Jump to content
Netter_nachbar2410

Vorbereitung für anal sex

Empfohlener Beitrag

BeaNadine
Geschrieben

Intensiv duschen, duschen, duschen.

  • Gefällt mir 2
iceman70
Geschrieben

Anal-Dusche und dann schön rein da !

TheSilence7000
Geschrieben

🙈

BigKai
Geschrieben

Dusch Schlauch Kopf ab und ans poloch halten und rein laufen lassen und das paar mal bis das Wasser sauber ist

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Netter_nachbar2410:

Moin zusammen. Diese Frage richtet sich ehr an die Männer hier. Ich habe da da so eine Frage, wie bereitet ihr euch auf analsex vor? Also mit der Spülung. Wie mache ich das am besten das es lange anhält? Sodas ich nicht nach der Sünde angenommen wieder "schmutzig" bin. Gibt es da gesonderte Tricks? Bin für eure Ratschläge und Informationen dankbar.

Wieso nur an die Männer? Können sich Frauen nicht damit auskennen? ;)

vor 1 Minute, schrieb Rosenrot707:

Warum nur an die Männer ? Als Frau machst du genau die selben Vorbereitungen .

Zwei Frauen, ein Gedanke :joy:

  • Gefällt mir 5
Honey83
Geschrieben

„Nach der Sünde“ ?? 😳

  • Gefällt mir 2
numitor
Geschrieben

Hey Bea, vom Duschen allein wird der Kanal leider nicht sauber......

  • Gefällt mir 2
Rosenrot707
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb BeaNadine:

Intensiv duschen, duschen, duschen.

Also wenn ich dusche , dann dusche ich mich aber nicht   grundsätzlich auch  anal ;) 

  • Gefällt mir 3
Rosenrot707
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb böses_Mädchen781:

Also immer nur ganz wenig Wasser nehmen.

Genau :) Also wer kennt sich nun aus ? ;) 

  • Gefällt mir 2
Soja26
Geschrieben

Am besten ein paar Stunden vorher nichts mehr Essen, dann die Analspülung machen, gerne dann den Anus leicht mit zB Babyoel
leicht einreiben, die Spülung ein paar mal wiederholen, bis nur noch Wasser kommt was dann auch nicht mehr verunreinigt ist.

Dann gehst du bei bevor es zum Sex kommt, den Po etwas dehnen mit einem geeigneten Gegenstand, zb. einen kleinen Dildo, kannst dann auch immer etwas größer werden mit dem was du einführst, dann ist das eindringen umso weniger schmerzhaft für die Person.

Auf alle Fälle immer sachte vorgehen, und nicht überstürzen.

  • Gefällt mir 3
böses_Mädchen781
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Rosenrot707:

Genau :) Also wer kennt sich nun aus ? ;) 

Die Männer schonmal nicht ;)

  • Gefällt mir 4
Rosenrot707
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Soja26:

Dann gehst du bei bevor es zum Sex kommt, den Po etwas dehnen mit einem geeigneten Gegenstand, zb. einen kleinen Dildo, kannst dann auch immer etwas größer werden mit dem was du einführst, dann ist das eindringen umso weniger schmerzhaft für die Person.

Das dehnen macht doch im Idealfall der Partner und wenn man entspannt ist , sollte es auch nicht weh tun . Das machen wohl leider viele verkehrt . 

  • Gefällt mir 2
Hoppas66
Geschrieben

gibt dafür auch solche schnuckeligen Aufsätze für den Brauseschlauch...... ;-)

  • Gefällt mir 2
böses_Mädchen781
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Hoppas66:

gibt dafür auch solche schnuckeligen Aufsätze für den Brauseschlauch...... ;-)

Oder man schiebt sich einfach den Schlauch rein ;)

Aber man muss auf die Wassermenge achten! Das ist echt wichtig. Erfahrungswerte. Zu viel Wasser = Durchfall und extrem kontraproduktiv.

  • Gefällt mir 1
Hoppas66
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb böses_Mädchen781:

Oder man schiebt sich einfach den Schlauch rein

Ist vermutlich nur eine reine Gefühlssache, was man lieber mag...😉

böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb Hoppas66:

Ist vermutlich nur eine reine Gefühlssache, was man lieber mag...😉

Ja, ich hab so einen Aufsatz einfach nicht. Ich hatte ein Spüldingsie, aber das ist beim Umzug verloren gegangen. Also blieb mir nur eine "Notlösung". Das Spüldingsie find ich besser. Sind halt immer nur 100ml oder so. Das 5 Mal angewendet ist sicher.

Mit einem Duschschlauch ist es echt schwierig. Aber was sollte ich machen, wenn die Lust groß ist, aber das Zubehör fehlt?

Ich muss mal so ein Spüldingsie nachkaufen. Bis dahin muss es so gehen.

bearbeitet von böses_Mädchen781
  • Gefällt mir 2
BeaNadine
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb Rosenrot707:

Also wenn ich dusche , dann dusche ich mich aber nicht   grundsätzlich auch  anal ;)

Also ich bin immer gründlich.

  • Gefällt mir 1
Quintus83
Geschrieben

Es gibt da nach jahrelangem probieren von verschiedenen Methoden etwas ganz simples.. Wer natürlich richtig richtig tiefen AS haben will der kommt an der Spülung nicht vorbei. Für alles andere: MICROLAX Klistiere - 12St für 20€ Einfacher und zuverlässiger gehts nicht. Nix mit Dusche, Wasser, Duschkopf usw..

  • Gefällt mir 2
SteffifürPeter
Geschrieben (bearbeitet)

es gibt alduschen oder man kann sich einen einlauf machen. aber greift auch ne intakte darmflora an

bearbeitet von SteffifürPeter
  • Gefällt mir 1
Fabrice198001
Geschrieben

Seife, Gleitcreme und Tücher zum reinigen. Alles unter der Voraussetzung der weibliche Part hat eine gründliche Spülung vorgenommen.

×
×
  • Neu erstellen...