Jump to content
Goldie16

Schlechter Sex in der Partnerschaft?

Empfohlener Beitrag

jedermanstrans
Geschrieben

...definiere mal : schlechten Sex....

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Der Stellenwert ist sehr wahrscheinlich bei Männer höher als bei Frauen.

Es gab bei mir immer wieder Probleme deswegen.
Egal wie ich mich angestrengt hatte.
Auch mal was neues probiert und versucht den Horizont zu erweitern...
Half aber leider nichts.
Diskussionen und Streit...

Resultat: Trennung nach sehr langer Zeit.

Irgendwann waren die Bedürfnisse höher als die Gefühle.

  • Gefällt mir 1
Diablo1956
Geschrieben

Braucht hier jemand Absolution zum Fremdgehen?

  • Gefällt mir 2
jürgen431
Geschrieben

Besser schlechten Sex, als gar keinen

  • Gefällt mir 1
Annie131
Geschrieben

Was soll schlechter sex sein?

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Ich würde mich nie von einen Menschen trennen auf Grund von Sex das ist für mich persönlich ein lächerlicher Grund. An Sex kann man immer arbeiten und reden. Ich liebe Sex aber eine Person die mich liebt oder ich sie ist mehr wert als gutes vögeln.

  • Gefällt mir 3
Kutscher0501
Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb WasistGlück:

Sex mit jemandem für den man tiefe Gefühle empfindet kann gar nicht schlecht sein .

Wie siehst du das, wenn es nur die missionarsstellung geben würde.
Ist der Sex dann immer noch gut?

SteffifürPeter
Geschrieben

sex in meiner partnerschaft ist lange nicht so abwechslungsreich. aber ich mag ihn trotzdem sehr.

DominanzPur
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb WasistGlück:

Sex mit jemandem für den man tiefe Gefühle empfindet kann gar nicht schlecht sein .

Genau so soll es sein und so sieht es aus...

danke für deine Worte 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

So geil und gut der Sex am Anfang ist so schläft er mit der Zeit doch oft ein!
Aber wenn die Partner sich lieben werden sie Wege finden!

Geschrieben
Vor 4 Minuten , schrieb WasistGlück:

Sex mit jemandem für den man tiefe Gefühle empfindet kann gar nicht schlecht sein .

Mag sein, aber wenn es einseitig ist...

Freundin1986
Geschrieben

Trennungsgrund.

Kutscher0501
Geschrieben

Beim Stellenwert gibt es bestimmt einen großen Unterschied schon allein zwischen Mann und Frau.
Ich finde, es kommt auf die gewisse Mischung an.
Die Mischung zwischen Ort/Zeit und dem Sex ansich.

Denn wenn ich zum Beispiel nur Sonntag Abend um acht und dann nur in der missionarsstellung darf, dann würde ich schon vom schlechten Sex reden.

MissMolly41
Geschrieben

Ja,schlechter Sex ist mitunter auch ein Trennungsgrund!

  • Gefällt mir 1
LustvollundGeil
Geschrieben

Die Partnerschaft ist mir wichtiger als der Sex .

  • Gefällt mir 2
Garfield136
Geschrieben

Was ist mir in einer Partnerschaft bzw. Beziehung wichtig?......

  • Gefällt mir 1
XMan1978
Geschrieben

Ich hätte eine 6 Jährige Beziehung und der Sex war unheimlich schlecht und über unseren Sex zu sprechen, war für Sie ein absolutes Tabu Thema. Ich habe mich aber nicht von Ihr getrennt, weil die Liebe dann doch einfacher größer war.
Mittlerweile denke ich da aber anders!Sollte es für mich im Bett nicht klappen, weil der eine vielleicht mehr Sex möchte als der andere, oder es gibt völlig unterschiedliche Wünsche, würde ich mich“heute“ dann wohl doch trennen. Ich persönlich finde, auch im Bett muss alles passen!!!

  • Gefällt mir 3
Bellastella7
Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb Kutscher0501:

Wie siehst du das, wenn es nur die missionarsstellung geben würde.
Ist der Sex dann immer noch gut?

Machen Stellungswechsel guten Sex aus? Bisschen wenig... Wenn das alles sein soll worauf es dir ankommt tust du mir leid.

  • Gefällt mir 4
LoveToFinish
Geschrieben (bearbeitet)

Dauerhaft schlechten Sex gibt es in einer Partnerschaft meist nur, wenn die Partner nicht miteinander reden. Also sind sie zum Teil selbst daran schuld.

bearbeitet von LoveToFinish
  • Gefällt mir 5
fruitpunch
Geschrieben

Ich hatte bisher immer von Anfang bis Ende in meiner Ehe und langen Partnerschaften besten Sex für beide Seiten. 
Schlechter Sex oder gar wenig Sex kannte ich darin gar nie. 

Und schon bevor ich mit meinen Partnerinnen überhaupt ins Bett ging, wusste ich, dass es auch da perfekt passt. Was auch immer zutraf. Wenn es auf einer oder mehreren anderen Ebenen schon nicht richtig harmonierte, brauch ich auch erst gar nicht anfangen daran zu denken, noch ins Bett zusammen zu gehen. 
So mache ich das übrigens auch weiterhin. :smiley:

  • Gefällt mir 3
toto72GE
Geschrieben

Erstmal was ist denn schlechter Sex????

royalslash
Geschrieben

Wenn nach langer Partnerschaft mal ein Tief kommt, am besten gemeinsam durch. Wenn die Partnerschaft in Takt ist, sollte das klappen.

  • Gefällt mir 1
Kutscher0501
Geschrieben
Vor 5 Minuten , schrieb Bellastella7:

Machen Stellungswechsel guten Sex aus? Bisschen wenig... Wenn das alles sein soll worauf es dir ankommt tust du mir leid.

Nein, es sind nicht nur die Stellungen. Was ich damit sagen will ist, das es dadurch (nur missionarsstellung) langfristig gesehen langweilig wird, bzw werden kann. Und wenn das der Fall ist, kann man nicht mehr vom guten Sex reden. Denn Sex sollte beiden Spaß machen.
Der Meinung bin ich.

×
×
  • Neu erstellen...