Jump to content

Wieso heisst es immer " einen blasen" ?


Blaukehlchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

jede, die das schon mal gemacht hat, weiß ja was zu tun ist

Geschrieben

Ich lass mir gerne den Hodensack auf Wasserballgröße aufblasen von der Frau!

Geschrieben

Gegoogelt 2 sek später due Antworten... Das Thema "Oralsex" führt immer wieder zu Verwirrungen, denn die Begriffe geraten zum Teil etwas durcheinander. Der Fachausdruck heißt "Fellatio", was übersetzt "Saugen" bedeutet. Mit den Ausdrücken "einen blasen" oder "französisch" ist eigentlich die Befriedigung des Mannes durch das Saugen am Penis gemeint.

Geschrieben

In meinem Jugendlichen Leichtsinn hatte ich mal ein sexel mexel mit einer jungen Dame. Sie kniete, holte ihn mir raus und 5 cm vor ihm fing sie an zu pusten. Nach ein paar Minuten fragte sie, ob sie es richtig macht. Daraufhin sagte ich *kalt ist er nun, kannst ihn jetzt in den Mund nehmen".
Wollte sie dann nicht. Ist schon gut 30 Jahre her

Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb Quertz:

In meinem Jugendlichen Leichtsinn hatte ich mal ein sexel mexel mit einer jungen Dame. Sie kniete, holte ihn mir raus und 5 cm vor ihm fing sie an zu pusten. Nach ein paar Minuten fragte sie, ob sie es richtig macht. Daraufhin sagte ich *kalt ist er nun, kannst ihn jetzt in den Mund nehmen".
Wollte sie dann nicht. Ist schon gut 30 Jahre her

Der Witz ist schon mehr als dreißig Jahre alt 🤣🤣🤣

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Blaukehlchen:

Warum heisst es dann also "einen blasen" ?

Glaub das Thema gab's hier vor nicht allzu langer Zeit schon, da kannst die Antworten ja mal nachlesen... 

Geschrieben

Ich sag immer Lutschen oder gelutscht bekommen 😅

Geschrieben

Naja man saugt das Blut in das Glied, ergo pumpt man das Glied auf als würde man den aufblasen. 🤷🏼‍♂️
Zudem Blasen klingt besser als "ich saug dir ein"

Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb luyu:

Na besser man sagt einen blasen, als einen lutschen. Ich lutsche wenn...Bonbons.

 

vor 14 Minuten, schrieb luyu:

Na besser man sagt einen blasen, als einen lutschen. Ich lutsche wenn...Bonbons.

Na dann bekomme ich eben gerne einen gelutscht ;)

Gelöschtes Mitglied
Geschrieben

Stimmt geblasen habe ich noch nie immer nur gesaugt. Mal sehen was beim blasen passiert wird vielleicht größer und wenn man aufhören tut fliegt er weg wie ein Luftballon.

Geschrieben

Achso? Ich wurde immer wie ein Luftballon aufgeblasen 🤷‍♂️

Fetisch-Domunddev
Geschrieben

Eine Theorie dazu besagt, aus dem englischen "below-job" also der "Verrichtung da unten" habe sich irgendwann die Redensart "blowjob" entwickelt, die dann als "blasen" ins Deutsche übernommen wurde 😉
Mit der angewandten Technik hat die Bezeichnung nichts zu tun.

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Blaukehlchen:

Seit ewigen Zeiten lese und höre ich immer wieder die Redensart" einen geblasen" .Ich hab es in meinem Sprachschatz übernommen ,aber kürzlich viel mir einfach auf : Das stimmt doch so garnicht:Man bläst überhaupt nicht, man saugt oder nuckelt daran rum .Warum heisst es dann also "einen blasen" ?

Übrigens mit nuckeln liegst du garnicht so falsch es scheint mir immer gebräuchlicher zu werden und wird bei den Frauen wohl immer mehr benutzt 😊😉

Fetisch-Domunddev
Geschrieben

Eine weitere Theorie meint, der sogenannte "blow-off" als Bezeichnung eines "Höhepunktes" sei für das deutsche "blasen" verantwortlich 😋

Etymologie kann schon mal ganz interessant sein 😇🤗

Geschrieben

Warscheinlich weil die erste Frau vielleicht in einen Fanfarenzug war 🤣🤣🤣

Geschrieben

😂😂😂......ja ich nenne es Zigarre rauchen 😁

Geschrieben

Wenn es offensichtlich um das Thema Sex geht und von „Blasen“ die Rede ist, sollte das niemand wörtlich nehmen. Denn dieser Ausdruck hat nichts damit zu tun, irgendwo hinein zu pusten oder blasen. Gemeint ist damit umgangssprachlich ganz einfach Oralsex beim Jungen.

Geschrieben

Das Wort Nuckeln ist übrigens auch nicht das richtige.Kommt eigentlich von der Firma NUK und ist umgangssprachlich in den Wortschatz für Schnuller über gegangen. Also hierbei eher total unpassend. 😜

Geschrieben

ehrlich gesagt habe ich mir vor ziemlich genau vierzehn tagen im stillen darüber gedanken gemacht!

×
×
  • Neu erstellen...