Jump to content

Immer jemand neues oder die selben Partner?


Intensiv_touchs

Empfohlener Beitrag

Horst_del_Vanga81
Geschrieben

Lieber immer mit der selben Partnerin...😊...je öfter, desto intensiver wird es mit der Zeit 😉

SteffifürPeter
Geschrieben

brauchst du zum ficken immer gleichstand? man muss dann einfach den kontext sehen.

Geschrieben

Zuviel zu oft Partnerwechsel ist nicht gut für mich. Aber auch ich brauch des öfteren den Kick von Neuem. Ausgewogen sollte es sein. Also beides... Mir ist auch was konstantes sehr wichtig. Nur Clubs sind nicht meins. Da schliesst sich das so schon mal aus. 

Geschrieben

Jeder wie er mag...bullshit was dir gesagt wurde...

Geschrieben

.die meisten hier werden ihre Partner gar nicht mehr zählen können....so schreiben sie hier zumindest....

Geschrieben

Habe noch keine Erfahrung bei swingern machen können,finde es aber dennoch erstaunlich warum manche Menschen sich so sehr von der Meinung anderer verunsichern lassen.Tu weiterhin das was dir gefällt.Warum sich darüber den Kopf zerbrechen?!

Geschrieben

...ein guter Liebhaber ist nicht der, der tausend verschiedene Frauen ins Bett bekommt. Ein guter Liebhaber ist der, der die eine tausend mal ins Bett bekommt

SquirtiundDirty
Geschrieben

Mach wie Du Dir das denkst und vorstellst. Wenn jemand was dagegen hat, muß sich jener doch nicht mit Dir abgeben. Egal was andere sagen, Du hast für Dich allein die Verantwortung und die Konsequenzen zu tragen.

Geschrieben

Auch ein Grund mit, warum ich dieses Swinger und Clubs nicht mag.

Da sind jedes WE stets die selben drin und lechzen wenn Mal "Frischfleisch" kommt.

Im privaten Ambiente und Rahmen, ist es doch viel besser, man hat immer die gleichen und vertrauten. Hat Freundschaften und pflegt diese, als ständig neu zu suchen. Das ist doch voll stressig.

Geschrieben

Das hält jede/r so, wie man will... Und meine clubmässige Lust auf 1, 2, x neue oder bekannte Partner diskutier ich nicht.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb Salzmannn:

...ein guter Liebhaber ist nicht der, der tausend verschiedene Frauen ins Bett bekommt. Ein guter Liebhaber ist der, der die eine tausend mal ins Bett bekommt

Danke 🙋‍♂️gut geschrieben👍, naja einmal is kein mal😉

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Daisy70:

Ich kannte diese Regel nicht, es erschließt sich mir jetzt im Nachhinein doch so einiges. Als neue einzelne Dame hab ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt bei all den eingeschworenen Gemeinschaften 😐
Umso mehr Beachtung fand ich dann beim HÜ-Abend. Das war zuviel des Guten und ohne Begleitung wär das zu arg geworden 😆

Was heist HU Abend 🤔Haupuntersuchung😅

Geschrieben

Fantasie ist gefragt bei intensiveren Bindungen , die man bei ständig wechselnden Partnern nicht braucht.
Mir würde es mit Männern die ständig wechseln sehr schnell langweilig, weil es eben um nur Sex geht.
Kein Kunststück in meinen Augen.

Geschrieben

Ständig wechselnde Partner zeigt mir nur Faulheit und Bequemlichkeit, Aufregung, Erregung und Spannung mit einem Partner aufzubauen und aufrecht zu erhalten.
Das ist kein Plädoyer zu Gunsten monogamer Paarbindung, aber ganz so einfach machen sollte man es sich dennoch nicht. Is mir zu Wegwerfmäßig und keiner möchte ständig ausgetauscht werden, nur weil der Kick des ersten Treffens abflaut.
Man verlernt das auch und flüchtet sich immer weiter in das Austauschen der Sexpartner. Man verliert dabri den Blick für das Wesentlich, sondern konsumiert nur noch. Und dafür ist Sex zu gut, zu wichtig und auf vielen Ebenene zu bedeutsam um ihn und die Partner zum Verschleissartikel zu machen...
Meine Meinung...
Cheers und Sonnige Grüße

Geschrieben

Ich persönlich mag eine monogame Zweierbeziehung bzw. Sex mit immer dem gleichen Partner. Aber ist es nicht grad der Reiz auf immer wieder fremde Haut beim swingen? So ging es mir jedenfalls, als ich noch Clubs besucht habe. Mit dem ich mal im Club Sex hatte, wollte ich beim nächsten mal nicht mehr, da war dann wieder der Reiz auf was neues.

Geschrieben

Wir kennen ein Paar. Die haben sich im Swingerclub kennengelernt. Geheiratet und gehen noch immer in den Swingerclub.

Geschrieben

das muss doch jeder machen, wie er es hier richtig hält

wuppertaler1971
Geschrieben

Jeder hat so seine Vorlieben und Vorstellungen. Reine ons wären nichts für mich

Geschrieben

Dann brauche ich nicht in den Swinger Club... ich will Spass und Abwechslung!

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Imperatorin:

Jeder wie er mag...bullshit was dir gesagt wurde...

Genauso mache ich es auch..

Meine Partnerin ebenso! 

Swingen und Poppen hat mit privat nix am Hut. Dort geht man einfach der aktuellen Lust nach und gut ist.

×
×
  • Neu erstellen...