Jump to content

Spermaspiele?


davidnackt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie weit geht ihr, was mögt ihr daran, und wann habt ihr entdeckt, dass es geil ist?

Geschrieben

Vom Schwanz in den Kondom ...nix .. nie .... 😅

Geschrieben

Schön aus der Muschi lecken...da hat die Frau auch noch was von 😋😉

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb davidnackt:

Wie weit geht ihr,

Ich gehe dafür überhaupt nicht, ich liege oder stehe.

Geschrieben

es ist ein unterschied ob man nur die pussy sauber leckt oder danach noch weiter macht und mit dem saft rumsaut. snowballing zb oder das eigene aus dem arsch in den mund laufen lassen...

 

Geschrieben

Stehe nicht so gerne auf Spermaspiele und in den Mund nehme ich es schonmal gar nicht🤢.

Geschrieben

Egal wie...wenn ER auf vollkotzen steht, dann bitte 🤢🤮

Geschrieben

Sperna z.b. auf den brüsten verteilen und einmassieren ist was sehr schönes.

Geschrieben

Ich mag zuschauen wie sie damit spielt, sich einreibt oder es im Mund hin und her flutschen lässt.
Hab auch schonmal direkt nach dem Fick geleckt und Sie geknutscht

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb davidnackt:

wann habt ihr entdeckt, dass es geil ist?

Ich find‘s eher langweilig 🤷🏼‍♀️

Geschrieben

Ehrlich gesagt finde ich die Frage so erotisch wie 'mag jemand Vollmilchschokolade'.

Kann man fragen. Ich find's aber langweilig. 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Joergi1708:

Muschi auslecken und dann geile Sperma küsse. Hhmm

Iss doch zu ordinär. Kommt mir irgendwie gewaltig vor. Im Vorspiel mal ein wenig von der Vorfreude des Schniepels mit dem Finger auf die Zunge und dann weiterknutschen. Überiwgend als sehr trieb der Frau steigernd zu erleben.

Darüber hinaus ist es erschreckend, das Männern offensichtlich nix Anderes einfllt, als sich mit so derben Überziehungen hervor zu tun. Offensioctlich auch, das Männer nicht ansatzweise berücksicvhtigen, das die allerwenigsten Frauen irgend ein Gefalen an "Sperma im Mudn" haben.

Genau deswegen eben KEIN Sperma im Mund sondern die spermfreien austretenden Tropfen, die wesentlich milder im Geschmack sind und eigentlich den Schmierefekt zum leichteren hineingeiten sicherstelen sollen.

Es macht ja wohl nur Sinn, VOR den Akt lust zu steigern und nicht nach den Akt.

bearbeitet von liebhab_er1
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Veni:

Stehe nicht so gerne auf Spermaspiele und in den Mund nehme ich es schonmal gar nicht🤢.

Ich habe Veto eingelegt, daß Spermaspiele als Sportart zu den olympischen Spielen zugelassen werden. Ich kann mir leckeres zum Lecken vorstellen. Da sprühe ich die Muschi lieber mit Schlagsahne voll und lecke daran. Das kann auch zum Kuss ausgebaut werden. 

Geschrieben

Ist nur geil, solange ich geil bin. Danach wirds eklig.

Geschrieben

Beim Samenerguss kommt nunmal Sperma, und wir machen uns darüber keine großartigen Gedanken, aber meine Frau hat mich auch schon geküsst, nachdem sie mich mit ihrem Mund bis zum Erguss verwöhnt hatte, ich habe es ihr nicht aufgezwungen und hätte es auch ablehnen können, aber wir hatten einfach Lust es zu machen und gut. Da wird auch kein Kalender geführt, wann wir das machen, es steht jedenfalls auch nicht auf einer todo-Liste für Sex. Wenn man also das auf die Brust spritzen anch dem Blasen als Spermaspiel bezeichnet, auch das haben wir schon gemacht.

Es ist halt ein Bestandteil vom Sex, in 9 von 10 Fällen landet das Zeug aber einfach in ihrem Unterleib, weil sie es auch sehr leibt, wenn sie mich tief spüren kann.

Geschrieben

Nachdem ich eine spermagierige Schlucklady kennengelernt habe, ist das und einiges mehr fester Bestandteil bei meinen Aktivitäten geworden.
Gierige Ladies fand ich schon immer toll 👍

Geschrieben

wenn spermaküsse und besamte muschel (aus)lecken zu spermaspielen zählen,

dann sind dies sehr schöne varianten.

auch sperma von ihrem körper lecken ist interessant

×
  • Neu erstellen...