Jump to content

Lustlosigkeit bei Männern, gibt es sowas?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Pop-Gemeinde

Man hört ja des öfteren das die Frau mal keine Lust hat auf Sex aber ist es in der Tat auch bei Männern so bzw können auch sie es lassen und nur alle 6-8 Monate Sex haben?  Bei meinem ex war das leider so, obwohl viele Männer die ich kenne alle das gleiche sagen, nämlich das sie es nicht eine Woche ohne aushalten würden. Wie seht ihr das?

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Da bist, du denke ich nicht die einzige. ;) In meiner letzten Beziehung war es so gewesen, das ich alle 2 Monate Sex hatte, sofern der Herr Lust dafür verspürt hat. Er hatte erst dann mit mir geschlafen, wenn ich ihn darum gebeten habe. Ich habe sehr darunter gelitten, er nicht. ;)

Geschrieben

Ja das kann sehr schlimm werden,vorallem wenn man nicht weiß woran das liegt,da es wie gesagt bei Männern eigentlich nicht so oft vor kommt. Man fängt an an sich selbst zu zweifeln(auch wenn der Partner sagt das alles in Ordnung ist).

Geschrieben

Ja, so welche Männer gibt es. 

Ich gehöre zwar nicht dazu, auch wenn ich ggf. auch eine Zeit drauf verzichten kann. Doch haben mir Frauen auch schon von asexuelle Männer erzählt.

Geschrieben

Hatte auch so einen Mann.. Es war sehr frustrierend, bis ich irgendwann aufgegeben habe, es zu versuchen.. 

Geschrieben

Hallo. Der Mann hier. Ich habe das auch phasenweise, ist doch auch normal. Wenn in anderen Bereichen Stress auftritt, kann das auch auf die männliche Libido drücken. Dafür gibt's dann andere Zeiten, da wären dreimal täglich auch ok.

Geschrieben

Die Männer deren Frauen kein sex wollen oder benötigen geht es genau so....oder sogar schlimmer...zum Glück gibt es poppen.de um ein Ausgleich zu schaffen.LG

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb SunnyDeluxxe:

Man fängt an an sich selbst zu zweifeln(auch wenn der Partner sagt das alles in Ordnung ist).

Mach dich selber nicht verrückt, es liegt nicht an Dir, wenn der Mann dich ansonsten als Partner will. 

Wie gesagt, es gibt asexuelle Männer. Es gibt aber auch Männer die körperliche Probleme haben, worüber wenige, aus Scham, drüber sprechen können/möchten.

Geschrieben

Die Lustlosigkeit gibt es auch bei Männern, obwohl einmal streicheln, das Ding sofort steht !

Geschrieben

Ich stelle mich gern als Ersatz für dein Mann da zur Verfügung mit dir.

SquirtiundDirty
Geschrieben

Hatte sowas in der Vergangenheit, immer mal so Phasen. Abwechslungsreich sollte Sex sein, dann gibt es auch keine Ruhephasen. Bei mir jedenfalls so.

Geschrieben

Hab auch manchmal einen Tag wo ich nicht so die Lust habe.

Geschrieben

Mit meiner letzten Lebensgefährtin hatte ich zum Schluß nur alle 4 Wochen Sex. Und der war auch noch... ach nix. Diese Lustlosigkeit liegt aber m. E. immer an der Beziehung.

Artemis-Caligula
Geschrieben

Können können sie bestimmt. Die Frage ist doch, warum kommt es dazu? Sie finden das Gegenüber nicht mehr erregend und sie machen es sich lieber selbst beim Pornogucken, ggf. Erektionsprobleme oder erheblicher Abfall von Testosteron, eine Affäre, von der die Dame zu Hause nichts weiß oder oder... Also wir haben nahezu jeden Tag Sex

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Hase027:

Ich stelle mich gern als Ersatz für dein Mann da zur Verfügung mit dir.

 

Gerade eben, schrieb Rudisorglos123:

Am liebsten jeden Tag 😊

Das war doch nicht die Frage...🙄

Geschrieben

Jep, gibt’s ganz genauso,
wie bei den Damen 😉

Es ist zu differenzieren,
dass hier die -ähh-
"emotional-zugänglichen"
Männer gemeint sind!

Da allerdings auch der Großteil der Männer dieses eben nicht ist
(oft ja auch nicht emphatisch, eher "gefühlskalt")
kommt es einem so vor,
dass ausschließlich die Frauen diese "Kein-Bock-Phase" haben,
da es dort ja bekanntlich (emotional gesehen) genau umgekehrt ist

Geschrieben

Hab mit meiner ex auch relativ selten sex gehabt, es hat einfach kein spass gemacht und befriedigen konnte sie mich nur selten... in diesem fall hat sie sich genommen was sie wollte ohne eine gegenleistung, so ist auch die beziehung kapput gegangen und ich war glücklich sie los geworden zu sein!

Ich war aber nicht ganz unschuldig, bin halt ne faule sau, genau so wie sie...
😂

Ich master-debatiere viel seit dem und brauche den sex tatsächlich nicht für mein vergnügen.

Geschrieben

Klar kann man das, wenn ich nunmal keine Lust auf die Frau hab mit der ich in einer Beziehung bin dann werde ich einen Teufel tun mit Ihr Sex zu haben. Fremdgehen ist wohl auch nicht mein Ding, deshalb lasse ich es einfach.

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb defirefly1982:

Hab mit meiner ex auch relativ selten sex gehabt, es hat einfach kein spass gemacht und befriedigen konnte sie mich nur selten... in diesem fall hat sie sich genommen was sie wollte ohne eine gegenleistung, so ist auch die beziehung kapput gegangen und ich war glücklich sie los geworden zu sein!

Ich war aber nicht ganz unschuldig, bin halt ne faule sau, genau so wie sie...
😂

Ich master-debatiere viel seit dem und brauche den sex tatsächlich nicht für mein vergnügen.

Ja. Master-debat(t)ieren ist schon ne tolle Sache.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Black_Dahlia:

Ja. Master-debat(t)ieren ist schon ne tolle Sache.

Das ist übrigens der einzige Grund warum in deutschland bei kontaktverbot Das klopapier immer ausverkauft ist.... mein arsch braucht weniger papier

Geschrieben

Es ist völlig normal, wenn die Lust des Mannes auch gewissen Schwankungen unterliegt. 

Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. 

 

Aber monatelang hielt dieser Zustand bei mir noch nie an 🤔

×
×
  • Neu erstellen...