgeschätzt wie früher.. dennoch ja gibt es Männer (mich eingeschlossen) die sich auch mal hinsetzen, sich die Zeit nehmen und die Gefühle zu Papier bringt…

lazy_crazy
Geschrieben (bearbeitet)

Für die meisten hier nicht praktikabel. Autovervollständigung und Rechtschreibprüfung funktionieren analog nicht! :coffee_happy:

bearbeitet von lazy_crazy
Geschrieben
Vor 4 Minuten , schrieb lazy_crazy:

Für die meisten hier nicht praktikabel. Autovervollständigung und Rechtschreibprüfung funktionieren analog nicht!

Also ich würde ihne vorher abtippen und durch spellBoy schicken. Denke dran sollte es nicht scheitern

Somnium-Tom
Geschrieben

Der Brief auf besonderem Papier, kostspielig handgeschöpft und gepresst, das hat Stil. Ihn zu parfümieren mit der eigenen Note dessen was man benutzt - und hier ist "Axe" sicher nicht das Nonplusultra - zeigt durch seine Mühe, wie kostbar es einem Menschen ist, wenn man diesem seine Gefühle offengelegt in Worte fasst, die tief aus der Seele kommen. Geschrieben mit Tinte, sauber und geschwungen die Linien verspielt und leicht geführt...
Solche Briefe schreibe ich allerdings nur, wenn ich soviel über die Dame weiß,. das sie es wert ist.

Ich beherrsche noch diese Handschrift und andere, in Malen, Zeichnen und Kalligraphie habe ich ein Talent mitbekommen, was mir sogar ab und zu ein Nebeneinkommen beschert hat und sicher nutze ich dies auch für Briefe der schönsten Art. Aber diese mit größtem Seltenheitswert.

Der-Grieche
Geschrieben

Ich habe mit meiner Ex-Frau viele Briefe geschrieben, als wir uns frisch kennengelernt hatten und sie noch in Frankreich lebte. Ich bin neulich wieder darüber „gestolpert“ .Der erste Reflex war, sie wegzuschmeißen, aber dann habe ich angefangen sie zu lesen.
Es war unbeschreiblich !
Die Liebe ist längst verflossen, aber beim Lesen tauchst du wieder in diese Zeit ein, die du auch tief in deine Erinnerungen hattest und spürst das Gefühl der damaligen Liebe. Auch wenn dieser Mensch (so wie du selbst ) jetzt ein anderer ist, erfüllen dich diese alten Zeilen mit der Gewissheit, damals alles richtig gemacht zu haben -wenn auch nicht auf ewig.
Briefe überleben uns (und unsere Liebe), digitale Nachrichten sind schnelllebig.

Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb MarcoPolo93:

In der heutigen Zeit wird’s immer weniger, man bekundet ja mittlerweile seine Liebe gegenüber der liebsten auf Instagram, Snapchat und was es sonst nicht so gibt… etwas persönliches wie einen Liebesbrief wird heutzutage auch nicht mehr so wertgeschätzt wie früher.. dennoch ja gibt es Männer (mich eingeschlossen) die sich auch mal hinsetzen, sich die Zeit nehmen und die Gefühle zu Papier bringt…

Das man eine richtigen Brief aus Papier schön findet ist ja ok, aber eine Nachricht auf insta usw ist auch persönlich bzw kann es sein. Es ist nur ein anderes Medium

MarcoPolo93
Geschrieben
Vor 3 Minuten , schrieb pascamue:

Das man eine richtigen Brief aus Papier schön findet ist ja ok, aber eine Nachricht auf insta usw ist auch persönlich bzw kann es sein. Es ist nur ein anderes Medium

Das stimmt ja, wie gesagt vieles heutzutage wird über Social Media kommuniziert, finde ich persönlich ja nicht schlimm sondern kann auch was besonderes sein, aber ein Brief ist doch meiner Ansicht nach nochmals etwas persönlicher 😊

Geschrieben

Also ich hatte mal damals eine Kundin auf der Arbeit die ist mir von der Arbeit bis nachhause (ca 10KM) hinterher gefahren um herauszufinden wo ich wohne, die hat mir dann ein Liebesgeständnis in Form von Brief mit Handynummer in meinem Roller Schloss gesteckt. Muss schon sagen hat mich beeindruckt und fand ich süß, weil die wenigsten Mädels sowas bringen würden und immer vom Kerl Offensive fast erwarten. Waren ca 25 Jahre alt damals. Denke bei einigen Damen kommt sowas trotzdem noch gut an in der heutigen Zeit.

×
×
  • Neu erstellen...