Jump to content

Oralverkehr ohne Gummi, was sind die Konsequenzen?


leopard91

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

jepp siehst du richtig :)

Geschrieben

Wer das BedĂŒrfnis nach stĂ€ndig wechselnden Sexualpartnern hat, der trĂ€gt fĂŒr sich und sein GegenĂŒber eine besondere Verantwortung...auch beim Oralverkehr.

Geschrieben

Ich finde bei HWG ist ao ein NoGo

Geschrieben

Monogram bleiben oder ins Risiko gehen. Es gibt immer eine Wahl.

Geschrieben

Am besten bleibst du deine Frau /Freundin treu 👍

Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb leopard91:

Hallo Zusammen 😁

Eine Frage und auch eine große BefĂŒrchtung, mit der ich mich gefĂŒhlt seit Ewigkeiten rumplage ist:

Wenn die meisten den Oralverkehr "ohne" bevorzugen, sich auch stĂ€ndig mit wechselnden Personen treffen, dann dĂŒrfte doch der Wahrscheinlichkeit nach ein recht großer Anteil dieser Personen irgendetwas mit sich rumschleppen, oder!?

Denn theoretisch ist ja so gut wie alles auf diesem Wege ĂŒbertragbar...

Ja es juckt heute noch

 

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Selene09:

Wer das BedĂŒrfnis nach stĂ€ndig wechselnden Sexualpartnern hat, der trĂ€gt fĂŒr sich und sein GegenĂŒber eine besondere Verantwortung...auch beim Oralverkehr.

Jeder trĂ€gt fĂŒr sich und seinen Sexualpartner Verantwortung.

vor 2 Minuten, schrieb unique_Desire:

Wieder so ein Thema đŸ€Šâ€â™€ïž Oralverkehr lutschen mit Gummi wahrscheinlich und wie machst das beim lecken???? Spannst ne Klarsichtfolie drauf?

Am besten man lĂ€sst Oralverkehr weg dann bleibst gesund😉😅

Es gibt LecktĂŒcher.

Geschrieben

Meine Konsequenz ist, dass ich keine Sexpartner wechsele. UngeschĂŒtzt, egal ob oral oder GV nur mit einem Mann 😉

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Maria2466:

Jeder trĂ€gt fĂŒr sich und seinen Sexualpartner Verantwortung.

Oder auch nicht. 🙄

Geschrieben

Je mehr Kontakte, je höher die Wahrscheinlichkeit. Allerdings fĂ€ngt das Risiko bei Kontakt Nr. 1 bereits an. Es gibt viele, die machen sich nichts draus, solange es sie im alltĂ€glichen Leben nicht zu stark beeintrĂ€chtigt, manche wissen auch nichts von einer Erkrankung oder vermuten andere Ursachen und anderen ist es vermutlich sogar ganz egal. Ein Gummi schĂŒtzt aber ebenfalls nur sehr bedingt. Es gibt einiges, was sich bereits nur durch HautberĂŒhrung oder KĂŒsse ĂŒbertragen lĂ€sst. Deswegen macht man sich bestenfalls auch VOR einem Treffen Gedanken auf was man sich da im Einzelfall einlĂ€sst und nicht erst danach. 😉

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Dauergeil245:

Ich finde bei HWG ist ao ein NoGo

AkĂŒfi? 

vor 1 Minute, schrieb WandaLavanda:

Meine Konsequenz ist, dass ich keine Sexpartner wechsele. UngeschĂŒtzt, egal ob oral oder GV nur mit einem Mann 😉

Und er? 

Geschrieben

Ja... Ist wirklich kritisch was man sich von einer Frau durch einen Blowjob alles einfangen kann... ^^

Geschrieben

Syphilis, Herpes, Tripper Co. lassen grĂŒĂŸen

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Maria2466:

Jeder trĂ€gt fĂŒr sich und seinen Sexualpartner Verantwortung.

Das sollte unstrittig sein...deswegen schrieb ich von "besonderer" Verantwortung. 

Wenn sich in einer Beziehung einer von beiden fröhlich durch die Betten der Nation vögelt und seinen Partner in dem Glauben der monogamen Beziehung lĂ€sst, dann liegt es schlicht in seiner Verantwortung fĂŒr ausreichend Schutz zu sorgen.

Geschrieben

Mache grundsÀtzlich OV nicht ohne Gummi wegen Geruchs- und Geschmacksempfindlichkeit.

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Theoretisch ist alles möglich. Weniger geworden sind die FÀlle von Geschlechtskrankheiten in den letzten Jahren jedenfalls nicht.

Geschrieben

Nimm Gummi, dann ist gut. Wenn nicht lass es sein. Verstehe dein Problem nicht! Fragen gibts!

×
×
  • Neu erstellen...