Jump to content

Der Seitensprung...


Kismet60

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb NathalieG:

Wenn "Gewohnheiten" sich verändern.

Ich habe in einigen Beziehungen (von Freunden/Bekannten) dies miterleben dürfen. Wenn der Mann auf einmal wieder jeden Tag duschen geht, sich rasiert, seine Sontags-Ausgeh-Klamotte anzieht.

Überstunden sich anhäufen, das Training auf einmal vier Stunden dauert anstatt nur eine Stunde. Ein Kumpel, den man noch gar nicht kennt, Hilfe beim Aufbau einer Küche braucht, Geschäftsreisen usw. usw.

Das sind so die Klassiker 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn auf einmal im Bett nichts mehr läuft.

Link zum Beitrag
Geschrieben

 

 

Hi,

 

Moment, nach den Beschreibungen müsste ich bereits Fremdgänger sein.

Habe ich gar nicht gemerkt. Das passt alles.

Link zum Beitrag
Geschrieben

ich denk immer, mer mädels würden es doch riechen (so man zusammenlebt natürlich)..
ansonsten- verhaltensänderung...wortkargheit oder so

erlebt zum glück noch nich selbst

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb Inazuma:

 

 

Hi,

 

Moment, nach den Beschreibungen müsste ich bereits Fremdgänger sein.

Habe ich gar nicht gemerkt. Das passt alles.

Bist ja hier...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,

stimmt. Aber es passiert nichts.

Bin bis jetzt sauber geblieben.

 

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

ich sage klar. das entsteht nicht von jetzt auf gleich. waren mehrere faktoren, die dem ganzen nen schubs gegeben haben, so wohl von zu hause, als auch von außen

Link zum Beitrag
Sweetpoison5000
Geschrieben

Ich merke es schnell am Verhalten.. vor allem wenn man mit jemanden zusammen wohnt kennt man ihn nach kurzer Zeit so gut .. das man es merkt.. wer es nicht merkt .. der will es nur nicht wahrhaben.. da hängt ja meinstens auch ne Menge dran .. ein Lebensabschnitt den man geteilt hat .. das Vertrauen was man aufgebracht hat.. wenn man dich dem stellt .. ist plötzlich alles kaputt.. aber ich bin lieber alleine und ehrlich zu mir selber .. als eine Beziehung zu führen voller Lügen.. verhindern kann man es in dem meinsten Fällen nicht..

Link zum Beitrag
Geschrieben

Durch einen dummen Zufall. Navi updaten, klappte nicht, in der Rubrik "Wo war ich" reingeguckt und gesehen, das dort das Ziel mehrfach angefahren wurde.
Dumm gelaufen, würde ich mal behaupten.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb NathalieG:

Wenn "Gewohnheiten" sich verändern.

Ich habe in einigen Beziehungen (von Freunden/Bekannten) dies miterleben dürfen. Wenn der Mann auf einmal wieder jeden Tag duschen geht, sich rasiert, seine Sontags-Ausgeh-Klamotte anzieht.

Überstunden sich anhäufen, das Training auf einmal vier Stunden dauert anstatt nur eine Stunde. Ein Kumpel, den man noch gar nicht kennt, Hilfe beim Aufbau einer Küche braucht, Geschäftsreisen usw. usw.

Wieso "Mann"? Dazu gehören immer Zwei. Und Frauen rasieren sich auch :D ansonsten kann ich dir beipflichten.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Meine Beziehungen waren nie das was man als klassisches Beziehungsmodell bezeichnen würde.

Ganz ehrlich? Ich hätte es nicht bemerkt und würde es nicht bemerken, wenn sich im Verhalten mir gegenüber nichts ändern würde.

Anders, wenn man zusammenlebt, dann fallen viele Kleinigkeiten früher auf.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sie gab sich keine große Mühe, es zu verbergen ... Telefonate, Liebhaber meldeten sich ...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich war zu sehr mit meinen Kindern glücklich und habe somit gar nicht bemerkt dass ich gar kein Verlangen mehr nach Sex hatte. Außerdem habe ich nonstop gestillt 😭

Link zum Beitrag
HerzensstadtBerlin
Geschrieben

Sofort bemerkt. Intuition. Bauchgefühl. Beide sofort entfernt aus meinem Leben. 

Später erfuhr ich das ich es tatsächlich direkt einen Tag nach * dem Ersten Mal * bemerkt habe.

 

Viele wollen es nicht merken !

