Jump to content

Keuschhaltung- Wer lässt den Partner zappeln?


mojo990

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo an alle,

bei welchen Paaren von euch muss oder will der Partner einen Käfig tragen ?

Wenn das zutrifft wann darf er ihn öffnen oder darf nur die Partnerin in öffnen (Schlüssel) ?

Wie baut ihr es in euer Liebesleben ein?

LG  ;)

bearbeitet von mojo990
Geschrieben

Also wenn ich einem Sexpartner als Sub in meinem Dienst habe, dann habe nur ich den Schlüssel für den Käfig. Alltägliche Dinge wie zur Toilette zu gehen oder selbst duschen, funktioniert mit dem Käfig. In dem Sinne finde ich es als Master nicht als Einschränkung ihn jemanden zu verpassen. Mein letzter fester Partner hat es mal 14 Tage mit Käfig durchgehalten und als ich ihn dann gemolken haben, hat er die bisher größte Menge an Saft abgegeben. Und es war einer seiner geilsten Orgasmen, sagte er jedenfalls.

Fetisch-devot
Geschrieben

Zumindest Orgasmuskontrolle spielt bei mir bzw. bei uns durchaus eine Rolle. Meistens führen meine Partnerin und ich das aber ohne Käfig durch, manchmal kommt dieser aber auch als zusätzlicher Stimulus zum Einsatz ;)
Ob nun mit oder ohne dieses Hilfsmittel, meine Partnerin bestimmt, wann sie mich "einsetzen" möchte und ob und wie ich dabei ejakulieren darf. Ansonsten verzichte ich großteils auf Masturbation. Das mag zwar furchtbar einschränkend klingen, doch steigert es die Lust ungemein und macht jeden Koitus zum besonderen Erlebnis :)

Geschrieben

Er ist wichtig bei der erziehung von cuckoldpaaren.setzte ihn immer ein.der schlüssel ist dann erstmal bei mir!!!

Geschrieben

Also wir haben das Reizvolle Spiel auch schon intensiv durchzogen. Wir haben uns hierfür auch einen Maßgeschneiderten Voll-KG zugelegt. Mit diesen ist ein dauerhaftes tragen nach Eingewöhnung problemlos möglich. 3 Monate haben wir das schon mal am Stück geschafft (natürlich mit Pflegeaufschlüssen). Und ich muss sagen man sabbert wirklich. Der Schlüssel liegt bei ihr und für die Notfälle haben wir natürlich auch vorgesorgt.
Mit dem richtigen Partner ist es ein sehr Reizvolles Erlebnis wo mann wirklich auf dem Zahnfleisch kauen lernen kann. 😁

LuciusClaudius
Geschrieben

Mich würde interessieren wie lang so ein Käfig getragen wird.

Geschrieben

Haben meine Frau und ich vor Jahren auch mal ausprobiert über längere Zeit. Immer wenn sie zur Arbeit gefahren ist wurde er angelegt. Wenn sie dann keine Lust hatte ihn abzunehmen blieb er auch mal paar Tage dran. Er war immer allgegenwärtig da er aus Stahl und schwer war. War ein sehr geiles Gefühl das sie die macht hatte und man selber rein gar nichts machen konnte. Würde ich sofort wieder machen. 

DieSchöneunddasBiest
Geschrieben

Keuschhaltung ist bei einem Mann deutlich einfacher.... Leider. Der Keuschheitsgürtel ist um einiges aufwendiger und somit teurer.... Einerseits finde ich das sehr schade, andererseits kann ich mir es kaum vorstellen für mehrere Tage verschlossen zu sein. Aber wäre schon der Gedanke sehr erregend

DesertDreamer
Geschrieben

Ich brauche da keinen Käfig. Richtig ist *wir* brauchen keinen Käfig. Sicherlich ein sexueller Anreiz. Macht bestimmt Spaß. Wir Regeln das ohne Käfig, mit Liebe und Leidenschaft, jedch mit Sex-Entzug. Das kommt Gelegentlich vor. Mal die Sinne reizen.

Fetisch-devot
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb LuciusClaudius:

Mich würde interessieren wie lang so ein Käfig getragen wird.

Das ist vollkommen unterschiedlich. Manche tragen ihn nur für kurze Zeit während einer Spielsession, andere teilweise Wochenlang oder sogar dauerhaft. Das ist abhängig von den eigenen Vorlieben und auch von der Machart und Qualität des Käfigs 😉

Sonnenschatten
Geschrieben

Ich liebe es .. den Schüssel habe nur ich ... und trage in um den Hals zum greifen nah und doch unerreichbar... ein Hochgenuss für beide 😈😈😈

Geschrieben

Den Schlüssel hat die Herrin und nur sie entscheidet, wann ich raus darf

Geschrieben

Wenn ich im Beisein einer Herrin oder Dame ein Käfig tragen soll oder muss, dann bestimmt natürlich auch die Dame, wie lange. Ich mag dieses Gefühl der Erniedrigung.

Geschrieben

Ich trage einen Käfig während der Spielzeit einmal hat mich eine Herrin mit in den SC genommen wo ich Ihn ÖFFENTLICH tragen mußte das war einer Seitz sehr erniedrigen anderseits sehr erregegend was für mich unangenehmer ist wenn sie mir gewichte anlegt und ich die länger tragen muss

Geschrieben

LuciusClaudius
LuciusClaudius Mich würde interessieren wie lang so ein Käfig getragen wird.

...grundsätzlich sehr lange möglich - natürlich muss man zwischendurch mal für die Hygiene den PK abnehmen - bei mir nur unter Aufsicht - und für einen Notfallschlüssel würde ich auch immer sorgen!
×
×
  • Neu erstellen...