Jump to content

Dirty talk führen?


bla92

Empfohlener Beitrag

Cabledigg
Geschrieben

Da gibt es kein Drehbuch. Es muss aus der Leidenschaft kommen. Nicht jeder mag solche Ausdrücke oder fühlt sich unwohl, diese zu sprechen oder zu hören. Fühle es einfach und dann kommen die Aussagen "fick mich jetzt mit deinem harten schwanz" von ganz allein, ebenso die Aussage des Partners "du hast so geile titten".

Link zum Beitrag
Racker6789
Geschrieben

Immer und jeder Zeit- eine ordinäre Sprache untereinander und s hön verrucht

Link zum Beitrag
GentlemanGhost89
Geschrieben

Ich finde das ehr überflüssig. Spricht irgendwie gegen meine Moral die Sexpartnerin mit dirty talk anzusprechen

Link zum Beitrag
Maria2466
Geschrieben

Warum willst du das machen? Das wirkt dann aufgesetzt.

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

das ergibt sich aus der situation heraus. wenn dir danach ist, was zu sagen

Link zum Beitrag
Elbpiranja
Geschrieben

Leene erstmal die Grundlagen. Verwöhne und lass dich verwöhnen. Und vor allem schaue weniger so schlechte Filmchen.

Link zum Beitrag
Beam-Me-Up
Geschrieben

Beim Sex gibt es keinen Plan und kein Drehbuch. Da steht keiner vorher am Taktikbrett und legt fest in der Situation sag ich "das" und dann du dann "das". Zumal glaube ich wenn jemand Lieblings Sätze beim Sex hat, würden diese sich relativ schnell abnutzen und eventuell das Gefühl ( bei der Partner / Partnerin ) auslösen könnte " Sagt Er / Sie das eigentlich zu jeder / jeden?
Entweder ein "Dirty Talk" entwickelt sich spontan aus der Situation heraus oder eben nicht. Es kommt glaube ich auch nicht so sehr auf das an was man sagt, eher darauf ob beide dieselbe Art zu denken haben. Die berüchtigte Wellenlänge eben.

Link zum Beitrag
snake_1982
Geschrieben

Dirty Talk kommt leider selten gut rüber, also lieber lassen.

Link zum Beitrag
Maria2466
Geschrieben

Ist natürlich auch die Frage, ob die Partnerin es mag.

Link zum Beitrag
Stangenfieber
Geschrieben

Das wird so nach hinten losgehen, oder wenn ihr gern lacht für viel Gelächter sorgen.
Und es gibt keine Lieblingssätze die man per Knopfdruck raushauen kann.

Link zum Beitrag
Chichibella
Geschrieben

Ich glaube, dass "antrainierter" Dirtytalk unheimlich gestelzt rüber kommt. Das würde mich abturnen und ich müsste den Mann bitten, es zu lassen. Generell sollte das etwas spontanes sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Dirty Talk funktioniert bei mir nur durch wechselseitige kurze Sätze zum gegenseitigen Pushen. Längere Sätze eher weniger. Lernen? Learning by doing!

Link zum Beitrag
Libidino69
Geschrieben

…dafür gibt es doch bestimmt auch einen Ratgeber…😉

Link zum Beitrag
Geschrieben

Er:" Komm Schatz, gib´s mir. Gib mir Tiernamen." Sie:" Du böser, böser Schmetterling."

Link zum Beitrag
Geschrieben

Solche Sätze kommen meist spontan und situationsbeding. Da wird wohl keiner ein paar Sätze im Petto haben. Beobachte .. und lasse deiner verbalen Fantasie freien Lauf.

Link zum Beitrag
Nitrobär
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Maria2466:

Ist natürlich auch die Frage, ob die Partnerin es mag.

Das ist die entscheidende Frage .

Wenn Dem so ist , wird sie einen Neuling schon ermuntern die Worte zu finden die ihr gefallen . 

Ist Dies nicht der Fall , ist es auch besser es bleiben zu lassen . 

Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb bla92:

liebsten Sätze

Wenn du soviel Zeit beim Sex hast, dir dann aus dem Notizbuch diese rauszusuchen, würde ich erst am "gutem Sex" arbeiten und das Reden sein lassen 

Link zum Beitrag
Raketenheld
Geschrieben

Fang erst mal an mit "Reden beim Sex". Das ist nämlich nicht jedermanns Sache. Manche können nicht reden, manche können nicht zuhören, weil sie sonst abgelenkt werden. Wenn das schon nicht klappt, dann brauchst über Dirty Talk gar nicht erst nachdenken.

Ich empfehle, einfach mit Beschreibungen und Ankündigungen anzufangen. "Deine Muschi glänzt so schön" "Deine Nippel sind hart, gleich wird meine Zunge die verwöhnen" "Kann's kaum erwarten, Dich gleich von hinten zu nehmen".

Wenn das etwas ist, was beiden Spaß macht, dann ist super. Mir ist aber auch schon passiert, daß eine Frau mir sagte "Boah sei still, ich kann den Kopf nicht abschalten".

Danach kann man dann weitersehen. Irgendwann ist aber der Punkt erreicht, wo man reden muß, weil nicht jeder Dirty Talk gleich gut ankommt.

Ich kannte mal eine Frau, die es sehr angemacht hat, beim Sex beschimpft zu werden, und wir reden hier nicht von "Du geiles Stück". Das war schon sexuelle Demütigung, aber es war eben geil. Außer "Schlampe", das war ein Abturner. Persönlicher Geschmack halt.

So was weiß man am besten vorher.

Link zum Beitrag
hedo_nist
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb bla92:

der totale Anfänger bei Sex Erlebnisse, außer den normalen Sex kenne ich mich schlecht aus. Jetzt würde ich gerne dirty talk führen

Als Anfänger gleich "führen"? OK

Wie wärs wenn du mal dabei mitmachst und dir abschaust was wichtig ist, was gut ankommt?

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...