Link zum Beitrag
BlnDominanz
Geschrieben

Das erkennt man daran das den Fremdgehern dann ein deutliches F auf der Stirn wächst. Was meinst Du warum manche Ihre Haare vorn länger oder Mützen tragen? Manche versuchen sich auch zu tarnen in dem sie mit nem Stift aus dem F ein E machen... hab neulich einen mit E gesehen...bin hin gerannt auf Ihn gesprungen, wie oma das Taschentuch angespuckt und das E gerieben.... Haaa ! Erwischt es war ein bemaltes F...ich lasse mich nicht täuschen!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Liebe Mitglieder,
ich hatte vor längerer Zeit das war bis zum Jahr 2006 regelmäßig Sex mit meiner Frau, von heute auf morgen war Schluss damit.
Wir haben zu Beispiel auch gerne mal zusammen geduscht, am Wochenende hat es sich öfters ergeben.
Lange darüber gerätselt woran es liegen könnte, nach einem Gespräch gesucht aber ohne Erfolg.
Das Verhalten meiner Frau hat sich geändert, Sie schaute öfters ins Handy, war sonst auch oft Abweisend. Sie duscht nur noch ein bis zwei mal im Monat, auch so eine Besonderheit keine Erklärung dafür.
Dafür habe ich durch Zufall nach mehreren Jahren ein Brief hinter einer Schrankwand gefunden, er war von einer Tanja darin stand der Sex wäre so schön gewesen, da hatte ich die Erklärung für das geänderte Verhalten.
Es muss auch noch was anderes vorgefallen sein, ich habe keine Möglichkeit es raus zu bekommen, werde es wohl niemals erfahren.
Gruß Andreas

Link zum Beitrag
Geschrieben

...Bei Kribbeln und Hingezogensein für einen anderen kann die eigene Beziehung nicht mehr in Ordnung sein...sprechenden Menschen könnte da geholffen wrden...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich schreibe es gern nochmal....in einer funktionierenden Beziehung hat eine dritte Person keine chance.....mit dem Partner öfter mal reden....was gefällt und was nicht gefällt....Reden ist nicht immer einfach.....aber wer mit dem Partner redet wird vieles feststellen....bevor es zu einem Fremdgehen kommt....es sind oft die Kleinigkeiten die ein Fass zum Überlaufen bringen....und wer es schafft diese Kleinigkeiten gleich zu besprechen....der wird alles andere auch mit seinem Partner Regeln können....lg

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich wurde noch nie betrogen und habe nie betrogen, da gibt es für mich keinen Sinn drin. Man redet und trennt sich wenn man keinen gemeinsamen Nenner findet. Allerdings habe ich es viel zu oft in der Familie, bei Freunden und Arbeitskollegen mit bekommen. Ich sehe das den Leuten an - natürlich nur denen dich ich kenne... es sind oft nur Kleinigkeiten- der eine der eigentlich ein Handymuffel ist hängt ständig nur noch am Handy, wenn man dann die Mimik und Körpersprache liest weiß man schon alles, die Gereiztheit wenn der Partner etwas fragt oder möchte, die Überstunden die sonst nicht so häufig waren, usw... ich bin der Meinung wer das nicht merkt der kann generell Menschen nicht gut lesen oder will es gar nicht merken. Generell sind aber Fremdgänger auch eher typische Egoisten, eher unempatisch und immer auf ihren Vorteil bedacht, die wenig reden und meinen alles muss immer nach ihrem Willen laufen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

und wenn man mit dem Partner sexuell in zwei Welten lebt?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das Wort " Seitensprung " bezeichnet es schon sehr treffend. Ein Sprung geschieht immer plötzlich und der seitliche ist absolut tückisch und gefährlich! Pferde-Besitzer wissen wovon ich rede🤔
Jein ich hab's nur minimal geahnt, da ich zuviel unterwegs war. Aber meine Kids haben das geschnallt und mir erzählt 😁

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das kommt mir bekannt vor... Habe bei meiner Exfrau auch nicht sehen wollen, was rückblickend offensichtlich war. Da wurde plötzlich Tauchen auf die Agenda gesetzt, obwohl sie mit Wasser eigentlich wenig am Hut hatte - angeblich, um ihre Abneigung (Trauma?) gegen Wasser zu bekämpfen. Komisch nur, dass die Tauchzeitschriften, die bei uns herumlagen, an irgendeinen fremden Kerl gerichtet waren.....

Verhalten ändert sich, Termine ändern sich, werden länger..... ja, halt die Klassiker.

Zur Rede stellen nutzt meist nichts, es wird abgestritten, so lange keine Beweise auf dem Tisch liegen. Die kommen dann irgendwann eh durch Zufall.... 🥴

Aber es liegt darin natürlich auch eine Chance. Eine Chance auf einen Neubeginn, entweder in der bestehenden Partnerschaft oder in einer neuen. Bei mir war es eine neue Partnerschaft und letztlich habe ich durch den ganzen Mist nur gewonnen.😎

Ach ja: ich bräuchte mit dem Fremdgehen - wenn ich es denn wollte - gar nicht erst anfangen. Bei mir stünde es eh in großen, dicken, roten Lettern auf der Stirn: „Ich habe fremdgefickt!“...... Daher reden wir und gönnen uns unsere Freiheiten. Beidseitig. Ehrlich. Immer. Und fahren damit supergut! Und ja, ich weiß, dass ich verdammtes Glück habe mit der besten Ehefrau von allen!😊👍

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...