Jump to content

Sperma schlucken / Eigenes Sperma


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo 

Habt ihr schon mal sperma geschluckt bzw euer eigenes? 

Und wenn ja: wie habt ihr es überwunden, es zu tun ?

Geschrieben

Mag es mein Sperma zu lecken...und von anderen Männern auch ...

Geschrieben

Es ist ganz einfach: Wichsen, auf die Hand spritzen und ablecken....schmeckt gut

Geschrieben

Klar - in die Hand spritzen und genießen. Auch gerne morgens im Kaffee

Geschrieben

Klar - in die Hand spritzen und genießen. Auch gerne morgens im Kaffee

Geschrieben

Indirekt, aus einer Frau. Ich hatte gar keine Chance es nicht zu tun... ;)

Geschrieben (bearbeitet)

....

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
SteffifürPeter
Geschrieben

kann ein automatismus beim lutschen sein und wenn man sich dann küsst, kommt ER auch in den genuss

Geschrieben

Direkt nach dem Abspritzen mag ich es nicht so gern von der (eigenen) Hand in den Mund. Aber ein Spermakuss oder aus der Muschi wieder rauslecken geht fast immer.

Geschrieben

Ich hatte da zu den Zeitpunkt einfach Bock drauf und auch gemacht, und seitdem gehört es für mich dazu.....

Geschrieben

Hmm danach ist bei mir die Lust raus , in der Vorstellung gleich mein sperma zu schlucken ja aber sobald ich gekommen bin....luft raus

Geschrieben

Ich finde Männer sollten offner zu diesem Thema stehen. 

Was für uns Frauen "gut" ist, kann doch dann für euch nicht schlecht sein. 

Ich finde probieren sollte jeder mal. Dann kann der Mann auch mitreden und weiß was er verlangt. 

Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Paderborn91:

Hmm danach ist bei mir die Lust raus , in der Vorstellung gleich mein sperma zu schlucken ja aber sobald ich gekommen bin....luft raus

Mach es über "Edging" solange bis Sperma rauskleckert. Ohne Orgasmus, dann bleibt die Geilheit erhalten und du kannst es gierig aufschlabbern

Geschrieben

Überwunden🤪🤔🙄 da gibt es doch nichts zu überwinden. Ist doch deine eigene Körperflüssigkeit, und bei anderen kommt es von ganz alleine.
Und entweder du magst es oder nicht. 🤩
Ich finde es total geil mal schöne pralle Eier zu lecken, denn Schwanz zu saugen , bis der Lohn kommt am liebsten in Mund und Gesicht.😍

Geschrieben

Wieso muss man sich da überwinden sein eigenes Sperma zu schlucken? Es gibt doch sooo viele Männer die das ständig von den Frauen verlangen. Ich habe schon sehr zeitig ausprobiert wie mein Sperma schmeckt. Weil ich es einfach in ein Schnapsglas gewichst habe und gleich danach noch warm getrunken. Jo was soll ich sagen geschmeckt hat es überhaupt nicht und dann noch so schleimig wie Rotz. Es war kein schönes Erlebnis. Also werde und habe ich es nie von meiner Partnerin verlangen mein Sperma zu schlucken. Wenn wir es oral bis aufs Äuserste treiben ziehe ich doch den Schwanz vorher raus aus den Mund. Wenn es eine Frau möchte dann habe ich auch im Mund abgespritzt aber es nie verlangt.

FrenulumLinguae
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Paderborn91:

schon mal sperma geschluckt bzw euer eigenes? Und wenn ja: wie habt ihr es überwunden, es zu tun ?

Ja. Brauchte keine Überwindung. Hatte Lust drauf, ganz einfach.

Geschrieben

Wenn du dich dazu erst überwinden musst, ist es wohl nicht die richtige "Sexpraktik" für dich. Man will es probieren, dann ist der Rest aber egal. Oder man lässt es einfach bleiben.
Habe es auch schon getan und war quasi gierig danach - nur nicht bei jedem und immer.

Geschrieben

Kräftig wichsen, dann in die hand, auf einen löffel oder in den kaffee spritzen, schmeckt köstlich, auch frisches fremdsperma aus einer durchgefickten fotze schmeckt göttlich

Geschrieben

ich geniesse mein eigenes und staune immer wieder wie es unterschiedlich von andern schmeckt. Geil ist es immer und lecker lecker

Geschrieben

Klar ,war sehr ok. Ich wünsche mir das von Ihr, da teste ich selber auch ob der Wunsch machbar/vertretbar ist.

Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb Paderborn91:

Und wenn ja: wie habt ihr es überwunden, es zu tun ?

Ich kenne das aus meinen Anfängen, man ist geil, macht es sich und nach dem Samenerguss ist plötzlich die Luft raus, man hat keine Lust mehr auf sein Sperma, so war es bei mir zumindest am Anfang öfter mal. Ich habe aber den Vorteil, das meine Frau und ich schon immer probierfreudig waren und es war für sie eine leichte Übung, mir nach dem Blasen alles mit einem Kuss in den Mund zu geben aber es ist jetzt auch nicht so, dass es eine absolute Delikatesse wäre, es ist mehr so das Ding im Kopf.

Es ist sicherlich ein geiles Gefühl, aber wenn ich die Wahl habe, nehme ich lieber ein Nutellabrot :coffee_happy:.

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb kusheldir:

Was gibt es da zu überwinden? Ist meins.

So argumentiert, müsste jeder auch seinen Stuhlgang verspeisen.

Ich denke schon dass man sich da durchaus auch mal "überwinden" können darf, sein Sperma zu schlucken. Es ist geschmacklich auch etwas anderes als Muttermlich.:coffee_happy:

Geschrieben

Ja als ich die ersten intensiven Fantasien hatte mal einen zu blasen und wirklich geil darauf war kam es bei mir ganz von selbst in der Dusche. Mit der Hand aufgefangen und probiert. 

Überwindung hatte es mich in dem Moment nicht gekostet. Ich würde jetzt nicht sagen, dass es köstlich war. Aber eklig war es auch nicht. Ob ich es nun im Kaffee brauche würde ich eher bezweifeln. 

Leider gab es noch nicht den passenden um fremdes Sperma zu kosten. 

 

Lg

Michael 

×
×
  • Neu erstellen...