Jump to content

Rollenspiele im Alltag leben.


Contact75

Empfohlener Beitrag

Sternchen935
Geschrieben

Ich persönlich finde das total daneben. Ich bin wer ich bin. Ich würde mir bescheuert vor kommen, wenn ich nun so tun soll als wäre ich wer anders. Geht für mich persönlich gar nicht aber wers mag.... solls ausleben.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Minuten, schrieb Sternchen935:

Ich persönlich finde das total daneben. Ich bin wer ich bin. Ich würde mir bescheuert vor kommen, wenn ich nun so tun soll als wäre ich wer anders. Geht für mich persönlich gar nicht aber wers mag.... solls ausleben.

Dh. Schauspieler etc. sind auch völlig daneben...

bearbeitet von Contact75
SteffifürPeter
Geschrieben

dezent und sozialkonform kann man das machen. dann finde ich es auch sexy

Geschrieben
Gerade eben, schrieb SteffifürPeter:

dezent und sozialkonform kann man das machen. dann finde ich es auch sexy

Sozialkonform? Wie meinst dat denn?

sonnja1805
Geschrieben

...das ganze Leben ist eine Bühne...und jeder muß eine Rolle spielen...

SteffifürPeter
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Contact75:

Sozialkonform? Wie meinst dat denn?

das man nicht über andere menschen denken hinaus handelt. also nackt mit ner hundeleine um den hals kann man zu hause machen, in der öffentlichkeit isses deplaziert

Zitieren

 

 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb SteffifürPeter:

das man nicht über andere menschen denken hinaus handelt. also nackt mit ner hundeleine um den hals kann man zu hause machen, in der öffentlichkeit isses deplaziert

 

Na das ist klar...ich spreche auch nicht von Vorführung, Demütigung der anderen Person ...eben so, dass es nicht zur Schau gestellt wird, es trotzdem nicht nur heimlich in den 4 Wänden stattfindet...

fruitpunch
Geschrieben

Nur soweit die Rollen spontan im regulären Alltag zu leben sind.
Irgendwas fix zu planen mit Rollenspiele finde ich selbst nicht besonders reizvoll, wenn nicht sogar nervig.

Ich zieh nach Fahrplan kein Kundendienstmonteur Klamotten an, um dann die in Halterlosen halb nackte Hausfrau zu vernaschen.
Das ist mir alles zu sehr gespielt und gekünstelt.

Geschrieben

Rollenspiele sind nicht meins und werden es nie werden.

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb fruitpunch:

Nur soweit die Rollen spontan im regulären Alltag zu leben sind.
Irgendwas fix zu planen mit Rollenspiele finde ich selbst nicht besonders reizvoll, wenn nicht sogar nervig.

Ich zieh nach Fahrplan kein Kundendienstmonteur Klamotten an, um dann die in Halterlosen halb nackte Hausfrau zu vernaschen.
Das ist mir alles zu sehr gespielt und gekünstelt.

🤣 frei nach dem Motto "warum liegt denn hier überall Stroh rum?" 

Beauty_4_you
Geschrieben

Rollenspiel halten die Beziehung frisch 😅

Geschrieben

Rollenspiele sind nicht meins, fände es auch abwegig bis albern, im Alltag meinen Partner im Supermarkt mit "Herr Doktor" anzusprechen, nur weil das sein Lieblingsrollenspiel ist.. 

Geschrieben

Fehlt mir vollkommen die Phantasie dazu. Ich möchte auch nicht, dass mein Freund in Angus-Young-Shorts den Schuljungen gibt. Also eigentlich wäre alles von seiner normalen Optik aus ein Downgrade. Das tue ich mir nicht an.

Geschrieben

Kann ich überhaupt nix mit anfangen.

Stangenfieber
Geschrieben

Bin zu faul ernsthaft zu antworten.
Aber motiviert genug auch als Mann unqualifizierten Senf dazuzugeben.
🤷🏼‍♂️😂😂

DerLustvolle22
Geschrieben

Im Alltag ne danke

Geschrieben

Ich trage meine Rüstung auch manchmal im Alltag. Hervorragend für die nächste Faschodemo 😜🤺

Geschrieben

Ist das nicht bei jedem Mann so? Wenn er Sex will, spielt er die Rolle eines liebevollen und einfühlsamen Partners! 😉👻

Tantramann1959
Geschrieben

Wenn alle Beteiligten es wollen und können, warum nicht. 

Man muss dafür sicher ein Faible haben, sonst wird das nichts. Es findet ja nicht jede holde Maid gut, wenn der angebetete Ritter auf dem weißen Ross (alternativ weißes Mopped oder Fahrrad), mit der Heckenschere eine Bresche in die Hecke säbelt, um zu ihr vorzudringen (Wortspiel). Dabei sdollte er doch nur in freundschaftlicher Nachbarschaftshilfe die Spitzen schneiden.

tigerlein85
Geschrieben

Je nachdem wie intensiv die Rolle ausgelebt wird, kann das sehr sehr heiß sein. :-D

JokerMannheim66
Geschrieben

Kann ich mir nix darunter vorstelle.Rollenspiel mag ich doch eher im intimen Rahmen.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb SteffifürPeter:

das man nicht über andere menschen denken hinaus handelt. also nackt mit ner hundeleine um den hals kann man zu hause machen, in der öffentlichkeit isses deplaziert

 

och menno jetzt hast meine Fantasie zerstört.  heul.   :cry::joy:

×
×
  • Neu erstellen...