Jump to content

Wie weit geht ihr für Sex?


Riesner1

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

nicht sehr weit...alles was über 3 km entfernt ist,das fahre ich!🤣🤣🤣sorry...der musste sein...

Geschrieben

Ich bin in diversen Portalen angemeldet, Zahle diverse Preise, nur um gleiche Menschen zu treffen, die ich denn bei Sympatie natürlich auch Deutschlandweit besuchen würde.

Geschrieben

Ein mal quer durch die ganze Bundesrepublik für ein WE. Da war ich aber auch verschossen...

Geschrieben

Ich hatte eine Affäre mit einem Mann aus Rheinland-Pfalz. Er hat stets den Flug nach Berlin und das Hotelzimmer auf sich genommen. Unvergesslich.

Geschrieben

Ich führe eine Fernbeziehung und fahre regelmäßig durch die Gegend und jede Minute und jeder Kilometer ist es wert.
Nur für Sex allerdings würde ich einen solchen Aufwand nicht betreiben.

Geschrieben (bearbeitet)

Ins Auto gesetzt und von Rheinland Pfalz bis nach Prag. Was man nicht alles tut 😉

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

ich würde 1000km fahren. 
Es gibt keine Entfernung die zu weit ist um jemanden zu sehen - es ist nur entscheidend ob dieser Mensch diesen Weg wert ist...;)

Miss_Verständnis
Geschrieben

Für nur Sex gehe ich keinen Meter. Mein Vib liegt in der Bettritze. 🤷‍♀️

Geschrieben

Für Sex?? Da ist mein Radius begrenzt, stark begrenzt. Für die Liebe bringe ich aber deutlich größere Opfer!

Geschrieben

Für Sex?? Da ist mein Radius begrenzt, stark begrenzt. Für die Liebe bringe ich aber deutlich größere Opfer!

Geschrieben

Je nach Interesse am Mensch und Grad der Spontanität kanns auch mal etwas weiter sein

Geschrieben

Nur für Sex mach ich gar nix. Da mach ich es mir lieber selbst...

Es muss mir schon um einen schönen Abend mit einem besonderen Menschen gehen. Dann bin ich für viele Schandtaten bereit! ;)

Geschrieben

Es gibt Wildkatzen, für die dreht man schon die eine oder andere Runde um den Block 😸😻

Geschrieben

Wenn mir der Mann wichtig ist, es sich gut anfühlt und man solche Auszeiten genießt, dann fahre ich auch schon mal bis der Tank leer ist . ;)

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Riesner1:

Habt ihr sowas auch schon gemacht? Also Hürden oder gar Kosten auf euch genommen, nur um einem Menschen kurz nah zu sein? 

  • Nein
Geschrieben

Es kommt hier m. M. nach drauf an, ob es Liebe ist oder es wirklich nur um Sex geht. Wenn Liebe im Spiel ist, geht manch einer weite Wege.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Riesner1:Also Hürden oder gar Kosten auf euch genommen, nur um einem Menschen kurz nah zu sein? Erzählt mal 

Um einen wichtigen Menschen kurz nahe zu sein, würde ich wahrscheinlich einiges auf mich nehmen. Allerdings muss der Mensch mir was bedeuten und wenn er das tut, dann will ich ihm nicht mal kurz nahe sein, sondern soviel wie möglich....das Verhältnis muss passen, bspw 5 Stunden Fahrt machen keinen Sinn für 1 Stunde gemeinsame Zeit, kosten kann es das, was ich mir leisten kann. 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SkyFly:

Um einen wichtigen Menschen kurz nahe zu sein, würde ich wahrscheinlich einiges auf mich nehmen. Allerdings muss der Mensch mir was bedeuten und wenn er das tut, dann will ich ihm nicht mal kurz nahe sein, sondern soviel wie möglich....das Verhältnis muss passen, bspw 5 Stunden Fahrt machen keinen Sinn für 1 Stunde gemeinsame Zeit, kosten kann es das, was ich mir leisten kann. 

Für sie hat es aber damals Sinn gemacht. Ich denke da heute irgendwie drüber nach, nach 15 Jahren 

Geschrieben

Für Sex gehe ich auf keinen Fall so weit. Für Zuneigung und Liebe aber schon.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Riesner1:

Für sie hat es aber damals Sinn gemacht. Ich denke da heute irgendwie drüber nach, nach 15 Jahren 

Vielleicht würde sie es heute auch nicht mehr machen?...manchmal macht man Dinge, die in dem Moment sich einfach richtig anfühlen. Wird man pauschal gefragt, würde man sowas aber eher ablehnen. Und das ist auch gut so - letztendlich nur nach einem vorgefertigten Masterplan zu leben, wäre  ja auch langweilig ;)

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb SkyFly:

Vielleicht würde sie es heute auch nicht mehr machen?...manchmal macht man Dinge, die in dem Moment sich einfach richtig anfühlen. Wird man pauschal gefragt, würde man sowas aber eher ablehnen. Und das ist auch gut so - letztendlich nur nach einem vorgefertigten Masterplan zu leben, wäre  ja auch langweilig ;)

Ich war Anfang 20 und sie Ende 30. Also irgendwas muss sie ja bewegt haben. Naja, ich werd's nie erfahren 

×
×
  • Neu erstellen...