Jump to content

Cuckolding die Lösung für Eheprobleme?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey ihr Lieben 😊

ich bin als begeisterter Cuckold der Meinung, dass Eheprobleme im 21 Jahrhundert durch cuckolding gelöst werden können, denn unterschiedliche Partner bringen Abwechslung ins Sex Leben und die Ehe bleibt weiterhin aufregend. Wie denkt ihr über diese These?

Geschrieben

wenn du noch sex mit ihr hast, dann isses doch gut fuer dich

Geschrieben

Das könnte eine Lösung sein

Geschrieben

Im gegenseitigen Einverständnis ist das doch kein Problem, nur wäre das für mich nicht denkbar😅

Geschrieben

Ich kenne zwar nur die Rolle des Glücklichen, der dazustößt, um den Ehemann zu erniedrigen, aber ich bezweifle, dass dieses Spiel irgendwelche Eheprobleme löst. Im Gegenteil.

ThePoweroftheMind
Geschrieben

Du hast es voll und ganz verstanden. 👍

Geschrieben

Ich bin lieber singel und habe eine Affäre und meine Sklaven..

Und Sex löst nur bei Primaten alle Probleme.. nicht bei Menschen

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Ritter_mit_HerzXx:

Hey ihr Lieben 😊

ich bin als begeisterter Cuckold der Meinung, dass Eheprobleme im 21 Jahrhundert durch cuckolding gelöst werden können, denn unterschiedliche Partner bringen Abwechslung ins Sex Leben und die Ehe bleibt weiterhin aufregend. Wie denkt ihr über diese These?

Wäre das dann nicht eher eine offene Beziehung? Oder hat nur sie andere Partner?

Ich kann mir das schon vorstellen. Nicht jeder Partner kann alle gewünschten Attribute in sich vereinen. Ich meine jetzt auch nichtmal (nur) den Sex. Vielleicht sind auch die Gespräche mit einem Anderen einfach besser? Jeder Mensch hat so seine Wünsche und Bedürfnisse. Wenn es jetzt sexuell ist und da die Vorlieben voneinander abweichen, ist es schon gut, wenn die trotz Beziehung und Liebe ausgelebt werden können. So entsteht kein Mangel und man kann sich weiterhin auf die positiven Eigenschaften des Partners konzentrieren.

 

 

Geschrieben

Nachdem jeder Mensch individuell ist, kann deine Theorie stimmen kann aber komplett falsch sein.
Ganz nebenbei kommt es vorm sexueller erstmal darauf an warum man Probleme hat.
Traurig das als erstes bei Problemen an "sexuelle Therapie Möglichkeiten" nachgedacht wird.

Geschrieben

Was ist mit den Leuten die nicht auf Cuckold stehen? Ich denke das es für Eheprobleme kein Patentrezept gibt. Es gibt meiner Meinung nach 3 Hauptgründe für Eheprobleme. Man streitet um Geld, wegen Kindern und wegen Fremdgehen. Wie soll allein bei den ersten 2 Problemen cuckolding helfen?

Geschrieben

Was soll "Eheprobleme im 21. Jahrhundert" bedeuten? Persönlich würde ich es mal mit Reden, ggf. mit Unterstützung versuchen. Ansonsten halte ich persönlich nichts von Konstellationen mit Dritten. Bin streng monogam. Letztlich sollte da jeder seinen eigenen Weg suchen.

Geschrieben

Für mich eine gewagte These. Eine Ehe besteht ja nicht nur aus abwechslungsreichen Sex, in welcher Form auch immer. Ich würde sogar (ohne jegliche Erfahrungen) behaupten, dass für solche Spielchen die Ehe schon sehr gefestigt sein sollte.

Geschrieben

Ich helfe gerne, ich bin der Frauenflüsterer ;-) wenn frauen Eheproblem haben bei mir melden ;-)))))

Geschrieben

Ich würde in so eine Ehe niemals sein wollen! Dann wäre mir lieber sich scheiden lassen!

Geschrieben

Das sehe ich auch so - ist aber haltfür viele nicht machbar bzw keine Option ...

SteffifürPeter
Geschrieben

kommt auf die probleme drauf an;-) generell würde ich das nicht bejahen. sexuell kann es spannend sein

Geschrieben

Ich bin für Treue in einer Partnerschaft. Wenn beide einverstanden sind mit so einer Lösung, dann ok. Ich wäre zu eifersüchtig, will meinen Partner für mich alleine haben

Geschrieben

Für Eheprobleme muste aber verheiratet sein und kein Single 🤣🤣🤣🤣

×
×
  • Neu erstellen...